Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Dienstag Vertreter der Kommunen zu einem erneuten Dieseltreffen zur Luftqualität in den Städten. Belastung in Stuttgart
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Dienstag Vertreter der Kommunen zu einem erneuten Dieseltreffen zur Luftqualität in den Städten.
© 2017 AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Dienstag Vertreter der Kommunen zu einem erneuten Dieseltreffen zur Luftqualität in den Städten (ab 10.00 Uhr). An der Begegnung im Kanzleramt nimmt auch eine Reihe von Bundesministern und Ministerpräsidenten der Länder teil. Im Anschluss ist eine Pressekonferenz geplant.

Der Bund will sich mit den Kommunen auf ein Sofortprogramm im Umfang von einer Milliarde Euro einigen. Durch Maßnahmen wie die Elektrifizierung und Digitalisierung des Verkehrs sollen die Stickoxidwerte in den Städten gesenkt sowie Fahrverbote vermieden werden. Von Seiten des Bundes sind 750 Millionen Euro an Unterstützung vorgesehen, der überwiegende Rest kommt von der Autoindustrie.