Augsburg bejubelt den ersten Sieg nach vier Niederlagen Augsburg bejubelt den ersten Sieg nach vier Niederlagen
Augsburg bejubelt den ersten Sieg nach vier Niederlagen
© 2017 SID

Die Augsburger Panther haben ihre sportliche Talfahrt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beendet. Die Mannschaft von Trainer Mike Stewart siegte nach zuletzt vier Niederlagen in Folge mit 3:2 (0:0, 0:0, 2:2, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen die Grizzlys Wolfsburg. Mark Cundari erzielte den entscheidenden Treffer.

Nach zwei torlosen Dritteln hatten David Stieler (41.) und Evan Trupp (57.) Augsburg mit 2:0 in Führung gebracht. Sebastian Furchner (58.) und Brent Aubin (59.) erzwangen in der Schlussphase die Verlängerung, die torlos endete.