Manch einer macht sich da vielleicht schon Gedanken, wie er am 24. September abstimmen soll. Im Zuge der Berichterstattung im Vorfeld der Wahl plant unsere Zeitung, ein Streitgespräch zwischen einem Wähler und einem Nichtwähler zu veranstalten. Beide sollten politisch interessiert und überzeugt von ihren Standpunkten sein und diese im Disput engagiert und fair vortragen. Unsere Zeitung moderiert und veröffentlicht das Streitgespräch natürlich vor der Bundestagswahl. Wer Interesse hat, kann sich per E-Mail an bayern@donaukurier.de oder telefonisch unter der Nummer (08 41) 9 66 62 65 melden.