Sonntag, 22. Oktober 2017
Lade Login-Box.
 

Eine für alle

München (DK) "I mog sie alle", antwortet die neunjährige Katharina auf Andrea Bergs Frage nach ihrem Lieblingssong. Zuvor darf die Kleine im Peter Pan-Outfit mit einer der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen zu "Piraten wie wir" mit auf die Bühne im Circus Krone in München.

50 Jahre "Aktenzeichen XY...ungelöst"

Wie gut kennen Sie "Aktenzeichen XY...ungelöst"- Das Quiz!

Ingolstadt (DK) Ein halbes Jahrhundert "Aktenzeichen XY...ungelöst" ist Geschichte, die Sendung ist längst Kult im deutschen TV. Aber - wem ist es eigentlich zu verdanken, dass "XY" so berühmt wurde? Wie viele Fälle wurden behandelt? Und wie groß ist die Aufklärungsquote? Testen Sie Ihr Wissen in unserem "XY"-Jubiläums-Quiz!

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers und ihr Ehemann Andreas Pfaff haben sich getrennt. Nähere Gründe und ein genaues Datum wurden nicht bekannt. Die 41-Jährige und der 45-jährige Immobilienökonom sind seit Juni 2009 verheiratet. Rakers und ihr Mann im November 2016

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers von Ehemann getrennt

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers und ihr Ehemann Andreas Pfaff haben sich getrennt. Nähere Gründe und ein genaues Datum wurden nicht bekannt. Die 41-Jährige und der 45-jährige Immobilienökonom sind seit Juni 2009 verheiratet.

Die US-Vereinigung der Filmproduzenten hat ein Ausschlussverfahren gegen den mit Missbrauchs-Vorwürfen konfrontierten Hollywood-Mogul Harvey Weinstein eingeleitet. Die Organisation sagte der sexuellen Belästigung in der Filmindustrie den Kampf an. Harvey Weinstein im Mai in Cannes

US-Produzentenvereinigung leitet Ausschluss von Harvey Weinstein ein

Die US-Vereinigung der Filmproduzenten hat ein Ausschlussverfahren gegen den mit Missbrauchs-Vorwürfen konfrontierten Hollywood-Mogul Harvey Weinstein eingeleitet. Die Producers Guild of America (PGA) habe einstimmig entschieden, das Verfahren zur Beendigung von Weinsteins Mitgliedschaft einzuleiten, erklärte die Vereinigung, der tausende Filmschaffende angehören, am Montag (Ortszeit) in Los Angeles. Weinstein soll sich vor der PGA äußern dürfen, bevor diese am 6. November ihre endgültige Entscheidung über einen Rauswurf trifft.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Fehler melden