Montag, 23. April 2018
Lade Login-Box.
 
DONAUKURIER
Eichstätt

Die schöne Magelone

Eichstätt (DK) Rosamunde Pilcher hätte ihre wahre Freude gehabt, so viel Romantik war im Spiegelsaal der ehemaligen Fürstbischöflichen Residenz geboten: Zum Ende der Saison der Pro-Musica-Reihe ...

Stefan Leonhardsberger (Mitte) ist mit neuem Bandprojekt auf Tour. Allein in Ingolstadt gibt es drei Termine.
Ingolstadt

Lieder über Liebe, Tod und Politik

Ingolstadt (DK) Jahrelang tourte er mit "Da Billi Jean is ned mei Bua" durch die Lande, jetzt hat Stefan Leonhardsberger ein neues Projekt am Start: Stefan Leonhardsberger und die Pompfüneberer.

DONAUKURIER
Ingolstadt

Musikalisches Crossover

Ingolstadt (DK) Das Versprechen des Percussionisten Nils Fischer von der bunt besetzten Formation CaboCubaJazz am Donnerstagabend in der Halle neun klingt vielversprechend.

DONAUKURIER
München

Bogners Stil

München (DK) Zwei Jahre ist es her, da eröffnete Franz Xaver Bogner "Monis Grill" in der ARD.

Ingolstadt

Lust am Schauen und Entdecken

Ingolstadt (DK) "Hauptsache ausstellen! - Hauptsache(n) ausstellen" ist der Titel einer Tagung, die am morgigen Donnerstag Museumsleute aus der ganzen Republik ins Stadtmuseum Ingolstadt lockt.

Das große Finale des kleinen Pinguin: Das Ensemble präsentiert sich auf der Bühne des Festaals passend angezogen: schwarz-weiß gekleidet mit orangenen Schals oder Tüchern.
Ingolstadt

Vom Mut, anders zu sein

Ingolstadt (DK) Nicht jeder kommt mit den Eigenschaften auf die Welt, die ihn in das gängige Raster der gesellschaftlichen Normen passen lassen.

DONAUKURIER
Ingolstadt

Operette: Mondreise startet

Ingolstadt (DK) Eine Art doppeltes Jubiläum feiert das Salon-Ensemble Ingolstadt. Vor zehn Jahren wurde die Ingolstädter Formation gegründet, und in Baar-Ebenhausen wird an diesem Sonntag zum ...

Ingolstadt

Entdeckung in Farbe

Ingolstadt (DK) Jetzt ist das ganze Museum bunt. Farbe treppauf, treppab. Zwei Stockwerke füllt der franco-venezolanische Künstler Carlos Cruz-Diez mit seinen verblüffenden, changierenden Arbeiten.

DONAUKURIER
München

Karaoke-Selbstfindungstrip

München (DK) Lange Schlangen vor der Abendkasse, wie schon seit Jahren nicht mehr in den Kammerspielen, um noch eine Karte für "No Sex" des japanischen Autors und Regisseurs Toshiki Okada zu ...

Vorzügliche Sängerin: Esther Kaiser gastierte im Birdland.
Neuburg

Ansingen gegen die Raketen

Neuburg (DK) Als Esther Kaiser, die famose Jazzsängerin aus Berlin, an diesem Abend im Birdland ihre höchst originelle Coverversion des Bowie-Hits "This Is Not America" anstimmt und später dann ...

Hohes Unterhaltungsniveau: Chris Boettcher trat mit seinem neuen Programm im Ingolstädter Festsaal auf.
Ingolstadt

Ein stimmenvoller Abend

Ingolstadt (DK) So viel Prominenz auf einer Bühne hat man selbst in Ingolstadt selten: Von Trump, Merkel und Seehofer über Hansi Hinterseer und Peter Maffay bis hin zu Olli Kahn und Loddarmaddäus ...

Immer unter Strom: Seit mehr als 35 Jahren macht Urban Priol Kabarett. Auch darum geht es in seinem aktuellen Solo-Programm. Der gebürtige Aschaffenburger gönnt sich aber auch einen ?spekulativ-utopischen Ausblick auf die Zukunft?.
Ingolstadt

"Seehofer und Spahn sind zwei Knaller"

Ingolstadt (DK) "Gesternheutemorgen" heißt das aktuelle Programm von Urban Priol, mit dem der Kabarettist am 20. April im Festsaal in Ingolstadt gastiert. Im Interview geht es über das Parodiepotenzial der großen Koalition, Erfahrungen als Entertainer auf einem Kreuzfahrtschiff und darüber, was ihm zur AfD und Donald Trump einfällt.

