Als die Beamten den Buben überprüften, stellten sie fest, dass der 13-Jährige als vermisst gemeldet war. Er hatte ohne Erlaubnis seine Wohngruppe im Landkreis St. Wendel/Saarland verlassen.

Die Bundespolizisten nahmen den Ausreißer daraufhin vorübergehend in Gewahrsam und übergaben ihn an eine Augsburger Jugendschutzstelle.