Dabei touchierte er, wie die Polizei weiter berichtet, einen entgegenkommenden Linienbus, der von einem 40-Jährigen aus Schrobenhausen gelenkt wurde und in dem noch ein Fahrgast saß. Der Schaden an beiden Fahrzeugen summiert sich auf etwa 3500 Euro.