Freitag, 28. Juli 2017
Lade Login-Box.
 

 

Der Mann in Lederjacke

Er dreht Filme wie andere Leute Zigaretten“, schrieb der „Spiegel“ 1975 über ihn: Fassbinder, Rainer Werner. Deutscher Regisseur, Autor und Schauspieler. Maßgeblicher Vertreter des Neuen Deutschen Films der 60er und 70er. Wunderkind und Tyrann; Säufer und Genie. „Fasssbinder – Jetzt“ lautet die derzeit laufende Ausstellung im Martin-Gropius-Bau anlässlich seines 70. Geburtstages.
weiter...

 

 

 

Eine Nacht mit Victoria

Sommer in Berlin. Alle sitzen draußen. Von früh bis spät. Auf Balkonen, in Cafés, an der Spree, im Park oder einfach irgendwo auf der Straße. Da, wo es sich so urban und frei anfühlt. Wie auf der Warschauer Brücke, mit Blick auf die darunter vorbeiziehende S-Bahn und den Sonnenuntergang über der O2 World. Det is Berlin im Sommer. Eigentlich.
weiter...

 

 

 

Ich bin ein Berliner

In Meyers Konversationslexikon aus dem 19. Jahrhundert heißt es: „Der Charakter der Berliner lässt sich schwer bestimmen, da im Lauf der Zeit die verschiedensten Elemente durch Zuzug von Fremden Platz gegriffen haben.“ Diese Aussage kann ich erfahrungsgemäß nur bestätigen. Ich möchte sogar noch einen Schritt weiter gehen. Denn nach zehn Jahren, die ich nun schon in dieser Stadt lebe, kenne ich maximal drei echte Berliner.
weiter...

 

 

 

Selbstironische Untersuchungen

Ingolstadt/Berlin (DK) Die Schriftstellerin Christiane Hagn ist unsere neue Kultur-Kolumnistin. Sie wird für unsere Zeitung aus Berlin schreiben.
weiter...

 

 

Fehler melden