Freitag, 06. Mai 2016 |
Schrobenhausen: Vier große Wohnblöcke für Mühlried
Schrobenhausen

Vier große Wohnblöcke für Mühlried

Schrobenhausen (SZ) Drei Großprojekte sorgten in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag für kontroverse Diskussionen. Trotz teils gegensätzlicher Meinungen sollen alle drei auf den Weg gebracht werden, entschied das Gremium.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Klosterberg: Ein Baum für Schwester Hermana

Ein Baum für Schwester Hermana

Klosterberg (SZ) "Wir, die Dillinger Franziskanerinnen, feiern ein besonderes Jubiläum", sagte Schwester Antonette König: Es gibt die Ordensgemeinschaft seit 775 Jahren. Das wird auch bei Regens Wagner Hohenwart gefeiert.
weiter...

 

 

 

0l-Muttertag (3) (2), Hammer, 04.05.2016

Danke Mama, danke Papa!

Schrobenhausen (SZ) Bier aus dem Bollerwagen für Papa, Blumen für Mama? Am Donnerstag ist Vatertag, am Sonntag Muttertag. Aber wie ist das eigentlich, sind Geschenke überhaupt noch en vogue und feiern die meisten Familien die Ehrentage der Mütter und Väter noch? Wir haben uns im Schrobenhausener Land umgehört.
weiter...

 

 

 

Arnhofen: "Sie war a feine Frau"

"Sie war a feine Frau"

Arnhofen (gw) Ihre Erinnerungen hütet Ottilie Rigl in einem großen Schrank: elegante Damen-Stiefeletten, eine etwas lädierte Geldkassette, eine goldene Riegelhaube, sogar eine "Pumpl", also eine weiße, knielange Leinenunterhose, wie sie die Frauen bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts unter den ausschweifenden Röcken trugen.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Viele Aktivitäten für Schrobenhausen

Viele Aktivitäten für Schrobenhausen

Schrobenhausen (SZ) Positiver Rückblick auf das vergangene Jahr, ebenso positiver Ausblick auf die anstehenden Events und Projekte, die Finanzen gut im Griff und obendrein noch Neuwahlen: Der Verkehrsverein Schrobenhausener Land, der mittlerweile 209 Mitglieder zählt, traf sich zur Jahreshauptversammlung.
weiter...

 

 

 

Pobenhausen: Wallfahrt feiert 40. Geburtstag

Wallfahrt feiert 40. Geburtstag

Pobenhausen (SZ) Die Jugendwallfahrt der Region Altbayern nach Pobenhausen kann in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiern.
weiter...

 

 

 

Betreten: Die Visitenkarte des Raums

Die Visitenkarte des Raums

Betreten Personen einen Raum, nehmen sie laut Psychologe Ekkehart Frieling als allererstes die Fläche wahr, auf der sie sich bewegen. Erst dann richtet sich der Blick auf Wände, Decken und Mobiliar. Somit ist der Boden die Visitenkarte eines jeden Raums.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Eine Erfolgsidee

Eine Erfolgsidee

Pfaffenhofen (SZ) Bald startet die Einschreibung an den weiterführenden Schulen in der Stadt - und auch für die offene Ganztagsschule können sich ab 9. Mai die Fünftklässler anmelden. Das Betreuungsprojekt richtet sich an Schüler des Schyren-Gymnasiums und der Georg-Hipp-Realschule.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Gut gelaunt in die neue Saison

Gut gelaunt in die neue Saison

Schrobenhausen (SZ) Abendsonne und ideale Temperaturen: Optimale Bedingungen fanden die ersten 30 Sportabzeichenanhänger am Montagabend zum Saisonstart auf dem Sportplatz vor. Mister Sportabzeichen Sigi Schmucker schwor die versammelte Mannschaft ein.
weiter...