Susanne Hou spielt Werke von Bach und Mozart.
Ingolstadt

Geigenstar Hou in Ingolstadt

Ingolstadt (DK) Die Sinfonietta Cracovia, das offizielle Orchester der Königlichen Hauptstadt Krakau, und die kanadische Geigerin chinesischer Herkunft, Susanne Hou, konzertieren am 18. April, 20 Uhr, im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt auf Einladung des Konzertvereins.

Markenzeichen Ingolstadts: Der bayerisch-italienische Komponist Simon Mayr.
Ingolstadt

Dreifaches Hoch auf Simon Mayr

Ingolstadt (DK) Zum 250. Geburtstag des Maestros aus Mendorf hatte diese Kongress-Trilogie im Jahr 2013 stattgefunden: an der Hochschule für Musik und Theater in München, im Ingolstädter Stadtmuseum sowie in Mayrs Wahlheimat Bergamo (hier unter Federführung der dortigen Fondazione Donizetti).

Verschachteltes Theatererlebnis: Eine Bühne steht auf der Bühne.
Bayreuth

Das Opernhaus im Opernhaus

Bayreuth (DK) Barocke Pracht, bayerische Festlichkeit: Ein bisschen ist es wie 1748, als das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth erstmals eröffnet wurde.

Ein Sisyphos der Sprache

Ingolstadt (DK) "Ich habe das Gefühl, ständig zu scheitern: Die Sprache ist das Eis für mich, auf dem ich dahinrutsche, dahinschlittere, dahin schreddere ?" Schreddere.

Predrag Cile Mihajlovic hat Justizia perspektivisch auf den Ingolstädter Rathausplatz gesetzt.
Ingolstadt

Sichtkontakte

Ingolstadt (DK) Die Gemeinschaftsausstellung "Begegnungen" des gebürtigen Ingolstädter Fotografen Hubert Klotzeck und seines serbischen Kollegen Predrag Cile Mihajlovic in der Galerie im Stadttheater Ingolstadt besticht vor allem durch die offensichtliche Unterschiedlichkeit in den Sichtweisen der beiden Künstler.

Mit der Uraufführung von ?Wasser. Das sensible Chaos? (oben) der Choreografin Minako Seki und des Komponisten und Cellisten Willem Schulz startet das von Christine Fuchs (kleines Foto) organisierte Festival heute Abend in Bad Kissingen. Die Städte Königsbrunn und Augsburg befassen sich mit ?health games?.
Ingolstadt

Klingende Röntgenstrahlen

Ingolstadt (DK) Bücher auf Rezept gibt es in Landsberg am Lech. Bobingen plant eine Million Poems für alle. In Königsbrunn schnitzt man Kunstvolles in und aus Obst. In Erlangen hört man nicht nur klingende Röntgenstrahlen, dort dreht sich auch alles um den Hut von Joseph Beuys. Traunreut zeigt originale Objekte des Künstlers aus der Sammlung Murken. Und in Ingolstadt kann man ein Frankenstein-Depot besuchen.

Charmanter Tausendsassa: Kabarettist Gery Seidl in der Neuen Welt.
Ingolstadt

Gery Seidl begeistert in Ingolstadt

Ingolstadt (DK) Wer Kabarett liebt, das von der ersten Minute an für herzhaftes Lachen sorgt und dennoch lebensphilosophischen Tiefgang besitzt, der ist bei Gery Seidl perfekt aufgehoben.

Statt Urlaub in Spanien: Jakob (Leonard Carow, rechts) ist nach Syrien gereist und schließt sich dem ?Islamischen Staat? an. Mit einem neuen Freund, Falk (Tilman Pörzgen).
Berlin

Wenn der Sohn IS-Terrorist wird

Berlin (DK) Familie Schenk erlebt einen Albtraum: Die Polizei steht vor der Tür und behauptet, der Sohn des Hauses ist heimlich nach Syrien gereist, um sich als Kämpfer dem "Islamischen Staat" (IS) anzuschließen.

