Der als "Tatort"-Kommissar Bienzle bekannt gewordene Schauspieler Dietz-Werner Steck ist tot. Der 1936 in Waiblingen geborene Steck verkörperte den "Tatort"-Ermittler von 1991 bis 2007. Steck als "Tatort"-Kommissar Bienzle
Der als "Tatort"-Kommissar Bienzle bekannt gewordene Schauspieler Dietz-Werner Steck ist tot. Der 1936 in Waiblingen geborene Steck verkörperte den "Tatort"-Ermittler von 1991 bis 2007.
© 2017 AFP

Der als "Tatort"-Kommissar Bienzle bekannt gewordene Schauspieler Dietz-Werner Steck ist laut einem Medienbericht tot. Er sei bereits an Silvester im Alter von 80 Jahren gestorben, berichtete die "Stuttgarter Zeitung" am Montag. Berühmt wurde er vor allem durch die Rolle des Kommissars Ernst Bienzle, der gerne als "schwäbischer Columbo" bezeichnet wurde.

Der 1936 in Waiblingen geborene Steck verkörperte den "Tatort"-Ermittler von 1992 bis 2006. Zuvor hatte er sich vor allem als Theaterschauspieler einen Namen gemacht. Er stand auch trotz seines Erfolgs im Fernsehen immer wieder auf der Bühne.