 

 

 

Gachenbach: "In der Florianstraße muss niemand ums Überleben kämpfen"

"In der Florianstraße muss niemand ums Überleben kämpfen"

Gachenbach (gdr) Bedenken haben die Anwohner der Florianstraße in Gachenbach gegen eine geplante Unterkunft für Asylbewerber. Wie berichtet, stellt ein Eigentümer sein Zweifamilienhaus dem Landkreis als Unterkunft zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

Waidhofen: Sperrung am Montag

Waidhofen (bdh) Am Montag, 9. Mai, soll nun in der gesamten Ortsdurchfahrt von Waidhofen - also von der Gröbener Straße bis in die Raiffeisenstraße - die Deckschicht asphaltiert werden. Das hat Bürgermeister Josef Lechner am Mittwoch mitgeteilt, nachdem er eine entsprechende Nachricht der Straßenbaufirma erhalten hatte.
weiter...

 

 

 

Breitband ist da

Hohenwart (oh) Der Breitbandausbau in den Orten Hohenwart, Thierham und Klosterberg ist abgeschlossen. Die Telekom Deutschland habe hierzu an 675 Anschlüssen schnelleres Internet realisiert, teilt die Marktgemeinde mit. Damit stünden Übertragungsraten von mindestens 30 Mbit pro Sekunde, im näheren Umfeld der Kabelverzweiger sogar von 50 Mbit pro Sekunde zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

"Ein Wahnsinniger!"

Hohenwart (pee) Ganz offenbar sind es nicht nur Liebesbriefe und Fanpost, die Manfred Russer von seinen Hohenwartern bekommt.
weiter...

 

 

 

Bauhof wird wohl deutlich teurer

Hohenwart (pee) Einen Erlebnispark will die Marktgemeinde Hohenwart in die laufende Leader-Förderperiode bei der Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos einbringen. Bürgermeister Manfred Russer informierte seine Gemeinderäte über die jüngste Lenkungsausschusssitzung, bei der allerdings noch kein Projekt aus Hohenwart abgesegnet wurde.
weiter...

 

 

 

Konzert im Soundkeller

Pfaffenhofen (oh) An diesem Samstag ab 21 Uhr stellt sich die Gruppe Secondhandmann erstmals im Stegerbräu-Soundkeller vor. In den 1990er Jahren von den Gitarristen Heinz Wunder und Stefan Borys gegründet, hat sich die Rock- und Bluescoverband aus dem Raum München-Ebersberg seit 15 Jahren in der aktuellen Besetzung auf Festivals und Partys jeglicher Art und Größenordnung in Deutschland und Österreich etabliert.
weiter...

 

 

 

Literarisches Kabinett

Pfaffenhofen (oh) In München sind sie eine feste Institution, und am Montag, 9. Mai, kommen sie ab 19 Uhr in die Buchhandlung Kilgus nach Pfaffenhofen: Das literarische Kabinett behandelt das Thema "Literatur als Stärkung, Orientierung in einer Zeit der Umwälzungen €. Birgit Monz wird mit Texten verschiedener Autoren, die aus unterschiedlichen Kulturen stammen, durch den Abend führen.
weiter...

 

 

 

Ein Wort oder doch zwei?

Schrobenhausen (mpy) Die Ascher Straße verbindet die Gerolsbacher Straße mit dem Brünnlweg. Neuerdings gibt es auch eine Abzweigung zur Berliner Straße. Die bekam jetzt ein neues Schild.
weiter...

 

 

 

Vorsichtig optimistisch

Pfaffenhofen (SZ) Wie steht es um die Zukunft der Ilmtalkliniken mit ihren Standorten in Pfaffenhofen und Mainburg? Kann das zuletzt explodierte Betriebskostendefizit wieder in vertretbare Dimensionen zurückgeschraubt werden oder ist das Ende der Eigenständigkeit bereits unausweichlich? Bei der mit Spannung erwarteten Aufsichtsratssitzung gaben die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young am Dienstag erste Antworten - und nach diesen können die Gegner einer Fusion zum Beispiel mit dem Klinikum Ingolstadt zumindest vorsichtig optimistisch sein.
weiter...

 

 

 

Jubiläum in Mühlried

Mühlried (jsp) 140 Jahre alt wird die Mühlrieder Feuerwehr in diesem Jahr. Das wollen die freiwilligen Helfer feiern - allerdings lediglich im kleinen Kreis, wie der stellvertretende Vorsitzende Andi Treutner sagt.
weiter...