Neues Umfeld, neue Motive: Peter Gaymann ist in den Süden Münchens gezogen und sagt mit einer Bilder-Schau ?Tschö? von Köln und ?Grüß Gott? in Bayern. Seit 30 Jahren sind die Hühner das Markenzeichen des Cartoonisten. Er kann aber auch ohne Federvieh und beschert wunderbar hintersinnige und treffsichere Cartoons. Mit Blick für das Menschliche und das allzu Menschliche.
München

Hühner-Invasion!

München (DK) Seine Hühner kennt wirklich jeder. Und wenn Männer zur Frauenzeitschrift "Brigitte" greifen, dann wegen der "Paar Probleme", die Peter Gaymann hier seit bald 30 Jahren mit feiner Feder auf den Punkt bringt. Jetzt ist der beliebte Cartoonist und Zeichner, der eine Menge herrlicher Bücher veröffentlicht hat, aus Köln in die Nähe von Schäftlarn im Südwesten von München gezogen - und gleich zum Auftakt gibt es eine Ausstellung im Kunst-Auktionshaus Neumeister nahe der Pinakotheken. Mit bayerischen Hühnern.

Theatergespräch mit Thomas Köck

Ingolstadt (DK) Thomas Köcks Stück "kudlich - eine anachronistische puppenschlacht" ist ein aberwitziger Parforceritt durch die Geschichte. Darin spannt der österreichische Autor einen Bogen zwischen 1848 und der Jetztzeit, bringt den "Bauernbefreier" Hans Kudlich mit den rechtspopulistischen Tendenzen der Gegenwart zusammen.

Libanesisch-deutsches Quartett: Die Band Maasa eröffnet das Weltenklang-Festival am Donnerstag im Kap94 in Ingolstadt. Sänger Rabih Lahoud ist für das neue Album der Gruppe, ?outspoken?, für den Echo Jazz 2018 in der Sparte ?bester nationaler Sänger? nominiert.
Ingolstadt

Zukunftsweisende Musik

Ingolstadt (DK) Musikalischer Weltenflair liegt im April über der Stadt, in der ohnehin schon zahlreiche Menschen aus den unterschiedlichsten Weltregionen leben.

Katerina Jacob ist ein Erlebnis für sich. Mit ihrem neuen Programm ?Im Fettnapf steht man meist allein? begeisterte sie im Altstadttheater.
Ingolstadt

Ein Star zum Anfassen

Ingolstadt (DK) Sie ist erst auf Seite 30 ihres neuen Buchs, doch der Stoff reicht locker für ein abendfüllendes Programm. Wenn nicht noch mehr, denn Katerina Jacob hält es nicht in ihrer Garderobe im Altstadttheater. Schon 20 Minuten vor der Vorstellung steht sie - zwar noch ohne Licht - auf der Bühne und plaudert angeregt mit ihrem Publikum - ein Star zum Anfassen.

Erfolgreich besonders mit leichter Musik: Andrea Bocelli wurde in München gefeiert.
München

Zeit, um Hallo zu sagen

München (DK) Sein bekanntester Hit heißt "Time To Say Goodbye", und natürlich singt ihn Andrea Bocelli auch. Dabei müsste es vielmehr "Time To Say Hello" heißen, ist der italienische Startenor doch nach sehr langer Zeit endlich wieder im Rahmen einer Welttour in Deutschland zu erleben.

Jubelstimmung in der Saturn-Arena: Nick Maeder und Leo Leoni von der Band Gotthard lassen sich bejubeln (links). Gefeiert wurden auch die Stars Francis Rossi (unten rechts) und Michael Sadler.
Ingolstadt

Akustischer Feuerregen

Ingolstadt (DK) Die Musiker sind eigentlich noch taufrisch, auch wenn die Rocker der diesjährigen Tour "Rock meets Classic" alle schon in die Jahre gekommen sind. Doch das lassen die Old-Stars der Rock-Ära ihr Publikum am Donnerstagabend nicht spüren. Ingolstadt ist die zweite Station der neuen 14-Konzerte-Tour durch Deutschland und die Schweiz, die Kombination von hartem Rock im Zusammenspiel mit einem Symphonieorchester hat angesichts der ausverkauften Saturn-Arena nichts von ihrem Reiz verloren.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)