Schrobenhausen: Anmeldetermine stehen fest
Für das Kindergartenjahr 2018/2019 nehmen die Schrobenhausener Einrichtungen an den Tagen vom 19. bis 21. Februar Anmeldungen entgegen. - Foto: Thinkstock
Schrobenhausen

Die Eltern werden gebeten, bei der Anmeldung ihre anzumeldenden Kinder und eine Geburtsurkunde sowie das Vorsorgeuntersuchungsheft und den Impfpass (wegen Tetanus-Impfschutz) des Kindes mitzubringen. Die Leitungen der jeweiligen Einrichtungen weisen darauf hin, dass die Reihenfolge der Anmeldungen nicht über die Aufnahme des Kindes entscheidet. Eltern werden gebeten, ihr Kind nur in einer Kindertagesstätte anzumelden. Sollte die Aufnahme in der gewünschten Einrichtung nicht möglich sein, wird die Anmeldung unter Berücksichtigung der Elternwünsche automatisch an die Kindertagesstätte weitergeleitet, die noch Kinder aufnehmen kann. Nähere Auskünfte über die ab 1. September in den Einrichtungen angebotenen Öffnungszeiten können bei der Anmeldung oder über das Internet eingeholt werden. Die Anmeldungen werden wie folgt entgegengenommen:

 

  • AWO-Kinderhaus Drei Linden (Integrationseinrichtung mit erweiterter Altersmischung, Kinder von zirka sechs Monaten bis einschließlich vierte Klasse Grundschule): Dienstag, 20. Februar, von 12.30 bis 16 Uhr, Kinder mit Behinderung nur nach telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 90 96 15 (Ines Lohner).

 

  • BRK-Integrationskindertagesstätte Taka-Tuka-Land: Montag, 19. Februar, von 10 bis 16 Uhr. Anmeldung für Krippe und Kindergarten. Kinder mit Behinderung nur nach telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 88 31 10 (Gerlinde Bratfisch).

 

  • BRK-Integrationskindertagesstätte Lummerland (Mühlried): Montag, 19. Februar, von 9 bis 14 Uhr, Kinder mit Behinderung nur nach telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 90 72 30 (Julia Rice).

 

  • Comenius-Kindertagesstätte und Kinderkrippe: Dienstag, 20. Februar, von 9 bis 13 Uhr, Telefon (08252) 72 74 (Jeanette Pletschacher).

 

  • Maria-Ward-Kindertagesstätte, Kindergarten: Dienstag, 20. Februar, von 8.30 bis 13 Uhr, Telefon (08252) 90 79 10 (Zita Ettl). Kinderkrippe: Mittwoch, 21. Februar, von 8.30 bis 13 Uhr, Telefon (08252) 90 79 10 (Zita Ettl).

 

  • Katholische Kindertagesstätte Heilig Geist (Mühlried), Kindergarten und Kinderkrippe: Montag, 19. Februar, von 8 bis 16 Uhr, Dienstag, 20. Februar, von 8 bis 13 Uhr; Kinder mit Behinderung nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 32 58 (Birgit Schilling).

 

  • Kindergarten und -krippe St. Mauritius (Edelshausen): Dienstag, 20. Februar, von 13 bis 16 Uhr, Telefon (08252) 77 98 (Rosmarie Schneider).

 

  • Kindergarten St. Maximilian (Sandizell): Montag, 19. Februar, von 14 bis 17 Uhr, nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Telefon (08252) 811 04 (Renate Mayr).

 

  • Kindergarten St. Martin (Hörzhausen): Montag, 19. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr, Telefon (08252) 829 60 (Jutta Krucker).

 

  • Waldkindergarten Wurzelzwerge: Dienstag, 20. Februar, von 9 bis 14 Uhr, Telefon (0170) 342 75 70 (Bianca Möllers).

 

  • Integrativer Hort: Täglich, nach vorheriger Terminabsprache, Telefon (08252) 89 87 17 (Tobias Bartelmann).

 

  • Bilingualer Hort Leuchtturm: Täglich von 9 bis 11 Uhr, nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 910 17 10 (Angelika Zuffinger).

 

  • Schulvorbereitende Einrichtung Aresing (Förderkindergarten): ab sofort montags von 10 bis 11 Uhr, nach telefonischer Vereinbarung, Telefon (08252) 13 77 (Angela Stärfl).

 

  • Tagesmütter in Schrobenhausen: täglich vormittags von 9 bis 12 Uhr, Telefon (08252) 91 03 51 (Fr. Betz) oder über Mobile Familie, Telefon (0841) 99 39 82 90.

 

Die Termine sowie weitere Informationen (Gebühren, Öffnungszeiten) sind unter http:'www.schrobenhausen.de abrufbar.