 

 

 

Rollerfahrer leicht verletzt

Schrobenhausen (oh) Ein 42-jähriger Schrobenhausener zog sich am Dienstag gegen 8.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit seinem Roller leichte Verletzungen zu. Mit seiner 38-jährigen Mitfahrerin hatte er an der Kreuzung Fünfkirchener Straße/Gablonzer Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audis missachtet, den ein 55-jähriger Schrobenhausener fuhr.
weiter...

 

 

 

"Er fuhr wie ein Blöder"

Pfaffenhofen (em) Vorsätzliches Fahren ohne Führerschein, Führen eines Fahrzeuges ohne gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung, Unfallflucht, Urkundenfälschung - alles an einem Tag, dazu kam noch Diebstahl. Noch dazu war der 20-jährige Pavel M. (Name geändert) aus dem nördlichen Landkreis zur Tatzeit bereits zehnmal vorbestraft, davon siebenmal einschlägig, dazu noch unter offener Bewährung. Die Quittung hat ihm nun das Pfaffenhofener Jugendschöffengericht unter dem Vorsitz von Ulrich Klose präsentiert: 30 Monate Jugendhaft ohne Bewährung.
weiter...

 

 

 

Pferderallye in Euernbach

Euernbach (wag) Nach einem Jahr Pause veranstalten die Pferdfreunde Euernbach an Fronleichnam in diesem Jahr wieder ihre überregional beliebte Pferderallye, zu der wieder zahlreiche Teilnehmer erwartet werden. Trotz vieler Nachfragen im vergangenen Jahr verzichteten die Euernbacher auf die Durchführung ihrer Pferderallye.
weiter...

 

 

 

Kreative Gymnasiastin

Pfaffenhofen (SZ) Lisa Mayr vom Schyren-Gymnasium hat beim 46. Internationalen Wettbewerb "jugend creativ" den 1. Landespreis gewonnen. Die Hallertauer Volksbank gratuliert ihr zu diesem großen Erfolg.


weiter...

 

 

 

Schlaganfall als stille Gefahr

Pfaffenhofen (SZ) Über die Risiken eines Schlaganfalls - und die Möglichkeiten, eine solche Krankheit zu verhindern - klärt Chefarzt Peter Grein an der Ilmtalklinik auf. Jährlich erleiden in Deutschland rund 200 000 Menschen einen Schlaganfall.
weiter...

 

 

 

70 Jahre Trachtlern treu

Pöttmes (oh) Für 70 Jahre Vereinstreue wurden auf der Frühjahrsversammlung des Pöttmeser Heimat- und Volkstrachtenvereins Mitglieder geehrt.


weiter...

 

 

 

Größer ist schöner

Der Garten ist in der warmen Jahreszeit das Open-Air-Wohnzimmer, in dem man gerne gemütliche Stunden verbringt. Entsprechend wohnlich soll die Einrichtung - etwa der Terrasse - wirken, angefangen bei der Gestaltung des Bodenbelags.
weiter...

 

 

 

"Keine Mondpreise zahlen"

Zwei Prozent Rendite - das können Anleger in etwa erwarten, wenn sie ihr Geld langfristig in eine vermietete Eigentumswohnung investieren. Das schätzt zumindest der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Im Vergleich zu Tagesgeldkonten, wo es oftmals nicht einmal 0,5 Prozent Zinsen gibt, ein Traum.
weiter...

 

 

 

Aktion soll Elterntaxi den Garaus machen

Schrobenhausen (SZ) Weniger Autoverkehr vor der Schule - das ist das Ziel eines neuen Gemeinschaftsprojektes der Franziska-Umfahrer-Grundschule, der Polizei Schrobenhausen und der Verkehrsreferentin der Stadt Schrobenhausen, Martha Schwarzbauer. Titel: "Ich schütze die Umwelt."


weiter...

