Kreps stand bis 2010 für die Panthers auf dem Eis Kreps stand bis 2010 für die Panthers auf dem Eis
Kreps stand bis 2010 für die Panthers auf dem Eis
© 2017 SID

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben auf die angespannte Personalsituation reagiert und sich mit dem früheren NHL-Profi Kamil Kreps verstärkt. Der 32-Jährige erhält in Wolfsburg zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. "Kamil wird uns durch seine Erfahrung und seine Fähigkeiten sicherlich schon kurzfristig weiterhelfen", sagte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.

Ob der Tscheche bereits am Mittwoch (19.30 Uhr) in der Champions League bei Red Bull Salzburg aufläuft, soll sich am Spieltag entscheiden. Die Wolfsburger, die derzeit auf sechs verletzte Spieler verzichten müssen, können sich mit einem Sieg in Salzburg noch für das Achtelfinale der Königsklasse qualifizieren. Kreps, der die Trikotnummer 20 erhält, stößt im Laufe des Dienstags zum Team.

Von 2006 bis 2010 bestritt Kreps 232 Partien für die Florida Panthers, dabei gelangen dem Center 18 Tore und 42 Vorlagen. Zuletzt war der zwölfmalige tschechische Nationalspieler beim Erstligisten HC Ocelari Trinec im Einsatz.