Wie die Feuerwehr München auf ihrer Facebook-Seite berichtet, schilderte der Junge dem Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle detailliert das Geschehen und den Ort des Notfalls. Daraufhin seien mehrere Rettungsfahrzeuge zum Einsatzort geschickt worden.

Der Junge öffnete der Besatzung des First Responder Hilfeleistungslöschfahrzeugs der Feuerwache Milbertshofen schließlich die Eingangstür und führte sie zu seinem Vater. Bis zum Eintreffen des Rettungswagens und des Notarztfahrzeuges Bogenhausen versorgten die Feuerwehrleute den Mann. Er kam zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. "Bis zur Heimkehr der Mutter von ihrem Einkauf unterhielt der Zweitklässler die Feuerwehrmänner mit reichlich Geschichten", so die Feuerwehr München weiter.