 

 

 

BRK präsentiert sich

Schrobenhausen (oh) Am 8. Mai 1828 wurde in Genf der Schweizer Henri Dunant geboren - Gründer des Roten Kreuzes und Friedensnobelpreisträger. Um seinem einzigartigen Einsatz für die Opfer der Kriege zu gedenken, feiert man seit 1938 alljährlich an diesem Tag in allen fünf Kontinenten den Weltrotkreuztag.
weiter...

 

 

 

Vom Biermadl zum Top-Model

Das Münchener Kindl, Wappenfigur der Landeshauptstadt, kennt die ganze Welt. Kaum minder beliebt ist eine weitere Frau: die Schützenliesl, jenes fesche Mädchen, das mit wehenden Zöpfen, offener Bluse, mit vier Maßkrügen in jeder Hand auf einem Bierfassl balanciert.
weiter...

 

 

 

Was wohl aus dem Plakat geworden ist?

Schrobenhausen (SZ) Es war dem Bürgermeister anzusehen, wie er fieberhaft nach einer Lösung suchte. "Wie komme ich aus der Nummer jetzt bloß wieder raus", wird er gedacht haben. Was folgte, war ein Musterbeispiel für die diplomatischen Verrenkungen, die Politiker unternehmen, wenn sie zugeben müssen, dass sie ein Versprechen doch nicht ganz so halten können, wie angekündigt. Was war passiert?
weiter...

 

 

 

Mariensingen mit guter Volksmusik

Steingriff (hbb) Überwiegend altbayerische Volksmusik und marianische Texte stehen am heutigen Donnerstag um 17 Uhr im Mittelpunkt des Mariensingens in der Steingriffer Dreifaltigkeitskirche.
weiter...

 

 

 

Christi Himmelfahrt

Schrobenhausen (hbb) Am heutigen Donnerstag feiert die katholische Kirche eines der ältesten christlichen Feste: "Christi Himmelfahrt". Seit dem vierten Jahrhundert wird es am 40. Tag nach Ostern gefeiert und fällt daher immer auf einen Donnerstag. Der Festgottesdienst findet um 8.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob statt. Der Familiengottesdienst und die Festgottesdienste in den Filialgemeinden werden ebenfalls zu den gewohnten Zeiten gefeiert. Die Marienprozession, die normalerweise an diesem Tag in die Högenau führt, entfällt in diesem Jahr zu Gunsten des Mariensingens in Steingriff. Auch Abendmesse fällt heute aus.


weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Schlechte Noten für die Stadt

Schlechte Noten für die Stadt

Schrobenhausen (SZ) Wie barrierefrei ist Schrobenhausen? Diese Frage stellte gestern ein Team der Offenen Hilfen Bürgern an drei Orten in der Stadt. Die Ergebnisse übergaben die Helfer am Nachmittag Bürgermeister Karlheinz Stephan. Auf dem Prüfstand standen außerdem Neuburg und Karlshuld.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Auf Konzertstreife

Auf Konzertstreife

Schrobenhausen (bsx) Was viele ja vielleicht gar nicht wissen: Die Polizei kann noch viel mehr als Verbrechen aufdecken und Strafzettel verteilen. Sie kann nämlich auch ganz wunderbar musizieren. Wer sich davon überzeuge will: Am 1. Juli gibt das Polizeiorchester Bayern ein Benefizkonzert in Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Grundsätzlich einverstanden

Grundsätzlich einverstanden

Hohenwart (pee) Mehr Biber an der Paar? Das gehe gar nicht, meinten am Montagabend die Hohenwarter Marktgemeinderäte, die sich mit einem neuen Plan zum FFH-Gebiet befassten.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Irische Jigs und bayerische Polkas

Irische Jigs und bayerische Polkas

Pfaffenhofen (SZ) "Bayrisch - Irish" lautet das Motto des diesjährigen Frühjahrskonzerts der Liedertafel. Das Konzert findet am Samstag, 7. Mai, um 19.30 Uhr in der Aula des Schyren-Gymnasiums statt.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Der Vorstadtbräu hielt am längsten durch

Der Vorstadtbräu hielt am längsten durch

Schrobenhausen (SZ) Die Brauerei, die sich am längsten in der Stadt gehalten hat, lag zu allen Zeiten außerhalb der Tore der Stadtmauer: die Gritschenbrauerei.
weiter...

