Freitag, 28. Juli 2017
Lade Login-Box.
 

 

01.09.2008

Buchstabensalat? Diskutieren Sie mit!

Ingolstadt (DK) Eine Installation des Münchner Künstlers Rudolf Herz mit dem Titel "Ingolstadt weiterdenken" ist seit Dienstag am Donausteg zu sehen. Herz lässt noch bis 5. September in 31 Anagrammen den Namen der Stadt in immer anderen Buchstabenkombinationen entstehen. Auf donaukurier.de können Sie die einzelnen Anagramme diskutieren.
weiter...

 

 

 

Von der Phantom-Brücke zum Gummistiefelwürfel

Ingolstadt (ksd) Acht Künstler, achtmal "Kunst im Fluss". Die Entwürfe zum Wettbewerb im Rahmen der Kunsträume Bayern sind derzeit im Vorraum in der Galerie im Theater zu sehen. Und präsentieren mit Modellen, Fotos und Erklärungen sehr unterschiedliche Gedankenspiele zur Kunst im öffentlichen Raum.
weiter...

 

 

 

Neue Sichtweisen auf die Stadt

Ingolstadt (DK) Das "G" ist schwerer als das "I", aber selbst dieses Leichtgewicht bringt noch 20 Kilo auf die Waage. Weshalb ein "Hängeteam" von vier Männern nötig ist, um aus "Tatlins Dog" auf dem Donausteg täglich ein neues Anagramm zu bilden.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Sommerliche Wortspiele mit "Ingolstadt"

Ingolstadt (DK) Ab 6. August bis 4. September sind 31 Anagramme des Wortes "Ingolstadt" am Brückengeländer des Donaustegs zu bestaunen. Auf donaukurier.de werden täglich die Fotos der aktuellen Schriftzüge eingestellt. Registrierte User können die Fotos dann kommentieren.
weiter...

 

 

 

teleschau vom 05. August 2008

Künstler bringt 31 Variationen zum Namen Ingolstadt
 Video |weiter...

 

 

 

„Tatlins Dog“ am Steg

Ingolstadt (ksd) Rudolf Herz lässt bis zum 5. September in 31 Anagrammen – eines für jeden Tag – am Ingolstädter Donausteg den Namen der Stadt in immer anderen Buchstaben-Kombinationen neu entstehen. Die 31 Anagramme können über donaukurier.de kommentiert und diskutiert werden.
weiter...

 

 

Fehler melden