Montag, 21. August 2017
Lade Login-Box.
 
Politik

 

Der Streit zwischen Europa und der Türkei hat laut Medien erste Folgen für die Nato. Ankara behindere derzeit die militärische Zusammenarbeit zwischen den 28 Nato-Ländern und den Partnerstaaten aus Europa, Asien und ehemaligen Sowjetrepubliken. Nato- und türkische Flagge

 

Ankaras Spitzel am Pranger

Berlin (DK) "Spionageaktivitäten auf deutschem Boden sind strafbar und werden von uns nicht geduldet." Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gibt sich entschlossen, kündigt nach den Enthüllungen über die massenhafte Bespitzelung von Gegnern des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland ein konsequentes Vorgehen an. Doch ganz überraschend kommt die Nachricht nicht, gibt es doch seit Langem Hinweise auf Versuche aus Ankara, Oppositionelle hierzulande auszuspionieren und einzuschüchtern.
weiter...

 

 

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) forderte, die Verantwortlichen für den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien "vor ein internationales Gericht zu bringen". Bundesaußenminister Gabriel

Gabriel: US-Luftangriff in Syrien "nachvollziehbar"

Berlin (AFP) Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hält den US-Luftangriff in Syrien für nachvollziehbar.
weiter...

 

 

 

Schottisches Parlament stimmt für neues Unabhängigkeitsreferendum

Edinburgh (AFP) Das schottische Parlament hat am Dienstag für ein neues Referendum über die Unabhängigkeit votiert. Die mit 69 gegen 59 Stimmen angenommene Vorlage ermächtigt Regierungschefin Nicola Sturgeon, bei der britischen Regierung in London eine zweite Volksabstimmung über die Loslösung Schottlands vom Vereinigten Königreich zu beantragen.
weiter...

 

 

 

Ungarn sperrt seit Dienstag alle Flüchtlinge für die Dauer ihres Asylverfahrens in Containerdörfer nahe der Grenze zu Serbien ein. Patrouille an Ungarns Grenze zu Serbien

Ungarn setzt Flüchtlinge in Containerdörfern fest

Ungarn sperrt seit Dienstag alle Flüchtlinge für die Dauer ihres Asylverfahrens in Containerdörfer nahe der Grenze zu Serbien ein. Mit Inkrafttreten der international kritisierten Bestimmung verloren Asylbewerber in Ungarn jegliche Bewegungsfreiheit.
weiter...

 

 

 

Der Schuldenstand von Bund, Ländern, Kommunen und gesetzlicher Sozialversicherung betrug Ende 2016 insgesamt 2,0065 Billionen Euro. Das waren 16,1 Milliarden Euro oder 0,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Gesamtstaatlicher Schuldenstand gesunken

Gesamtstaatlicher Schuldenstand um 0,8 Prozent gesunken

Der Schuldenstand von Bund, Ländern, Kommunen und gesetzlicher Sozialversicherung betrug Ende 2016 insgesamt 2,0065 Billionen Euro. Das waren 16,1 Milliarden Euro oder 0,8 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
weiter...

 

 

 

Das schottische Parlament stimmt am Dienstag über ein neuerliches Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien ab. Schottisches Parlament in Edinburgh

Schottlands Parlament stimmt über neues Unabhängigkeitsreferendum ab

Das schottische Parlament stimmt am Dienstag über ein neuerliches Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien ab (18.00 Uhr). Die Vorlage kann mit einer deutlichen Mehrheit in der Volksvertretung in Edinburgh rechnen.
weiter...

 

 

 

In Berlin haben Einbrecher am Montagmorgen eine wertvolle Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen. Der Polizei zufolge brachen die Diebe mutmaßlich mit Hilfe einer Leiter von den angrenzenden S-Bahngleisen in das Gebäude ein. 100 Kilogramm schwere Goldmünze "Big Maple Leave"

Einbrecher stehlen hundert Kilogramm schwere Goldmünze

In Berlin haben Einbrecher am Montagmorgen eine wertvolle Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen. Der Polizei zufolge brachen die Diebe mutmaßlich mit Hilfe einer Leiter von den angrenzenden S-Bahngleisen in das Gebäude ein.
weiter...

 

 

 

SPD-Chef Martin Schulz blickt trotz der Niederlage seiner Partei im Saarland zuversichtlich auf das Wahljahr 2017. "Wahlkämpfe sind Dauerläufe und keine Sprints", sagte der sozialdemokratische Kanzlerkandidat. Schulz mit Saar-SPD-Kandidatin Rehlinger

CDU sieht sich durch Saarland-Wahl ermutigt - SPD bestreitet Signalwirkung

Die CDU sieht sich ermutigt, die SPD bestreitet eine Signalwirkung - sechs Monate vor der Bundestagswahl ziehen die Parteien in Berlin unterschiedliche Schlüsse aus den Ergebnissen der Wahl im Saarland.
weiter...

 

 

 

Einen Tag nach den landesweiten Protestkundgebungen hat ein russisches Gericht den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu 15 Tagen Haft verurteilt. Nawalny habe sich seiner Festnahme widersetzt, begründete das Moskauer Bezirksgericht sein Urteil. Alexej Navalny ist zu 15 Tagen Haft verurteilt worden

Gericht verurteilt Nawalny nach Protesten zu 15 Tagen Haft

Einen Tag nach den landesweiten Protestkundgebungen hat ein russisches Gericht den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu 15 Tagen Haft verurteilt. Nawalny habe sich seiner Festnahme widersetzt, begründete das Moskauer Bezirksgericht sein Urteil.
weiter...

 

 

 

Forscher haben in einer abgelegenen Küstenregion Westaustraliens einen "australischen Jurassic Park" entdeckt: In bis zu 140 Millionen Jahre altem Gestein haben dort mindestens 21 verschiedenen Dinosaurierarten ihre Fußspuren hinterlassen. Dino-Spur in der Region Walmadany

Forscher finden Rekordzahl von Dinosaurierspuren in Westaustralien

Forscher haben in einer abgelegenen Küstenregion Westaustraliens einen "australischen Jurassic Park" entdeckt: In bis zu 140 Millionen Jahre altem Gestein haben dort mindestens 21 verschiedene Dinosaurierarten ihre Fußspuren hinterlassen. Der Paläontologe Steve Salisbury schwärmte am Montag von dem "weltweit einmaligen" Fund.
weiter...

 

 

Fehler melden