 

 

 

Mühlried: Einer der Jüngsten überhaupt

Einer der Jüngsten überhaupt

Mühlried (SZ) Das mit der Feuerwehr ist Mathias Schmidmaier aus Mühlried quasi schon in die Wiege gelegt worden. Großvater und Vater gehörten bereits zu den Ehrenamtlichen der Mühlrieder Löschtruppe. Nun hat Mathias Schmidmaier den nächsten Schritt getan: Er ist ab 1. August der neue Kommandant der Feuerwehr.
weiter...

 

 

 

Waidhofen: Unerwünschte Farbe

Unerwünschte Farbe

Waidhofen (bdh) Eine Runde Putzen und Schrubben war für die Paartaler Dirndl und Burschen vor dem Maibaumaufstellen angesagt: Unbekannte hatten den Maibaumständer auf dem Kirchplatz in der Nacht auf Samstag mit orangener Farbe angesprüht. Die Paartaler kämpften mit Verdünner gegen die Farbe, konnten sie aber nicht restlos beseitigen.
weiter...

 

 

 

Gerolsbach: Der Profi schwört auf die Wiesenrispe

Der Profi schwört auf die Wiesenrispe

Gerolsbach (SZ) Eine Frage zum Thema Rasen, die Anton Heinzlmeier nicht beantworten kann? Die scheint es nicht zu geben. So gut wie kaum jemand kennt sich der Greenkeeper des Golfparks Gerolsbach damit aus. Und er hat auch für den Garten daheim wertvolle Tipps.
weiter...

 

 

 

Aichach: Pragmatiker und Menschenmöger

Pragmatiker und Menschenmöger

Aichach (SZ) Als Klaus Habermann 1996 mit gut 52 Prozent zum Bürgermeister Aichachs gewählt wurde, war das eine mittlere Sensation. Erstmals wurde ein Amtsinhaber - noch dazu aus den Reihen der CSU - abgelöst. Der Wahlsieger wollte es zunächst selbst nicht glauben und reagierte mit Ironie, als er von Politikgranden angespitzt wurde, ob er es denn nun mit der Angst zu tun bekäme. "Ich richte mich auf drei Amtszeiten ein", entgegnete der gelernte Banker seinerzeit frech. So kann's gehen: Mittlerweile läuft bereits die vierte Amtsperiode, mit dem morgigen 1. Mai ist Klaus Habermann nun schon 20 Jahre im Amt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Grünes Dorado

Grünes Dorado

Neuburg (SZ) Grünau wird wieder zum Eldorado für Gartenfreunde. Am 5., 6., 7. und 8. Mai jeweils von 10 bis 19 Uhr werden wieder über 80 Aussteller die 7. Kunst-, Kultur- und Gartentage gestalten.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Sonne und Erdwärme reichen aus

Sonne und Erdwärme reichen aus

Neuburg (r) Wasser und Wohnzimmer sind behaglich warm, obwohl das Haus keine Heizung hat - geht das überhaupt? Energieberaterin Petra Goschenhofer sagt Ja und tritt den Beweis mit dem Bau eines "Passivhauses Plus" an. Es ist das erste zertifizierte im Landkreis.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Schaurig gut

Schaurig gut

Schrobenhausen (oh) Zu einem großem Erfolg für die Tonwerkstatt, die kleinen Sänger des Chores PiccoLibris und ihre Leitern Elisabeth Altschäfl wurde die Aufführung des Musicals "Das Gespenst von Canterville" im Schrobenhausener Pfarrsaal.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat tagt heute

Waidhofen (b) Wie steht es um die Finanzen der Gemeinde Waidhofen? Eine Antwort gibt es heute Abend, wenn VG-Kämmerer Manfred Reim im Rahmen der Gemeinderatssitzung, die um 19.30 Uhr im Schützenheim beginnt, den Haushalt für das laufende Jahr präsentiert.
weiter...

 

 

 

Feiern mit den Straßenhelden

Pfaffenhofen (SZ) Mit einem Infostand, Geschenken für die Ehrenamtlichen, besonderem Rufbus-Sekt und einem Rufbus-Rätsel hat die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen auf der Maidult das mittlerweile 15-jährige Erfolgsprojekt "Rufbus - Linie Nacht" gefeiert.
weiter...

