Samstag, 25. Februar 2017 |

 

 

Der Bericht des Sonderermittlers zur NSA-Spähliste trägt nach Ansicht der Opposition wenig zur Aufklärung bei. Vor allem europäische Regierungseinrichtungen sollen in großer Anzahl Spähziele gewesen sein. NSA soll europäische Regierungseinrichtungen ausgespäht haben

Sonderermittler zu NSA-Spähliste wirft USA Vertragsbruch vor

Der Sonderermittler der Bundesregierung zur NSA-Spähliste erhebt schwere Vorwürfe gegen den US-Geheimdienst. Vor allem europäische Regierungseinrichtungen sollen in großer Anzahl Spähziele gewesen sein. Die Bundesregieung räumte "Defizite" ein.
weiter...

 

 

 

Das EU-Parlament hat die Mitgliedstaaten aufgefordert, dem ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden Schutz zu gewähren. In einer Resolution für mehr Datenschutz forderte das Parlament, jegliche Strafverfolgung gegen ihn fallenzulassen. EU-Parlament fordert Schutz von Snowden

EU-Parlament fordert Mitgliedstaaten zu Schutz Snowdens auf

Das EU-Parlament hat die Mitgliedstaaten aufgefordert, dem ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden Schutz zu gewähren. In einer Resolution für mehr Datenschutz forderte das Parlament, jegliche Strafverfolgung gegen ihn fallenzulassen.
weiter...

 

 

 

Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Speicherung europäischer Verbraucherdaten in den USA hat das oberste irische Gericht eine Überprüfung der Datentransfers beim sozialen Netzwerk Facebook angeordnet. Geklagt hatte der Österreicher Max Schrems

Irland ordnet Untersuchung von Facebook-Datentransfers an

Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Speicherung europäischer Verbraucherdaten in den USA hat das oberste irische Gericht eine Überprüfung der Datentransfers beim sozialen Netzwerk Facebook angeordnet.
weiter...

 

 

 

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Facebook verklagt. Nach Ansicht der Verbraucherschützer verstoße Facebook unter anderem mit seinen Voreinstellungen und Werbeversprechen gegen deutsche und europäische Datenschutz- und Verbraucherschutzgesetze. Verbraucherschützer verklagen Facebook

Irische Aufsicht soll Facebooks Datenübermittlung in die USA prüfen

Dublin (dpa) Die Übermittlung von Daten europäischer Nutzer in die USA wird in Irland auf den Prüfstand gestellt. Nach dem spektakulären Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) entschied der High Court in Dublin, dass irische Datenschützer sich mit einer entsprechenden Klage des Österreichers Max Schrems befassen müssen. Der Facebook-Kritiker fordert, den Datentransfer von Europa in die USA zu stoppen, weil die Informationen dort dem Zugriff von Geheimdiensten ausgeliefert seien.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Wer das will, ist kein Demokrat"

"Wer das will, ist kein Demokrat"

Ingolstadt (DK) Vom Bundesverfassungsgericht abgeschmettert, vom Europäischen Gerichtshof ebenso und laut wissenschaftlichem Dienst des Bundestags ohne nennenswerte Effekte auf die Verbrechensaufklärung: Die Vorratsdatenspeicherung hat keine gute Bilanz. Dennoch wollen deutsche Politiker derzeit eine neue Regelung finden, die es ermöglicht, Telekommunikationsdaten aller Bürger vorab zu speichern. Der Widerstand seitens Datenschützern ist groß. Einer der profiliertesten Kritiker ist der Künstler und Aktivist padeluun.
weiter...

 

 

 

Apple hat einige Programme, die Anzeigen blockieren, aus seinem App Store entfernt. Als Grund nannte der US-Technologiekonzern die Sorge um den Datenschutz der Nutzer. Entfernt worden seien Werbeblocker, die sogenannte Root-Zertifikate verwenden. Apple entfernt einige Ad-Blocker aus App Store

Apple entfernt einige Werbeblocker aus seinem App Store

Apple hat einige Programme, die Anzeigen blockieren, aus seinem App Store entfernt. Als Grund nannte der US-Technologiekonzern die Sorge um den Datenschutz der Nutzer. Entfernt worden seien Werbeblocker, die sogenannte Root-Zertifikate verwenden.
weiter...

 

 

 

Das soziale Netzwerk Facebook verlangt nach dem Urteil des europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu Datentransfers in die USA verlässliche Regeln für solche Übermittlungen. Facebook will Regeln für Transfer von Nutzerdaten

Facebook: Verlässliche Regeln für Nutzerdaten-Transfer

Das soziale Netzwerk Facebook verlangt nach dem Urteil des europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu Datentransfers in die USA verlässliche Regeln für solche Übermittlungen.
weiter...

 

 

 

Der Österreicher Max Schrems wirft Facebook gemeinsam mit 25.000 weiteren Nutzern zahlreiche Rechtsverletzungen vor, insbesondere das in seinen Augen nach EU-Recht unzulässige Sammeln persönlicher Daten. Außerdem moniert er, dass Facebook persönliche Nutzerdaten nicht vor dem Zugriff des US-Geheimdienstes NSA schütze.  Max Schrems nimmt den Kampf gegen Facebook auf

EU-Urteil: Daten von Nutzern in den USA nicht ausreichend geschützt

Luxemburg (dpa/DK) Nach einem bahnbrechenden Urteil wird die Übermittlung persönlicher Daten europäischer Internet-Nutzer in die USA schwieriger. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) erklärte "Safe Harbor", die 15 Jahre alte Vereinbarung zur unkomplizierten Datenübertragung, für ungültig. Die Informationen seien in den USA nicht ausreichend vor dem Zugriff von Behörden und Geheimdiensten geschützt, das verletze die Rechte der Europäer, urteilten die Richter in Luxemburg am Dienstag.
weiter...

 

 

 

WLAN Hotspot Regierung will öffentliches WLAN vorantreiben

Bundeskabinett bringt umstrittenes WLAN-Gesetz auf den Weg

Berlin (dpa) Das Bundeskabinett hat ungeachtet der Kritik aus der Wirtschaft, von Verbraucherschützern und Online-Aktivisten einen Gesetzesentwurf zum Betrieb öffentlicher WLAN-Hotspots in unveränderter Fassung verabschiedet. Die Bundesregierung will mit dem neu gefassten Telemediengesetz die Ausweitung von öffentlichen WLAN-Hotspots unterstützen. Danach sollen Betreiber von öffentlichen WLANs nicht mehr als "Störer" automatisch für Rechtsverletzungen ihrer Nutzer haftbar gemacht werden können.
weiter...

 

 

 

Irland kann die Übermittlung europäischer Facebook-Daten auf Server in den USA verbieten. Die irischen Datenschutzbehörden müssen eine entsprechende Beschwerde prüfen, urteilte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Datenschutzaktivist Schrems

Irland darf Datentransfer von Facebook in USA verbieten

Luxemburg (AFP) Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat heute sein Urteil zur Datensicherheit bei Facebook verkündet. Strittig war die Speicherung von Nutzerdaten auf Servern in den USA.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)