Symbolbild Polizei
Bei einem tragischen Unfall in Erding ist eine 18-Jährige ums Leben gekommen. Symbolfoto: Gebert/dpa
Erding

"Staatsanwaltschaft und Gutachter sind an der Unfallstelle, um genauere Informationen zu bekommen, wie es zu diesem schrecklichen Unfall kommen konnte", sagte Bodo Urban von der Kriminalpolizei Erding auf Anfrage unserer Zeitung. Der Mülllaster stand in der Zufahrt des Supermarktes in der Freisinger Straße. 

Ein Rettungsdienst kümmerte sich laut Polizei an der Unfallstelle um die Angehörigen der jungen Frau und den Fahrer des Mülllasters.