Alexandre Bolduc wurde bereits operiert Alexandre Bolduc wurde bereits operiert
Alexandre Bolduc wurde bereits operiert
© 2017 SID

Die Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen bereits in der Vorbereitung ihren ersten langfristigen Ausfall verkraften. Wie der Halbfinalist der Vorsaison am Freitag mitteilte, fällt Stürmer Alexandre Bolduc (32) mit einer nicht näher definierten Beinverletzung mehrere Monate aus. Der Kanadier hatte sich bei einem Leistungstest verletzt und wurde bereits in Köln operiert.

Wie Haie-Sportdirektor Mark Mahon bestätigte, werden sich die Kölner nach einem Ersatz für Bolduc umschauen. Zudem ist der russische Nachwuchsstürmer Wladislaw Filin (22) von Zweitligist und Kooperationspartner Löwen Frankfurt nun auch für die Haie spielberechtigt.