Freitag, 22. September 2017
Lade Login-Box.
 

 
aktuelle Polizeimeldungen
Karlshuld: "Das wird zu viel"
Karlshuld

"Das wird zu viel"

Karlshuld (SZ) Das hatten sich die Bauwerber wahrscheinlich anders vorgestellt: Mit 14:6 Stimmen sprach sich der Karlshulder Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag gegen ihren Vorbescheid zur Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern mit je fünf Wohneinheiten und insgesamt 20 Stellplätzen Am Oberen Kanal in Grasheim aus. "Das wird zu viel", kommentierte Bürgermeister Karl Seitle und nannte als Begründung vor allem Kapazitätsgründe der für die Abwasserentsorgung zuständigen Vakuumleitung in diesem Bereich.

Der Stadtlauf kann kommen . . . oder doch nicht?

Schrobenhausen (SZ) Ein Laufgroßereignis direkt vor der eigenen Haustür. Na, was gibt es da lange zu überlegen? "Da ist man doch dabei - unbedingt", tönt da dräuend die Läuferseele aus irgendeiner längst vergessen geglaubten Untiefe herauf. Und das fast schon anstiftend.

Sprachen lernen mit der vhs

Schrobenhausen (SZ) Der klassische Sprachkurs ist auch bei der Schrobenhausener Volkshochschule nach wie vor ein Herzstück des Programms. Dabei stehen in Zeiten immer engerer internationaler Verflechtungen neben Englisch als Weltsprache auch andere europäischen Sprachen wie Französisch, Italienisch und Spanisch zunehmend im Mittelpunkt.

Ehrenamt: Ersthelfer werden

Schrobenhausen (kx) In Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen bietet das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement erstmals Erste-Hilfe-Kurse für Besitzer einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte, die vom Landratsamt Neuburg herausgegeben wird, zu ermäßigten Teilnahmegebühren an.

Pobenhausen: Wallfahrtskirche mit besonderer Treppe
Pobenhausen

Wallfahrtskirche mit besonderer Treppe

Pobenhausen (SZ) 100 Tage Ablass - das klang für Menschen vergangener Jahrhunderte sicherlich noch attraktiver, doch auch die meisten der rund 60 Teilnehmer der Landkreisfahrt nutzten das Angebot, das Kreisheimatpfleger Manfred Veit ihnen in der Kirche auf dem Kalvarienberg machte.

Einbrecherin flüchtet

Pfaffenhofen (SZ) Ohne Beute hat eine Einbrecherin in Pfaffenhofen ihr Heil in der Flucht suchen müssen: Am Dienstagnachmittag war es der unbekannten Frau gegen 16.45 Uhr gelungen, in eine Doppelhaushälfte in der Karl-Schwaiger Straße einzubrechen. Doch das Haus war nicht verlassen: Der Sohn der Familie hörte gerade Musik, als die Einbrecherin plötzlich in seiner Zimmertür stand.

Neuwahlen beim DGB

Pfaffenhofen (SZ) Die DGB-Delegiertenkonferenz für den Kreisverband Pfaffenhofen findet am kommenden Montag, 25. September, ab 19 Uhr im Hofbergsaal in Pfaffenhofen statt.

Schrobenhausen: Auszeichnung für ein vielversprechendes Talent
Schrobenhausen

Auszeichnung für ein vielversprechendes Talent

Schrobenhausen (beh) Die erst 14-jährige Obergriesbacher Geigerin Eva Maria Wagner freut sich über eine schöne Würdigung ihres Talents: Seit dem Wochenende ist sie Trägerin des mit 3000 Euro dotierten Jugendförderpreises, den der Rotary Club Schrobenhausen-Aichach zusammen mit seinem Partnerclub aus Dielsdorf bei Zürich vergibt.

Sport für Ältere

Pfaffenhofen (rry) "Aus den Sesseln, fertig, los!" lautet der Titel eines Info- und Aktionstages rund um den Sport für Ältere, den der BLSV-Kreis für alle Übungsleiter sowie alle Interessierten am Sonntag, 5. November, von 11.30 bis 17.30 Uhr in der Ilmtalhalle in Reichertshausen organisiert.

Aktionstag für spezielle Toilette

Scheyern (SZ) Ein Aktionstag für Menschen mit Handicap findet an diesem Samstag von 15 bis 18 Uhr im Vereinsheim an der Hochstraße in Scheyern statt.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Der große Traum von einem Erfolgserlebnis

Berg im Gau (SZ) Vier Niederlagen in Folge mit einem Torverhältnis von 4:20: Der ersatzgeschwächte BSV Berg im Gau II ist nach seinem Negativlauf am Tabellenende der B-Klasse Neuburg angekommen. Im Altlandkreisderby gegen den FC Schrobenhausen möchte die Kreisligareserve am Sonntag (13 Uhr) endlich mal wieder spüren, wie sich ein Erfolgserlebnis anfühlt.