 

 

 

Saitensprung an Christi Himmelfahrt

Pfaffenhofen (SZ) Für Nachwuchsbands ist der Donnerstag diese Woche ein wichtiger Termin im Kalender: Das Nachwuchsbandfestival Saitensprung startet wie jedes Jahr an Christi Himmelfahrt.
weiter...

 

 

 

Abschied nach 27 Jahren

Pfaffenhofen (eg) Zum letzten Mal hat Rudi Engelhard als Vorsitzender der Jägervereinigung Pfaffenhofen die Mitgliederversammlung im Stockerhof eröffnet. Nach 27 Jahren gab er nun den Vorsitz ab; zu seinem Nachfolger wurde mit großer Mehrheit Martin Braun gewählt.
weiter...

 

 

 

IHK-Abschlussprüfungen haben begonnen

Schrobenhausen (SZ) Am Montag haben für mehr als 200 Azubis von Unternehmen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen die Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern begonnen.
weiter...

 

 

 

Die Bedeutung der Standesamtsbücher

Lampertshofen (npi) Am Freitag, 6. Mai, treffen sich die Familien- und Heimatforscher aus dem Schrobenhausener Land zu einem interessanten Vortrag. Christoph Lang, Leiter des Stadtmuseums Aichach, referiert über die Geschichte des Stadtarchivs Aichach und die demografiehistorische Bedeutung der Standesamtsbücher.
weiter...

 

 

 

Realschule: Anmeldung ab Montag

Schrobenhausen (kx) Von Montag, 9. Mai, bis Mittwoch, 11. Mai, ist an der Franz-von-Lenbach-Schule in Schrobenhausen von 13.30 Uhr bis 16 Uhr Anmeldung für den Übertritt in die fünfte Klasse. Wer an diesen Nachmittagen verhindert ist, kann im Ausnahmefall auch zu den genannten Tagen am Vormittag kommen.


weiter...

 

 

 

Flohmarkt mit Pflanzen

Gachenbach (mm) Der Gartenbauverein Wildrose Gachenbach bietet auch heuer wieder einen Pflanzenflohmarkt für alle Interessierten an. Am kommenden Samstag, 7. Mai, ab 13.30 Uhr kann jeder, der überschüssige Pflanzen, Sträucher oder sonstige Gewächse hat, diese am Bauhof in Gachenbach kostenlos oder gegen einen kleinen Obolus an Interessenten weitergeben.
weiter...

 

 

 

Der Paarfilm am Sonntag

Schrobenhausen (oh) "Die Paar Bilder einer Flusslandschaft" wird am Sonntag, 8. Mai, um 11 Uhr im Schrobenhausener CinePark-Kino aufgeführt. Der Film von Heidemeier zeigt den Weg der Paar von ihrer Quelle nahe Schloss Kaltenberg durch das Lechfeld bei Mering und den Paardurchbruch bei Ottmaring.
weiter...

 

 

 

Zoo sucht Unterstützung

Augsburg (oh) In einem Zoo gibt es viele Aufgaben. Ohne die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern wäre dabei vieles nicht machbar. Der Zoo Augsburg sucht daher Unterstützung für sein Freiwilligenteam.
weiter...

 

 

 

Herdplatte entfacht Kellerbrand

Schrobenhausen (SZ) Eine Herdplatte war vermutlich der Auslöser für einen Kellerbrand am späten Montagabend. Wie die Polizei berichtet, ging bei der Feuerwehr Schrobenhausen um 22.55 Uhr ein Notruf wegen eines Feuers in einer Doppelhaushälfte ein.
weiter...

 

 

 

Paarbrücke wird saniert

Schrobenhausen (jsp) Ein beliebter Fußweg für viele Bewohner des Stadtteils Dreilinden wird noch vor den Pfingstferien gesperrt. Der Grund: Die Paarbrücke zwischen der Fischergasse und Dreilinden bei der Firma Leinfelder muss saniert werden.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter