Montag, 27. März 2017 |

 

Der durch dubiose Zahlungen aus der Ukraine belastete frühere Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, hat nach Einschätzung eines ukrainischen Abgeordneten Gelder von dem früheren Staatschef Viktor Janukowitsch erhalten. Schwere Vorwürfe gegen Manafort
US Wahl 2016

Kiew: Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort bekam geheime Zahlung von Janukowitsch

Der durch dubiose Zahlungen aus der Ukraine belastete frühere Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, hat nach Einschätzung eines ukrainischen Abgeordneten Gelder von dem früheren Staatschef Viktor Janukowitsch erhalten.
weiter...

 

Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie warnt vor einer Verharmlosung der rechtspopulistischen Bewegungen in Europa. Rechtspopulist Geert Wilders bei einem TV-Duelle mit Mark Rutte

Politikexperte warnt vor "Verharmlosung" von Rechtspopulisten

Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie warnt vor einer Verharmlosung der rechtspopulistischen Bewegungen in Europa. Zu beobachten seien derzeit "autoritäre, antidemokratische Positionen und eine Definition des Volks als völkische Gemeinschaft".
weiter...

 

 

 

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die Bespitzelungs-Vorwürfe seines Nachfolgers Donald Trump zurückgewiesen. Er habe niemals das Abhören von US-Bürgern angeordnet, ließ Obama über seinen Sprecher Kevin Lewis mitteilen. Obama: Habe Trump nie bespitzeln lassen

Trump stößt mit unbelegten Spitzel-Vorwürfen gegen Obama auf Widerspruch

US-Präsident Donald Trump ist mit unbelegten Spitzel-Vorwürfen gegen seinen Vorgänger Barack Obama auf Widerspruch gestoßen. Trump warf Obama vor, im Wahlkampf-Endspurt das Abhören seiner Telefone angeordnet zu haben.
weiter...

 

 

 

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat die Bespitzelungs-Vorwürfe seines Nachfolgers Donald Trump zurückgewiesen. Er habe niemals das Abhören von US-Bürgern angeordnet, ließ Obama über seinen Sprecher Kevin Lewis mitteilen. Obama: Habe Trump nie bespitzeln lassen

Trump wirft seinem Amtsvorgänger Lauschangriff während des Wahlkampfs vor

n einer scharfen Attacke hat US-Präsident Donald Trump seinem Vorgänger Barack Obama einen Lauschangriff auf seine Telefone im Endspurt des Wahlkampfs vorgeworfen. Belege lieferte er nicht. Obama wies die Anschuldigungen zurück.
weiter...

 

 

 

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat mit Blick auf die jüngsten Entscheidungen von US-Präsident Donald Trump die USA vor Abschottung und Protektionismus gewarnt. Ausdrücklich kritisierte Lammert ein Programm des "Wir zuerst". Bundestagspräsident Lammert

Lammert warnt Trump vor Abschottung der USA vom Rest der Welt

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat mit Blick auf die jüngsten Entscheidungen von US-Präsident Donald Trump die USA vor Abschottung und Protektionismus gewarnt. Ausdrücklich kritisierte Lammert ein Programm des "Wir zuerst".
weiter...

 

 

 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz scharf angegriffen und mit dem US-Präsidenten Donald Trump verglichen. Schäuble: Schulz sollte mal nachdenken

Schäuble greift Schulz scharf an und vergleicht ihn mit Trump

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz scharf angegriffen und mit dem US-Präsidenten Donald Trump verglichen.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

US-Präsident Donald Trump hat seine Vorwürfe bekräftigt, sein Stimmenanteil bei der Präsidentschaftswahl im November sei durch vielfachen Wahlbetrug geschmälert worden. US-Präsident Trump und sein Vize Pence

Trump bekräftigt Vorwurf des massenhaften Betrugs bei US-Präsidentschaftswahl

US-Präsident Donald Trump hat seine Vorwürfe bekräftigt, sein Stimmenanteil bei der Präsidentschaftswahl im November sei durch vielfachen Wahlbetrug geschmälert worden. Er kündigte an, eine Kommission unter seinem Vize Pence gehe den Vorwürfen nach.
weiter...

 

 

 

Nach dem Brexit in Großbritannien wünschen sich einige Kalifornier den Calexit: Die Kampagne zur Abspaltung des Bundesstaats vom Rest der USA darf ab sofort Unterschriften sammeln. Kaliforniens Innenminister gab dafür offiziell grünes Licht. Kampagne zur Abspaltung Kaliforniens von den USA offiziell gestartet

Kampagne zur Abspaltung Kaliforniens von den USA offiziell gestartet

Nach dem Brexit in Großbritannien wünschen sich einige Kalifornier den Calexit: Die Kampagne zur Abspaltung des Bundesstaats vom Rest der USA darf ab sofort Unterschriften sammeln. Kaliforniens Innenminister gab dafür offiziell grünes Licht.
weiter...

 

 

 

Nach dem jüngsten Rekordtief der SPD haben sich die Zustimmungswerte der Sozialdemokraten wieder etwas erholt. In dem am Freitag veröffentlichten "Deutschlandtrend" des ARD-"Morgenmagazins" kommt die SPD auf 23 Prozent. Aufwind für die SPD

SPD legt im aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" auf 23 Prozent zu

Nach dem jüngsten Rekordtief der SPD haben sich die Zustimmungswerte der Sozialdemokraten wieder etwas erholt. In dem am Freitag veröffentlichten "Deutschlandtrend" des ARD-"Morgenmagazins" kommt die SPD auf 23 Prozent.
weiter...

 

 

 

US-Präsident Donald Trump  US-Präsident Donald Trump

Trump will angeblichen Wahlbetrug untersuchen lassen

US-Präsident Donald Trump will eine Untersuchung des angeblichen massiven Betrugs bei der US-Wahl anordnen. Trump hatte zuletzt seinen Vorwurf erneuert, bei der Wahl habe es millionenfachen Wahlbetrug gegeben - zu seinen Ungunsten.
weiter...

 

 

 

VIDEO: Trump will Einreiseverbot für Muslime in die USA VIDEO: Trump will Einreiseverbot für Muslime in die USA

Trump prophezeit "totales Desaster" wegen Merkels Flüchtlingspolitik

Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. "Deutschland hat gerade viele Probleme, darunter eine nie dagewesene Kriminalität", sagte Trump und prophezeite ein "totales Desaster".
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)