Sonntag, 25. Februar 2018
Lade Login-Box.
 
Deutschland ist so digital wie nie zuvor - ist bei der Internetnutzung aber ein gespaltenes Land. Dem Digital-Index bewegen immer mehr Menschen kompentent online. Jeder Dritte fühlt sich hingegen überfordet. Smartphones spielen bei vielen Deutschen zentrale Rolle

Deutschland ist so digital wie nie zuvor

Deutschland ist so digital wie nie zuvor - ist bei der Internetnutzung aber ein gespaltenes Land. Dem Digital-Index bewegen immer mehr Menschen kompentent online. Jeder Dritte fühlt sich hingegen überfordet.

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verhandelt am Dienstag über die Frage, ob Arzt-Bewertungsportale im Internet immer eine vollständige Liste aller Ärzte anbieten können. Der Bundesgerichtshof

BGH verhandelt zu Arzt-Bewertungsportalen

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verhandelt am Dienstag (9.00 Uhr) über die Frage, ob Arzt-Bewertungsportale im Internet immer eine vollständige Liste aller Ärzte anbieten dürfen.

Im Kampf gegen die Verbreitung von Fehlinformationen will das Online-Netzwerk Facebook seine Nutzer künftig über die Glaubwürdigkeit von Nachrichtenquellen urteilen lassen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg

Facebook lässt Nutzer künftig Glaubwürdigkeit von Nachrichten bewerten

Im Kampf gegen die Verbreitung von Fehlinformationen will das Online-Netzwerk Facebook seine Nutzer künftig über die Glaubwürdigkeit von Nachrichtenquellen urteilen lassen. Die Maßnahme erfolgt nach Kritik, wonach große Internetkonzerne nicht gegen die Verbreitung sogenannter Fake News vorgingen.

Schwergewichte auf Annäherungskurs: Die beiden Technologieriesen Google aus den USA und Tencent aus China haben am Freitag ein Abkommen zur gegenseitigen Nutzung von Patenten verkündet und auch einen möglichen weiteren Schulterschluss signalisiert. Skyline von Shanghai

Internetgiganten Google und Tencent loten Zusammenarbeit aus

Schwergewichte auf Annäherungskurs: Die beiden Technologieriesen Google aus den USA und Tencent aus China haben am Freitag ein Abkommen zur gegenseitigen Nutzung von Patenten verkündet und auch einen möglichen weiteren Schulterschluss signalisiert.

Die Digitalwährung Bitcoin hat ihre Talfahrt fortgesetzt und ist erstmals seit Anfang Dezember wieder unter die 10.000-Dollar-Marke gerutscht. Ein Bitcoin war am Mittwochnachmittag gut 9730 Dollar (rund 7960 Euro) wert. Derzeit ist der Bitcoin auf Talfahrt

Bitcoin stürzt unter 10.000-Dollar-Marke

Die Digitalwährung Bitcoin hat ihre Talfahrt fortgesetzt und ist erstmals seit Anfang Dezember wieder unter die 10.000-Dollar-Marke gerutscht. Ein Bitcoin war am Mittwochnachmittag gut 9730 Dollar (rund 7960 Euro) wert.

Kolumne

Zurück aus der Zukunft...

Las Vegas (DK) Vier Tage auf der Consumer Electronic Show (CES) in der künstlichsten Stadt der USA, Las Vegas, und du glaubst, du lebst auf einem anderen Planeten.

Das Online-Netzwerk Facebook gesteht den sozialen Kontakten seiner Nutzer wieder mehr Bedeutung zu: Das Unternehmen kündigte am Donnerstag ein Update für seinen News Feed an, der Beiträgen von Freunden und Familienmitgliedern künftig Vorrang geben soll. Facebook legt wieder mehr Gewicht auf Soziales

Facebook räumt Beiträgen von Freunden und Familie mehr Gewicht ein

Das Online-Netzwerk Facebook gesteht den sozialen Kontakten seiner Nutzer wieder mehr Bedeutung zu: Das Unternehmen kündigte am Donnerstag ein Update für seinen News Feed an, der Beiträgen von Freunden und Familienmitgliedern künftig Vorrang geben soll vor Prominenten, Markenwerbung und Zeitungsartikeln. 

Japan ist besonders scharf auf virtuelle Währungen - und hat nun eine Gruppe musikalischer Botschafterinnen für Bitcoin & Co. Seit dem neuen Jahr gibt es in dem ostasiatischen Land eine neue Idol-Band namens Virtual Currency Girls. Bitcoin ist in Japan anerkanntes Zahlungsmittel

Bühne frei für die Virtual Currency Girls

Japan ist besonders scharf auf virtuelle Währungen - und hat nun eine Gruppe musikalischer Botschafterinnen für Bitcoin & Co. Seit dem neuen Jahr gibt es in dem ostasiatischen Land eine neue Idol-Band namens Virtual Currency Girls.

Wegen nicht zurückgeforderter Steuernachlässe für den iPhone-Hersteller Apple bringt die EU-Kommission Irland vor dem Europäischen Gerichtshof. Die irische Regierung habe von dem US-Unternehmen bis heute nicht 13 Milliarden Euro zurückgefordert. EU bringt Irland wegen Milliarden-Steuernachlässen für Apple vor Gericht
Zürich

Qualmender iPhone-Akku: Apple-Geschäft in Zürich evakuiert

Zürich (AFP) Wegen eines überhitzten und qualmenden iPhone-Akkus ist am Dienstag ein Apple-Geschäft in Zürich evakuiert worden. Wie die Schweizer Polizei mitteilte, wurden bei dem Vorfall in dem Laden im Stadtzentrum acht Menschen leicht verletzt. Darunter war ein Angestellter des Geschäfts, der versuchte, den überhitzten Akku auszubauen und sich dabei an den Händen verbrannte.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)