Audi soll demnach seine Neuheiten unter dem Dach des Mutterkonzerns Volkswagen präsentieren. Bei den zurückliegenden Messen glänzten die Ingolstädter mit spektakulären Bauten.

Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt ist einer der wichtigsten Messen der Automobilindustrie. Sie finden alle zwei Jahre in der Main-Metropole statt. 

 

Anhörung vor US-Gericht

 

An diesem Freitag ist eine Anhörung vor einem US-Gericht geplant. In Volkswagens US-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte fordert der zuständige Richter Charles Breyer eine Lösung zur Beseitigung illegaler Abgastechnik in über 80 000 Dieselwagen mit 3,0-Liter-Motoren, die von der Tochter Audi entwickelt wurden.

Bei der letzten Gerichtsanhörung hatte der Richter VW und den US-Umweltbehörden deutliche Verhandlungsfortschritte bescheinigt und sich optimistisch mit Blick auf eine rasche Einigung geäußert.