Auch die Obersten im Verein ließen sich dieses Vergnügen nicht entgehen: Der Grimolzhausener Schützenkönig Luftgewehr, Herbert Meier, der Vorsitzende aus Grimolzhausen, Jörg Zech, und der erst vor wenigen Wochen gekürte Gauschützenkönig des Sportschützengaus Pöttmes-Neuburg, Werner Schleger, beteiligten sich ebenfalls an der Aktion.

Der Schützenverein selbst hat übrigens niemanden nominiert, damit die derzeitige Flut an Eiswasser-Grillerei wieder abnimmt. Dafür werden aber trotzdem für die Kirchenrenovierung in Grimolzhausen 500 Euro gespendet.