In den französischen Pyrenäen sind drei Männer durch eine Lawine ums Leben gekommen. Rettungskräfte fanden die Leichen der Franzosen am Donnerstag, wie die Behörden mitteilten. Sie waren außerhalb der markierten Pisten unterwegs. Drei Tote durch Lawine in Pyrenäen
In den französischen Pyrenäen sind drei Männer durch eine Lawine ums Leben gekommen. Rettungskräfte fanden die Leichen der Franzosen am Donnerstag, wie die Behörden mitteilten. Sie waren außerhalb der markierten Pisten unterwegs.
© 2018 AFP

In den französischen Pyrenäen sind drei Männer durch eine Lawine ums Leben gekommen. Rettungskräfte fanden die Leichen der Franzosen am Donnerstag, wie die Behörden mitteilten. Sie waren im Skigebiet Cauterets außerhalb der markierten Pisten unterwegs, als sie verschüttet wurden.

Es handelt sich um zwei 38-Jährige und einen 29-Jährigen aus den Städten Bordeaux und Poitiers. Ihre Familien reisten in das Skigebiet und wurden dort psychologisch betreut. Bereits am Dienstag war ein 19-jähriger Skifahrer im Skigebiet von Gavarnie in den Pyrenäen durch eine Lawine getötet worden.