Bayerische Tracht für Männer: Die Lederhose ist nicht nur Kult, sondern ist gerade zum Oktoberfest der ultimative Dresscode.
Pixabay
München

Das trägt die Frau: ein Dirndl mit Stehkragen oder ein klassisches Kleid mit geschlossener Bluse. Auch die Länge des Rocks sollte nicht zu kurz sein. Mindestens bis zu den Knien sollte er schon gehen, aber auch nicht länger als bis zur Wadenmitte. Bei der Farbwahl sollte frau nicht zu den ganz knalligen Tönen greifen. Gedecktere Farben wie Taubenblau, Altrosa oder Pistaziengrün sind dieses Jahr besonders angesagt.

Das trägt der Mann: Was die Herren betrifft – die sind wie immer mit der guten alten Lederhose bestens bedient. Die Betonung liegt dabei auf alt, denn sie sollte schon die Spuren mehrerer Bierzeltfeste tragen. Ein echter Hingucker ist dabei noch ein Gürtel mit massiver Schnalle.