Der Sänger Ricky Martin hält viel von umfassender sexueller Freiheit und Selbstbestimmung. "Mich 2010 zu outen war das Beste, was mir je passiert ist", sagte er dem Magazin "Playboy". Aber auch Sex mit einer Frau könne er sich wieder vorstellen. Ricky Martin
Der Sänger Ricky Martin hält viel von umfassender sexueller Freiheit und Selbstbestimmung. "Mich 2010 zu outen war das Beste, was mir je passiert ist", sagte er dem Magazin "Playboy". Aber auch Sex mit einer Frau könne er sich wieder vorstellen.
© 2018 AFP

Der Sänger Ricky Martin hält viel von umfassender sexueller Freiheit und Selbstbestimmung. "Mich 2010 zu outen war das Beste, was mir je passiert ist", sagte der 46-Jährige dem Magazin "Playboy" laut Vorabmeldung vom Dienstag. Martin hatte zu Jahresbeginn seinen Partner Jwan Yosef geheiratet, kürzlich aber verkündet, er könne sich wieder Sex mit einer Frau vorstellen.

Irritationen darüber könne er nicht verstehen, betonte der in Puerto Rico geborene Künstler, der in den USA lebt. "Ich denke, wir sollten da alle lockerer sein. Es ist nur Sex ? mehr nicht! Wo ist das Problem? Jeder sollte tun können, was er möchte."