Mittwoch, 29. März 2017
Lade Login-Box.
München: Ein Leben wie im Film

Ein Leben wie im Film

München (AFP) Die Genesungswünsche aus Hollywood erreichten sie nicht mehr. "Gib nicht auf, Christine, kämpfe weiter", ließ Schauspiellegende Kirk Douglas Christine Kaufmann via "Bild"-Zeitung ausrichten. Aber Kaufmann wachte nicht mehr aus dem Koma auf und starb in der Nacht zum Dienstag mit 72 Jahren.

Regisseur Barry Jenkins, dessen Drama "Moonlight" bei der diesjährigen Oscar-Verleihung zum besten Film gekürt wurde, verfilmt für Amazon einen preisgekrönten Roman über die Sklaverei in den USA. Barry Jenkins bei der Oscar-Gala

"Moonlight"-Regisseur dreht Sklaven-Drama für Amazon

Regisseur Barry Jenkins, dessen Drama "Moonlight" bei der diesjährigen Oscar-Verleihung zum besten Film gekürt wurde, verfilmt für Amazon einen preisgekrönten Roman über die Sklaverei in den USA. Wann der Film zu sehen sein wird, ist noch unbekannt.

Eine Anti-Trump-Kunstinstallation von US-Schauspieler Shia LaBeouf und zwei anderen Künstlern ist zum vierten Mal vorzeitig beendet worden. Nach nur einem Tag wurde das Projekt "He Will Not Divide Us" auch im britischen Liverpool abgebrochen. Shia LaBeouf vor seinem Projekt in New York

Anti-Trump-Kunstprojekt zum vierten Mal abgebrochen

Eine Anti-Trump-Kunstinstallation von US-Schauspieler Shia LaBeouf und zwei anderen Künstlern ist zum vierten Mal vorzeitig beendet worden. Nach nur einem Tag wurde das Projekt "He Will Not Divide Us" auch im britischen Liverpool abgebrochen.

Der US-Medienmagnat Haim Saban hat einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood bekommen und die Ehrung zu einer Breitseite gegen Präsident Donald Trumps restriktiver Einwanderungspolitik genutzt. Hollywoods Walk of Fame ehrt Haim Saban

Medienmagnat Saban kriegt Stern auf Walk of Fame

Der US-Medienmagnat Haim Saban hat einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood bekommen und die Ehrung zu einer Breitseite gegen Präsident Donald Trumps restriktiver Einwanderungspolitik genutzt.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Fehler melden