Es muss nachgelegt werden

Langenmosen (cbo) Die DJK Langenmosen will am Sonntag unbedingt den nächsten Schritt in Richtung oberes Tabellendrittel unternehmen, nachdem zuletzt der BC Aichach souverän mit 2:0 geschlagen wurde. Im Gastspiel beim SC Griesbeckerzell (Anstoß 15 Uhr) müssen die Blauweißen aber mindestens eine ähnlich starke Leistung wie als am vergangenen Wochenende abliefern, wenn der zweite Dreier in Serie gelingen soll.

Ausgerechnet jetzt kommt ein Angstgegner

Berg im Gau (cbo) Ein absolut wegweisendes Match steht dem BSV Berg im Gau am Sonntag bevor, wenn um 15 Uhr die TSG Untermaxfeld auf der Karl-Theodor-Anhöhe gastiert. Für die Platzherren um Spielertrainer Martin Finkenzeller zählt in diesem Duell mit dem Aufsteiger nur ein Sieg, damit der Kontakt an das untere Mittelfeld nicht abreißt.

Nur die Punkteausbeute ist wichtig

Gerolsbach (cbo) Auch wenn der FC Gerolsbach nach zuletzt zwei Siegen hintereinander weiterhin zur Spitzengruppe der Kreisliga Ostschwaben gehört, sieht Spielertrainer Daniel Stampfl seine Mannschaft vor dem sonntägigen Gastspiel beim BC Aichach (Anstoß 17 Uhr) in der Außenseiterrolle. Der Respekt vor den Paarstädtern ist groß.

Fällt aufgrund eines Muskelfaserrisses wochenlang aus: Auf die Künste von Spielertrainer Florian Flicker (l.) muss der BC Aresing vorerst verzichten.
Schrobenhausen

Es muss auch ohne Florian Flicker gehen

Aresing (SZ) Mit einer herben Schwächung geht der BC Aresing in sein Gastspiel beim SC Oberbernbach. Spielertrainer Florian Flicker wird den Gelbschwarzen am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) – und auch in den kommenden Wochen – aufgrund eines Muskelfaserrisses nicht zur Verfügung stehen.

In Lauerstellung: Thomas Stegmeier (schwarzes Trikot) kehrt am Sonntag wohl in den Kader des TSV Hohenwart zurück.
Schrobenhausen

Kräftemessen auf Augenhöhe?

Hohenwart (SZ) Nur zwei Mannschaften in der Kreisliga Donau/Isar 1 dürfen von sich behaupten, vor dem siebten Spieltag noch ohne Niederlage zu sein. Auf eines dieser beiden Teams trifft der TSV Hohenwart am Sonntag, um 15 Uhr ist er dann bei der DJK Ingolstadt.

Lübeck: Burgheim ist jetzt Favorit auf Bundesebene
Lübeck

Burgheim ist jetzt Favorit auf Bundesebene

Lübeck (kx) Wenn sich ein Verein gleich mit zwei Damenmannschaften bei der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Hallenradsport in das Finale um die ersten drei Platzierungen kämpft, dann ist das schon was. Der Radfahrerverein Burgheim ist jetzt Favorit für die Deutsche Meisterschaft.

Bereit fürs große Derby

Edelshausen (hra) Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage - so sieht die Bilanz der drei Herren-Kegel-Teams der SG Edelshausen zum Start in die Punktspielsaison 2017/2018 aus.

Schrobenhausen: Drei Medaillen für Erich Heckmeier
Schrobenhausen

Drei Medaillen für Erich Heckmeier

Schrobenhausen (SZ) Mit insgesamt drei Podestplätzen bei Finalteilnahmen in vier Disziplinen ist Erich Heckmeier der erfolgreichste Schütze der FSG Schrobenhausen bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. In zwei Disziplinen wurde er Vizemeister, in einer weiteren Disziplin Dritter.

Freude nur bei den Sandizeller Damen

Schrobenhausen (SZ) Mit einer negativen Bilanz haben die Fußballfrauen der Region Schrobenhausen das vergangene Punktspielwochenende abgeschlossen. Zwei Niederlagen standen nur einem Sieg gegenüber, dazu gab es noch zwei Punkteteilungen. Am kommenden Wochenende steigt mit der zweiten Garnitur des SV Grasheim auch das letzte Team in die Punktrunde ein.

Fehler melden