Brandenburgs Arbeitsministerin Diana Golze ist während ihres Italien-Urlaubs von einem umstürzenden Baum verletzt worden. Die Linken-Politikerin wurde nach dem Unfall operiert, wie ihre Sprecherin sagte. Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut. Diana Golze
Brandenburgs Arbeitsministerin Diana Golze ist während ihres Italien-Urlaubs von einem umstürzenden Baum verletzt worden. Die Linken-Politikerin wurde nach dem Unfall operiert, wie ihre Sprecherin sagte. Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut.
© 2017 AFP

Brandenburgs Arbeitsministerin Diana Golze (Linke) ist während ihres Urlaubs in Norditalien am Donnerstagabend von einem umstürzenden Baum verletzt worden. Die 42-Jährige wurde nach dem Unfall bei einem Unwetter noch in der Nacht zum Freitag operiert, wie Ministeriumssprecherin Marina Ringel der Nachrichtenagentur AFP sagte. Golze gehe es den Umständen entsprechend gut. "Sie liegt auf Normalstation."

Golze ist seit November 2014 Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Brandenburg. Zuvor gehörte die Linken-Politikerin neun Jahre dem Bundestag an.