Dienstag, 28. März 2017 |

 

 

Verbraucherschützer sehen das geplante neue Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA kritisch. Das "Privacy Shield"-Abkommen dürfe in seiner jetzigen Form nicht verabschiedet werden, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). vzbv fordert Verbesserungen an neuem Datenschutzabkommen

Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen an neuem Datenschutzabkommen

Verbraucherschützer sehen das geplante neue Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA kritisch. Das "Privacy Shield"-Abkommen dürfe in seiner jetzigen Form nicht verabschiedet werden, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).
weiter...

 

 

 

Der beliebte Kommunikationsdienst Whatsapp führt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Inhalte ein. Damit werden künftig Texte, Fotos, Videos oder Anrufe nur noch für die Nutzer sichtbar sein. Whatsapp ist als Kommunikationsdienst sehr beliebt

WhatsApp führt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein

Der beliebte Kommunikationsdienst Whatsapp führt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Inhalte ein. Damit werden künftig Texte, Fotos, Videos oder Anrufe nur noch für die Nutzer sichtbar sein.
weiter...

 

 

 

Viele Dienste-Anbieter im Internet kommen einer Studie zufolge ihrer Pflicht zur Löschung oder zur Auskunft über persönliche Daten von Verbrauchern nicht nach. Viele Internetanbieter gehen leichtfertig mit Daten um

Studie: Recht auf Auskunft und Löschung persönlicher Daten schwer durchzusetzen

Viele Dienste-Anbieter im Internet kommen einer Studie zufolge ihrer Pflicht zur Löschung oder zur Auskunft über persönliche Daten von Verbrauchern nicht nach.
weiter...

 

 

 

Im Streit mit Apple über die Entschlüsselung des iPhones eines Attentäters hat sich der französische Innenminister Bernard Cazeneuve hinter die US-Bundespolizei FBI gestellt. Das FBI will eine Entschlüsselung des iPhones

Cazeneuve stellt sich im Streit um iPhone-Entschlüsselung hinter FBI

Im Streit mit Apple über die Entschlüsselung des iPhones eines Attentäters hat sich der französische Innenminister Bernard Cazeneuve hinter die US-Bundespolizei FBI gestellt. Er habe "volles Verständnis" für die Bedenken der US-Behörden und teile diese auch, sagte Cazeneuve am Freitag in Washington. Es müsse unbedingt ein Verfahren für die Entschlüsselung von Handydaten entwickelt werden - unter der Aufsicht eines Richters.
weiter...

 

 

 

In einem Rechtsstreit über den "Gefällt mir"-Button auf Unternehmensseiten hat sich die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vor dem Landgericht Düsseldorf weitgehend durchgesetzt. Urteil zu "Gefällt mir"-Button von Facebook

Nutzer muss laut Urteil in Datenweitergabe an Facebook einwilligen

In einem Rechtsstreit über den "Gefällt mir"-Button auf Unternehmensseiten hat sich die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vor dem Landgericht Düsseldorf weitgehend durchgesetzt.
weiter...

 

 

 

Im Streit um die Entschlüsselung von iPhones hat der US-Konzern Apple einen Erfolg verbucht: Ein New Yorker Richter entschied, dass die Behörden mit der Anweisung an Apple zur Entsperrung eines Handys ihre Befugnisse überschritten. Apple lehnt iPhone-Entschlüsselung ab

Apple verbucht Erfolg im Streit um iPhone-Entschlüsselung

Im Streit um die Entschlüsselung von iPhones hat der US-Konzern Apple einen Erfolg verbucht: Ein New Yorker Richter entschied, dass die Behörden mit der Anweisung an Apple zur Entsperrung eines Handys ihre Befugnisse überschritten.
weiter...

 

 

 

Wegen einer angeblich unzureichenden Datenschutz-Klausel verklagt die Verbraucherzentrale NRW Microsoft. Den Aktivisten bemängeln vor allem, dass "brisante Klauseln" nicht hervorgehoben sind. Verbraucherschützer klagen gegen Microsoft

Verbraucherzentrale NRW verklagt Microsoft

Wegen einer angeblich unzureichenden Datenschutz-Klausel verklagt die Verbraucherzentrale NRW Microsoft. Den Aktivisten bemängeln vor allem, dass "brisante Klauseln" nicht hervorgehoben sind.
weiter...

 

 

 

Verbraucherschützer haben vor dem Landgericht Berlin einen Sieg gegen Facebook errungen. Das soziale Netzwerk muss ein Ordnungsgeld in Höhe von 100.000 Euro zahlen, wie der Verbraucherzentrale Bundesverband mitteilte. Facebook-Chef Mark Zuckerberg in Berlin

Verbraucherschützer erringen Sieg vor Gericht gegen Facebook

Verbraucherschützer haben vor dem Landgericht Berlin einen Sieg gegen Facebook errungen. Das soziale Netzwerk muss ein Ordnungsgeld in Höhe von 100.000 Euro zahlen, wie der Verbraucherzentrale Bundesverband mitteilte.
weiter...

 

 

 

Der japanische Autohersteller Nissan hat eine Smartphone-App zur Steuerung von Klimaanlage und Heizung in Elektroautos der Modelle Leaf und eNV200 vorerst gesperrt, weil die Anwendung ganz einfach gehackt werden kann. Der Leaf von Nissan

Nissan sperrt Smartphone-App für Klimaanlage in Elektroautos

Der japanische Autohersteller Nissan hat eine Smartphone-App zur Steuerung von Klimaanlage und Heizung in Elektroautos der Modelle Leaf und eNV200 vorerst gesperrt, weil die Anwendung ganz einfach gehackt werden kann.
weiter...

 

 

 

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) will einem Bericht zufolge gerichtlich gegen den Internetriesen Google vorgehen. Der Verband stufe die maschinelle Analyse von E-Mails durch Google als rechtswidrig ein, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" Google droht offenbar eine Klage

Bericht: Verbraucherschützer bereiten Klage gegen Google vor

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) will einem Bericht zufolge gerichtlich gegen den Internetriesen Google vorgehen. Der Verband stufe die maschinelle Analyse von E-Mails durch Google als rechtswidrig ein, berichtet die "Süddeutsche Zeitung"
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)