Donnerstag, 19. Oktober 2017
Lade Login-Box.
 
In Saarbrücken sind die Ministerpräsidenten der Länder zu ihrer Jahreskonferenz zusammengekommen. Für die zweitägigen Beratungen der Länderchefs auf Schloss Halberg geht es etwa um Verbesserungen bei der Mobilfunkqualität und beim Breitbandausbau. Kramp-Karrenbauer (Saabrücken, links) und Dreyer (Mainz)

Ministerpräsidenten beraten in Saarbrücken

In Saarbrücken sind die Ministerpräsidenten der Länder zu ihrer Jahreskonferenz zusammengekommen. Für die zweitägigen Beratungen der Länderchefs auf Schloss Halberg geht es etwa um Verbesserungen ...

Der Online-Händler Zalando will sein Modesortiment mit Kosmetikartikeln ergänzen und steigt ab kommendem Frühjahr ins Beauty-Geschäft ein. Der Vorstoß sei eine "logische Erweiterung unseres Sortiments", sagte Co-Chef Rubin Ritter. Der Markt mit Schönheitsprodukten boomt

Zalando steigt ins Beauty-Geschäft ein

Der Online-Händler Zalando will sein Modesortiment mit Kosmetikartikeln ergänzen und steigt ab kommendem Frühjahr ins Beauty-Geschäft ein. Der Vorstoß sei eine "logische Erweiterung unseres ...

Die Kryptowährung Bitcoin hat ein neues Allzeithoch erreicht. Ein Bitcoin wurde am Donnerstagvormittag für 5183,97 Dollar gehandelt, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtete. 2009 war die virtuelle Währung lediglich ein paar Cent wert. Bitcoin knackt erstmals 5000-Dollar-Marke

Ein Bitcoin erstmals mehr als 5000 Dollar wert

Die Kryptowährung Bitcoin hat ein neues Allzeithoch erreicht. Ein Bitcoin wurde am Donnerstagvormittag für 5183,97 Dollar gehandelt, wie die Finanznachrichtenagentur Bloomberg berichtete.

Internetkonzerne wie Facebook müssen rechtswidrige Beiträge künftig schneller löschen. Dies sieht ein Gesetz gegen Falschmeldungen und Hetze im Internet vor. Bei Verstößen drohen Bußgelder. Die EU setzt zunächst weiter auf eine freiwillige Regelung. Bundesrat beschließt Gesetz gegen Hetze im Netz

Facebook-Probleme am Mittwochabend

Ingolstadt (DK) Viele Facebook-Nutzer in Deutschland und auch weltweit haben am Mittwochnachmittag Probleme gehabt. Ab 17 Uhr traten Störungen auf.

Ohrstöpsel, die Unterhaltungen in Echtzeit übersetzen können: Mit diesem Gadget hat Google bei der Präsentation seiner neuen Smartphones für Furore gesorgt - und Vergleiche mit dem legendären Science-Fiction-Unviversalübersetzer "Babelfisch" geweckt. Google stellt seine neuen Ohrstöpsel vor

Google entdeckt den "Babelfisch" für sich

Ohrstöpsel, die Unterhaltungen in Echtzeit übersetzen können: Mit diesem Gadget hat Google bei der Präsentation seiner neuen Smartphones für Furore gesorgt - und Vergleiche mit dem legendären ...

Die Digitalverbände Bitkom und Eco setzen darauf, dass das Gesetz gegen Hassbotschaften im Internet von einer möglichen Jamaika-Koalition wieder gekippt wird. Im Fall eines solchen Regierungsbündnisses "wäre es nur konsequent, dieses Gesetz zurückzunehmen" und stattdessen neue Strategien zu erarbeiten, sagte der Vizechef des Verbands der Internetwirtschaft (Eco). Digitalverbände: Neue Regierung soll Gesetz gegen Hassbotschaften im Netz kippen

Digitalverbände: Neue Regierung soll Gesetz gegen Hassbotschaften im Netz kippen

Die Digitalverbände Bitkom und Eco setzen darauf, dass das Gesetz gegen Hassbotschaften im Internet von einer möglichen Jamaika-Koalition wieder gekippt wird. Im Fall eines solchen Regierungsbündnisses "wäre es nur konsequent, dieses Gesetz zurückzunehmen" und stattdessen neue Strategien zu erarbeiten, sagte der Vizechef des Verbands der Internetwirtschaft (Eco).

