Samstag, 24. Februar 2018
Lade Login-Box.
 
Goisern

„Sob sings“ kann kommen

Schrobenhausen (SZ) In etwas weniger als einem Monat heißt es in Schrobenhausen wieder „Sob sings“, die Megaparty von Freddy Vogt geht in ihre nächste Runde.

Schrobenhausen: Geldsegen für Vereine
Schrobenhausen

Geldsegen für Vereine

Schrobenhausen (mav) Unverhofft kommt oft. Unter diesem Motto nahmen die Vertreter von acht Altlandkreisvereinen (DJK Langenmosen, BSV Berg im Gau, SC Mühlried, BC Aresing, SV Hörzhausen, SV ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Edelshausen: Wallfahrt nach Maria Elend
Edelshausen

Wallfahrt nach Maria Elend

Edelshausen (sbb) Auf ein aktives Vereinsjahr blickte der Edelshausener Krieger- und Soldatenverein bei seiner Jahreshauptversammlung zurück. Die Mitglieder wählten Josef Gammel zum Vereinsschießwart. Die Renovierung des Kriegerdenkmals soll noch heuer beginnen.

Schrobenhausen: Spannung bis zur letzten Minute
Schrobenhausen

Spannung bis zur letzten Minute

Schrobenhausen (sbz) In den Räumen der Buchhandlung an der Stadtmauer wurde mal wieder fleißig gelesen - das ist an sich nicht ungewöhnlich, wären es nicht zehn Kinder gewesen, die sich sichtlich angespannt, aber souverän mit ihren ausgewählten Textpassagen den Ohren einer Jury stellten.

Griff in den Sparstrumpf

Schrobenhausen (SZ) Die Stadt Schrobenhausen wird in diesem Jahr keine Kredite aufnehmen. Die Deckungslücke in Höhe von rund 3,6 Millionen Euro im Etat soll durch Gelder aus der Rücklage gedeckt werden. So hat es der Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung bei einer Gegenstimme beschlossen.

"Professionelle Hilfe"

Waidhofen (bdh) Nicht einmal zwei Wochen ist das schwere Unglück beim Waidhofener Faschingsumzug her, in der Gemeinde sind viele Menschen immer noch in Gedanken bei der jungen Frau, die auf so tragische Weise aus dem Leben gerissen wurde. Auch in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend erinnerte ein merklich angegriffener Bürgermeister Josef Lechner an den Faschingssonntag.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Lokalderby um 8. Platz

Gegen einen direkten Konkurrenten im Tabellenkeller der Bayernliga Süd treten die Green-Devils-Damen am morgigen Sonntag um 15.30 Uhr in der Mittelschul-Sporthalle an.

Schrobenhausen: Erfolgreicher "München-Doppelpack"?
Schrobenhausen

Erfolgreicher "München-Doppelpack"?

Schrobenhausen (SZ) Zwei Heimspiele, zwei Münchner Vereine als Gegner - und die Hoffnung auf mindestens einen Sieg: Die Green-Devils-Basketballer können schon in den nächsten acht Tagen den Grundstein für eine entspannte Restsaison legen. Los geht's am heutigen Samstag (19.30 Uhr) zu Hause gegen München Basket.

Schwere Aufgabe

Berg im Gau (rks) Zugegeben, der Abstieg aus der Kreisliga Ostschwaben ist für sie kaum noch zu verhindern - zwölf Zähler Rückstand zum rettenden Ufer scheinen nicht mehr aufholbar zu sein.

DJK-Pech in Sachen Testspiele

Langenmosen (rks) Das mit dem erneuten Wintereinbruch ist schon ein Kreuz. Eigentlich würden die Fußballer der DJK Langenmosen momentan nicht nur trainieren wollen, um pünktlich zu ihrem Punktrundenauftakt 2018 (am 18. März um 15 Uhr zu Hause gegen den BSV Berg im Gau) topfit zu sein, sondern auch aussagekräftige Vorbereitungsspiele austragen - aber Schnee, Eis und unangenehme Minustemperaturen verhindern dies in unschöner Regelmäßigkeit.

Im Abschluss endlich einen Tick kaltschnäuziger? Das SSV-Handballteam mit Tobias Kreuzer (r.) hatte zuletzt gerade in der Offensive viel Luft nach oben.
Schrobenhausen

Blicke gehen mittlerweile nach hinten

Schrobenhausen (baa) Nach einer kleinen Pause geht's für die Handballer des SSV Schrobenhausen wieder weiter. Genauer ausgedrückt sind sie am morgigen Sonntag bei der zweiten Vertretung der HG Ingolstadt zu Gast, Spielbeginn ist um 18.30 Uhr in der Bezirkssportanlage Süd-Ost. Die Schrobenhausener Akteure versuchten, die vergangenen Wochen möglichst sinnvoll zu nutzen - nämlich zur Regeneration sowie zum Abstellen ihrer Defizite aus den vorherigen Partien.

Waidhofen: Keine Lust, eine ruhige Kugel zu schieben
Waidhofen

Keine Lust, eine ruhige Kugel zu schieben

Waidhofen (SZ) Die Würfel sind gefallen, Kevin Hauke wird im Sommer neuer Spielertrainer beim SV Waidhofen. Für Jürgen Filp bedeutet das: Seine Zeit als Chefcoach der Paartaler läuft ab, nur noch zehn Punktspiele ist er für die Fußballer der Blauweißen verantwortlich.

Jetzendorf: Nach Schwabing
Jetzendorf

Nach Schwabing

Jetzendorf (kvr) Nachdem Trainer Tarik Sarisakal und der Fußball-Bezirksligist TSV Jetzendorf bereits Anfang des Jahres bekannt gegeben hatten, im Sommer getrennte Wege zu gehen, hat der Trainer nun seine nächste Station verraten: Ab der neuen Saison wird Sarisakal den FC Schwabing München trainieren - also einen aktuellen Ligakonkurrenten der Jetzendorfer.

In Augsburg jetzt unter Flutlicht

Pipinsried (rks) Der FC Augsburg II hat schnell gehandelt. Nur kurz, nachdem die Schwaben ihr für den morgigen Samstag geplantes Regionalliga- Heimspiel gegen den FC Pipinsried abgesagt hatten, präsentierten die Schwaben jetzt schon den Nachholtermin - nämlich den Mittwoch, 14. März. Der Anstoß soll dann um 19 Uhr erfolgen - was bedeutet, dass die Gelbblauen in den Genuss eines stimmungsvollen Flutlicht-Auswärtsmatches im altehrwürdigen Rosenaustadion kommen werden.

Erfolg gegen TSV Erding

Schrobenhausen (aax) Na also, die Hebergemeinschaft Ingolstadt-Schrobenhausen kann doch noch gewinnen. Im Heimkampf gegen gegen den TSV Ingolstadt Nord beziehungsweise den TSV Erding, schafften sie es mit 1229,7 Punkten, zumindest das Resultat des letzterwähnten Kontrahenten (1195,7) zu überbieten.

Kneißl-Pokalwettbewerb startet in eine neue Runde

Schrobenhausen (SZ) Nachdem der bisherige Kneißl-Pokal in Rekordzeit - dank dreier Siege in nur drei Jahren - in den Besitz von Frischauf-Schützenlust Alberzell übergegangen ist, wird heuer ein neuer Kneißl-Pokal, der insgesamt achte, ausgeschossen. 57 Luftgewehrmannschaften aus dem Sportschützengau Schrobenhausen haben sich für die diesjährige Jagd nach der begehrten Trophäe angemeldet.