"Wir freuen uns, auch in diesem Jahr vielen motivierten Neuzugängen die Möglichkeit geben zu können, ihren beruflichen Weg bei uns zu beginnen", sagt Alexander Waldmann, Leiter des Schrobenhausener Baywa Bau- und Gartenmarktes. Als Familienunternehmen habe die Förderung von qualifiziertem Nachwuchs bei dem Unternehmen einen besonders hohen Stellenwert. "Ziel ist es", so Waldmann weiter, "unsere neuen Kolleginnen und Kollegen bestmöglich zu unterstützen und ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung zu bieten." Die Auszubildenden seien eine wertvolle Investition in die Zukunft, meint Waldmann.

Das Ausbildungskonzept bei der Baywa sei umfassend. Von der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und zum Verkäufer bis zum Abiturientenprogramm zum geprüften Handelsfachwirt gebe es bei der Baywa zahlreiche Möglichkeiten, ein spannendes Berufsleben in einem der insgesamt 56 Märkte zu starten.

Das Bau- und Gartenmarktunternehmen beschäftigt in Süddeutschland rund 2000 Mitarbeiter, mehr als 100 davon sind Auszubildende. In unterschiedlichen Berufen bauen die jungen Berufseinsteiger jetzt ihre Fähigkeiten stetig aus. Wer sich für eine Ausbildung interessiert, kann sich schon jetzt für das nächste Ausbildungsjahr bewerben. Alle Informationen dazu gibt es im Internet unter baywa-baumarkt.de.