Ausgerechnet einen Streifenwagen der Polizei hat ein angetrunkener Autofahrer auf einer Bundesstraße in Ostwestfalen überholt. Blaulicht
Ausgerechnet einen Streifenwagen der Polizei hat ein angetrunkener Autofahrer auf einer Bundesstraße in Ostwestfalen überholt.
© 2017 AFP

Ausgerechnet einen Streifenwagen der Polizei hat ein angetrunkener Autofahrer auf einer Bundesstraße in Ostwestfalen überholt. Weil der 62-Jährige bei dem Überholmanöver unweit von Borgentreich im Kreis Höxter über Sperrflächen auf der Fahrbahn fuhr, wurde er nach Polizeiangaben vom Sonntag prompt angehalten und kontrolliert.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Er musste sich Blut abzapfen lassen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.