Wolnzach: Hemm ist jetzt Ehrenmitglied
Fester Händedruck: RSC-Vorsitzender Martin Nitsch (links) dankte Manfred Hemm für sein großes Engagement. - Foto: RSC
Wolnzach

Was die RSC-Organisatoren besonders freute, das war die Vielfalt der Gäste: Der Bogen spannte sich von Familien mit Kleinkindern bis hin zu Senioren.

Gemeinsam ließen sie alle dann ein ereignisreiches Jahr Revue passieren, denn los war einiges beim RSC - sowohl in sportlicher als auch in geselliger Sicht. Unverzichtbar ist der RSC beispielsweise als Begleitung der Läufer bei Lauf 10!, auch der Radlflohmarkt ist alle Jahre wieder ein echter Publikumsmagnet, um nur einige Beispiele zu nennen. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Radsportclubs Wolnzach wurde Manfred Hemm als Gründungsmitglied für seine geleisteten Dienste und Treue zum Verein die Ehrenmitgliedschaft verliehen, anlässlich seines 75. Geburtstages hatte ihm der Verein schon vorab gratuliert. RSC-Vorsitzender Martin Nitsch beschreibt das neue Ehrenmitglied so: "Manfred Hemm zählte im Jahr 1978 neben weiteren Personen zum Gründungskreis des Vereins. Er hat durch die Übernahme mehrerer Ämter und Tätigkeiten im Verein in guten und in schlechten Zeiten von damals bis heute dem RSC die Treue gehalten und unterstützt mit Rat und Tat, wo er nur kann." Er und auch seine Ehefrau seien stets gern gesehene Gäste bei allen Vereinsveranstaltungen. Bei guten Gesprächen in gemütlicher Runde und Vorfreude auf alles, was in diesem Jahr noch kommen wird, beendete der RSC Wolnzach den Abend.