San2
San2 ist Frontmann der Soul Patrol und Sidekick bei Dr. Wills preisgekröntem Bluesalbum "Cuffs Off". Im November treten beide gemeinsamen im Rahmen der Ingolstädter Jazztage auf.
Claus Woelke
"Mehr geht für so eine Low-Budget-Produktion gar nicht", freut sich Gall über die renommierte Auszeichnung, die von dem gleichnamigen, in Frankfurt beheimateten Verein viermal im Jahr vergeben wird. Insgesamt 160 Juroren kürten in 32 Kategorien die besten neuen Ton- und Bildtonträger aus dem zurückliegenden Quartal. 
 
Dr. Will
Genießt Kultstatus im süddeutschen Raum: der Münchner Bluesmusiker Dr. Will.
Picasa
Gall sang alle 15 Songs gemeinsam mit dem Münchner Urgestein und dessen Band The Wizards ein und steuerte auch die Harps bei. Acht Songs stammen aus der Feder von Dr. Will, darüber hinaus wurden Stücke von Tom Waits oder Willie Dixon umarrangiert.

"Cuffs Off" ist eine ungemein vielseitige Produktion, die einen Bogen von Blues und Soul über Country, Cajun-Musik hin zum New-Orleans-Style spannt. "Wie sonst keiner hierzulande schafft es Dr. Will, tief einzutauchen in die Seele der 'Crescent City' und seiner musikalischen Liebe zu huldigen - nicht ohne immer wieder kompositorische und klangliche Besonderheiten zwischen Roots und Moderne einzubauen, wie nur er sie im Repertoire hat", heißt es in der Begründung der Jury. Fünf Songs wurden live eingespielt, der Rest im Studio aufgenommen.

Cover Cuffs Off - Dr. Will
Das Album "Cuffs Off" von Dr. Will ist der Blues-Preisträger des dritten Quartals 2015.
"Wir kennen uns seit gut zehn Jahren, 2010 hat er mein Album 'Rebirth Of Soul & Recycling The Blues' produziert", sagt Gall. Wie man sich die Zusammenarbeit mit dem deutschen Blues-Urgestein vorzustellen hat? "Er ist sehr konstruktiv in der Zusammenarbeit und hat ganz bestimmte Vorstellungen - Kompromisse sind nicht sein Ding", urteilt der 36-Jährige, der ebenfalls in München lebt.
 
Die beiden laden sich immer wieder als Special Guests zu ihren Konzerten ein. So auch am 3. November in der Neuen Welt in Ingolstadt. Dann tritt San2 mit seiner Soul Patrol im Rahmen der Jazztage auf und teilt sich die Bühne mit Dr. Will. Wer nicht mehr so lange warten kann: Am kommenden Sonntag treten beide Musiker beim Münchner Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz auf. 

Weitere Infos sowie sämtliche Tourdaten unter http://www.drwill.de/ und http://www.san2.de/. Die komplette Quartals-Bestenlise der Schallplattenkritik gibt's hier.