Sonntag, 25. Februar 2018
Lade Login-Box.
 
Das Land Brandenburg rüstet sich zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest für den Kampf gegen die Wildschweine. Wildschwein in einem Gehege

Brandenburg rüstet zum Kampf gegen Wildschweine

Das Land Brandenburg rüstet sich zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest für den Kampf gegen die Wildschweine. Für den Ernstfall stünden Saufänger sowie Container für Kadaver bereit.

Der "Camembert-Krieg" in Nordfrankreich ist offiziell beendet: Kleine Hersteller und große Milchkonzerne legten ihren zehnjährigen Streit über den beliebten Weichkäse bei und einigten sich auf abgeschwächte Vorgaben. Ende des "Camembert-Kriegs"

"Camembert-Krieg" in Frankreich beendet

Der "Camembert-Krieg" in Nordfrankreich ist offiziell beendet: Kleine Hersteller und große Milchkonzerne legten ihren zehnjährigen Streit über den beliebten Weichkäse bei.

Hotel-Flair mit Frühstück statt Schlafplatz auf der Couch: Die Internetplattform Airbnb hat zum zehnjährigen Jubiläum eine neue Wachstumsstrategie präsentiert und will fortan sämtlichen Bedürfnissen von Reisenden begegnen. Airbnb gibt sich neue Wachstumsstrategie

Hotel-Flair statt Schlafplatz auf der Couch

Hotel-Flair mit Frühstück statt Schlafplatz auf der Couch: Die Internetplattform Airbnb hat zum zehnjährigen Jubiläum eine neue Wachstumsstrategie präsentiert und will fortan sämtlichen ...

Ermittler haben erneut die Konzernzentrale von Audi wegen manipulierter Abgaswerte bei Dieselautos durchsucht. Audi-Zentrale in Ingolstadt
Ingolstadt

Razzia bei Ex-Vorstandsmitgliedern

Ingolstadt (DK) Nach der Razzia ist vor der Razzia – in Zusammenhang mit der Diesel-Affäre bei Audi in Ingolstadt gab es am Donnerstag die vierte Durchsuchungsaktion seit vergangenem März.

DONAUKURIER
Paris

Lanvin wird chinesisch

Paris (AFP) Die französische Luxus-Kleidermarke Lanvin wird chinesisch: Das Konglomerat Fosun hat die Mehrheit bei der Modefirma übernommen, wie die Unternehmen gestern mitteilten.

DONAUKURIER
Wiesbaden

Mehr Fluggäste

Wiesbaden (AFP) Immer mehr Menschen nutzen immer öfter das Flugzeug: Die Zahl der Flugpassagiere in Deutschland kletterte im vergangenen Jahr auf ein neues Rekordhoch, wie das Statistische ...

Die französische Luxus-Kleidermarke Lanvin wird chinesisch: Das Konglomerat Fosum aus der Volksrepublik hat die Mehrheit bei der Modefirma übernommen, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten. Luxus-Kleidermarke Lanvin wird chinesisch

Luxus-Kleidermarke Lanvin wird chinesisch

Die französische Luxus-Kleidermarke Lanvin wird chinesisch: Das Konglomerat Fosum aus der Volksrepublik hat die Mehrheit bei der Modefirma übernommen, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten.

Das Bundeskartellamt hat die Fusion von Edeka und Kaiser's Tengelmann verboten, nun hoffen die Konzerne auf eine Ministererlaubnis. Falls es die nicht gäbe, stünden 16.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel, drohen die Supermarkt-Ketten. Edeka will mit Kaiser's Tengelmann fusionieren
Hamburg

Edeka legt sich mit Nestlé an

Hamburg (dpa) Im Lebensmittelhandel bahnt sich ein Kampf der Giganten an: Edeka hat nach einem Bericht der „Lebensmittel Zeitung“ damit begonnen, Schritt für Schritt rund 160 Nestlé-Produkte aus dem Verkauf zu nehmen. Der größte deutsche Lebensmittelhändler wolle damit beim weltweit größten Nahrungsmittelhersteller bessere Einkaufskonditionen durchsetzen, berichtete das Fachblatt. Zu den bekanntesten Nestlé-Marken gehören Nescafé, Maggi, Thomy, Wagner Pizza und Vittel.

Das Interesse an Objekten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin ist ungebrochen. Modell eines Air-Berlin-Flugzeugs

Weiter hohe Nachfrage nach Air-Berlin-Objekten

Das Interesse an Objekten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin ist ungebrochen. Bei drei Versteigerungen am Wochenende seien fast 1900 Gebote aus 27 Ländern eingegangen, teilte Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Montag mit.

Verdacht der Insolvenzverschleppung

Berlin (AFP) Wirtschaftsprüfer haben einem Bericht zufolge Anhaltspunkte für eine mögliche Insolvenzverschleppung bei Air Berlin gefunden.

Rupert Stadler im Interview mit dem Donaukurier
Ingolstadt

VW-Chef Müller: Audi-Chef Stadler nicht auf der Kippe

Ingolstadt/Wolfsburg (dpa) Audi-Chef Rupert Stadler sitzt an der Spitze der VW-Tochter nach Worten von VW-Konzernchef Matthias Müller derzeit fest im Sattel. „Geben Sie bitte nichts auf über Medien gestreute Personalspekulationen, die jeder Grundlage entbehren“, sagte Müller am Freitag in einem per E-Mail verteilten Statement.

Ingolstadt: Rekorde trotz hoher Belastungen
Ingolstadt

Rekorde trotz hoher Belastungen

Ingolstadt (DK) Niedrigzinsen, Bankenregulierung, Investitionen in die Digitalisierung - trotz immenser Herausforderungen hat die Raiffeisenbank Bayern Mitte das zurückliegende Geschäftsjahr mit neuen Spitzenwerten abgeschlossen. Weil aber die Belastungen anhalten werden, geht das genossenschaftliche Kreditinstitut trotz der aktuell positiven Geschäftslage "von Ergebnisrückgängen in den nächsten drei Jahren aus", sagte Vorstandsmitglied Franz Mirbeth am Freitag in Ingolstadt.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)