Der Möbelkonzern Ikea hat den Online-Arbeitskräftevermittler TaskRabbit gekauft, der freiberufliche Handwerker oder andere Helfer vermittelt. Ikea setzt mit dem Erwerb des Startups aus San Francisco einen Fuß in die sogenannte Sharing Economy. Ikea hat das Startup TaskRabbit gekauft

Ikea kauft Online-Arbeitskraftvermittler TaskRabbit

Der Möbelkonzern Ikea hat den Online-Arbeitskräftevermittler TaskRabbit gekauft, der freiberufliche Handwerker oder andere Helfer vermittelt. Das gaben beide Firmen am Donnerstag in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt, ohne den Kaufpreis zu nennen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Vorschläge von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für eine Reform der EU begrüßt. Beide hätten "wichtige Bausteine" für die Zukunft Europas geliefert, sagte Merkel in Tallinn. Merkel und Macron in Tallinn

EU will in kommenden Wochen Kurs für Reformen abstecken

Die EU will in den kommenden Wochen den Kurs für das weitere Vorgehen bei der Reform der Union abstecken. Bundeskanzlerin Merkel (CDU) betonte bei einem Gipfel in Estland "ein hohes Maß an Übereinstimmung" mit Frankreichs Präsident Macron.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am Donnerstag zu ihrem ersten EU-Gipfel nach der Bundestagswahl. Die Staats- und Regierungschefs kommen in Estlands Hauptstadt Tallinn zu einem Abendessen zusammen, um sich über das weitere Vorgehen bei der geplanten Reform der EU abzustimmen. EU-Spitzen beraten auch über Digitalisierung

Merkel bei erstem EU-Gipfel nach der Bundestagswahl

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am Donnerstag zu ihrem ersten EU-Gipfel nach der Bundestagswahl. Die Staats- und Regierungschefs kommen in Estlands Hauptstadt Tallinn zu einem Abendessen zusammen, um sich über das weitere Vorgehen bei der geplanten Reform der EU abzustimmen.

Twitter

Trump darf nicht in doppelter Länge twittern

Keine Bevorzugung von Donald Trump auf Twitter: Von der anvisierten Verdoppelung der Textlängen in dem Kurzbotschaftendienst von 140 auf 280 Zeichen wird der US-Präsident vorerst nicht profitieren.

Der US-Fahrdienstvermittler Uber schlägt sich in Großbritannien an gleich zwei Fronten. In London droht der Lizenzentzug, und vor einem Arbeitsgericht in der britischen Hauptstadt legte Uber Berufung gegen ein Urteil ein, wonach das Unternehmen seinen Fahrern den britischen Mindestlohn zahlen muss. Uber-Nutzerin in London

Uber klagt in Großbritannien gegen Verpflichtung zum Mindestlohn

Der US-Fahrdienstvermittler Uber schlägt sich in Großbritannien an gleich zwei Fronten. In London droht der Lizenzentzug, und vor einem Arbeitsgericht in der britischen Hauptstadt legte Uber Berufung gegen ein Urteil ein, wonach das Unternehmen seinen Fahrern den britischen Mindestlohn zahlen muss.

Der Kurzbotschaftendienst Twitter testet die mögliche Verdoppelung der dort bisher maximal möglichen Textlänge von 140 auf 280 Zeichen. Durch die Reform könne eine "größere Quelle der Frustration" für viele Nutzer beseitigt werden. Twitter testet Tweet-Länge von 280 Zeichen

Twitter prüft mögliche Verdoppelung von Textlängen

Der Kurzbotschaftendienst Twitter erkundet die mögliche Verdoppelung der dort bisher möglichen Textlänge von 140 auf 280 Zeichen. Diese Veränderung solle im Rahmen eines Testprojekts geprüft werden, kündigte das US-Unternehmen am Dienstag in San Francisco an.

Der sogenannte Wahl-O-Mat hat vor der Bundestagswahl einen neuen Nutzerrekord aufgestellt. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) entwickelte Internet-Angebot sei 13,3 Millionen Mal gespielt worden, teilte diese mit. Der Wahl-O-Mat soll vor allem junge Wähler mobilisieren

Wahl-O-Mat erreicht vor Bundestagswahl neuen Nutzerrekord

Der sogenannte Wahl-O-Mat hat vor der Bundestagswahl einen neuen Nutzerrekord aufgestellt. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) entwickelte Internet-Angebot sei 13,3 Millionen Mal gespielt worden, teilte diese mit.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden