Samstag, 13. Februar 2016 |
Schrobenhausen: Zentrum für Altersmedizin geplant
Schrobenhausen

Zentrum für Altersmedizin geplant

Schrobenhausen (SZ) Die Patientenzahlen im Schrobenhausener Kreiskrankenhaus steigen. Auch die Zahl der Behandlungen und Operationen. Gleichzeitig steigt das Defizit, das der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen tragen muss. Darum wird nach neuen Wegen gesucht, das Krankenhaus zu erhalten. Wie das gehen kann, darüber macht sich auch der zuständige Kreistagsreferent Klaus Brems (FW) Gedanken. Er kennt das Krankenhausgeschäft sowohl als Kommunalpolitiker als auch aus der Sicht der Krankenkasse: Er war stellvertretender Bezirksgeschäftsführer der Barmer Ersatzkasse - heute Barmer GEK - in Ingolstadt.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Schrobenhausen: Was Frankenstein mit Schrobenhausen verbindet

Was Frankenstein mit Schrobenhausen verbindet

Schrobenhausen (SZ) Wer sich ab und an in Schrobenhausen bewegt, wird diese Darstellung der Innenstadt schon gesehen haben: ein Gemälde von Josef Wohlmuth. Apotheker Hanns Schultes hatte es zeitweise in seinem Schaufenster stehen. Er hat die Geschichte dieses Bildes erforscht. Die ist spannend.
weiter...

 

 

 

Gachenbach: Gewerbesteuerrekord kommt gerade recht

Gewerbesteuerrekord kommt gerade recht

Gachenbach (SZ) Große Pläne hat die Gemeinde Gachenbach in diesem Jahr. Dafür kann sie die Rekordeinnahmen bei der Gewerbesteuer, von denen Bürgermeister Alfred Lengler bei der Bürgerversammlung berichtete, gut gebrauchen. Die Gachenbacher Bürger selbst zeigten sich fast wunschlos glücklich.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Einsatzaufkommen erneut deutlich gestiegen

Einsatzaufkommen erneut deutlich gestiegen

Schrobenhausen (gsk) Umgerechnet mehr als achtmal haben die Rettungsfahrzeuge des Rotkreuzkreisverbandes Neuburg-Schrobenhausen im abgelaufenen Jahr die Erde umrundet. Insgesamt mehr als 323 000 Kilometer haben die Einsatzfahrzeuge der Rettungswachen in Neuburg und Schrobenhausen zurückgelegt. "Unser Einsatzaufkommen ist erneut deutlich gestiegen", hat Peter Erdle, Leiter Rettungsdienst im Kreisverband, ermittelt.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Erfolgreiche Programmiererinnen

Erfolgreiche Programmiererinnen

Schrobenhausen (oh) Über einen Zeitraum von mehr als vier Wochen lernten alle Neuntklässlerinnen der Maria-Ward-Realschule Schrobenhausen zusammen mit Prof. Martin von Löwis und seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) der Universität Potsdam selbst Software entwickeln und Anwendungen zu programmieren.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Betriebe ringen um Nachwuchskräfte

Betriebe ringen um Nachwuchskräfte

Schrobenhausen (SZ) "Die Integration von Flüchtlingen ist ein Schlüssel zur Lösung des Azubimangels": Das sagt die Industrie- und Handelskammer angesichts einer stagnierenden Zahl an Ausbildungsverträgen und vielen Betrieben, die Nachwuchskräfte suchen.
weiter...

 

 

 

Schmidhausen: Eine Frage des Tempos

Eine Frage des Tempos

Schmidhausen (SZ) Gerade mal zwei Kilometer trennen Vieth und Euernbach im Gemeindegebiet von Scheyern: Doch alleine in dieser Woche hat es auf der Staatsstraße, die beide Gemeindeteile verbindet, gekracht. "Da passiert öfter etwas", sagt Clemens Wagoun aus Schmidhausen.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Das soziale Netz vergrößert

Das soziale Netz vergrößert

Schrobenhausen (SZ) Wie läuft's in den Helferkreisen im Schrobenhausener Land? Heute geht es nach Hohenwart und Karlskron.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Rassismus ist in uns"

"Rassismus ist in uns"

Pfaffenhofen (SZ) Frederike Gerstner ist seit Anfang Februar die neue Frau für Integration in Pfaffenhofen und kümmert sich um Migranten sowie Flüchtlinge mit Asylstatus. Vorher arbeitete sie in Berlin mit Behinderten und war Flüchtlingshelferin in Mannheim.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Da muss noch mehr her

Da muss noch mehr her

Schrobenhausen (SZ) Mit nur zwölf Teilen sind bei Peter Syrs Suche nach extrem bayerischen Gegenständen nicht einmal halb so viele zusammengekommen, wie er sich vorgestellt hatte. Der Künstler hat für die diesjährige Hauptausstellung "Extrem Bayerisch" im Pflegschloss nach urigen Exponaten der Bürger gesucht.
weiter...

 

 

 

Bauanträge im Rat

Karlshuld (b) Eine ganze Reihe von Bauanträgen steht für den Karlshulder Gemeinderat am Dienstag, 16. Februar, in öffentlicher Sitzung auf der Tagesordnung. Unter anderem sollen zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils sechs Wohneinheiten in der Augsburger Straße entstehen.
weiter...

 

 

 

Keine Konkurrenz zu Fasching

Geisenfeld (zur) Ganz im Zeichen des Valentinstages steht am Sonntag der Lichtmessmarkt in Geisenfeld.
weiter...

 

 

 

Zahlreiche Bauanträge

Karlshuld (b) Eine ganze Reihe von Bauanträgen steht für den Karlshulder Gemeinderat am Dienstag, 16. Februar, auf der Tagesordnung. Unter anderem sollen zwei Mehrfamilienhäuser mit sechs Wohneinheiten in der Augsburger Straße entstehen.
weiter...

 

 

 

Frauenchor Gerolsbach plant zwei große Ereignisse

Gerolsbach (oh) Auf ein aktives Vereinsjahr blickte der Frauenchor Gerolsbach auf seiner Jahreshauptversammlung zurück.
weiter...

 

 

 

Gemeinsam unterwegs

Hörzhausen (oh) "Aufeinander achtgeben" ist das Motto des ersten Gottesdienstes für Paare der Pfarrei Hörzhausen am Sonntag, 14. Februar. Am Valentinstag steht der Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche St.
weiter...

 

 

 

Gegen neue Kläranlagen

Kühbach (SZ) 425 Bürger in Kühbach haben sich für den Erhalt der bestehenden Kläranlagen in Kühbach und Paar und gegen einen geplanten Neubau in Kooperation mit Inchenhofen ausgesprochen. Den entsprechenden Antrag auf einen Bürgerentscheid nahm Bürgermeister Johann Lotterschmid entgegen.
weiter...

 

 

 

Das tiefe B wiegt 62 Zentner

Aichach (SZ) In Aichach spricht man im Zusammenhang mit Baumaßnahmen immer wieder gerne von sogenannten "Jahrhundertprojekten". Eines, das diese Bezeichnung im wörtlichen Sinn sicherlich verdient, ist das neue Geläut für die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt.


weiter...

 

 

 

Anmeldetermine für Kinderbetreuungseinrichtungen

Schrobenhausen (oh) Die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2016/2017 finden für alle Schrobenhausener Kindertagesstätten an den unten aufgeführten Tagen in der Woche vom 29. Februar bis 4. März jeweils in den einzelnen Einrichtungen statt. Die Anmeldungen für den Integrativen Kinderhort St.
weiter...

 

 

 

Garteln für Senioren

Lindach (oh) Neben einem Referat von Heinz Huber zum Thema "Seniorengerechtes Garteln" gab es bei der Jahresversammlung des Lindacher Gartenbauvereines auch Neuwahlen - ohne Überraschungen, das alte Team blieb unverändert an der Spitze. Gut 50 Besucher konnte Vorsitzender Herbert Gottwald begrüßen.
weiter...

 

 

 

Aresing: Sitzung am Montag

Aresing (oh) Die nächste Sitzung des Gemeinderats Aresing findet am Montag, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.
weiter...

 

 

 

Asylbewerber: Bisher läuft es ganz gut

Gachenbach (bdh) Die ersten 28 Flüchtlinge haben sich in Peutenhausen eingelebt, im Laufe dieses Jahres könnten jeweils 24 weitere in Weilach und Gachenbach einziehen. Bürgermeister Alfred Lengler zeigte sich bei der Bürgerversammlung zufrieden damit, wie es derzeit läuft.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat tagt

Berg im Gau (b) Wenn sich die Berg im Gauer Gemeinderäte am Dienstag, 16. Februar, um 19 Uhr im Kindergartengebäude zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung treffen, wird Bürgermeister Helmut Roßkopf wieder einen aktuellen Bericht zur Unterbringung von Asylbewerbern abgeben.
weiter...

 

 

 

Bauausschuss leistet Vorarbeiten

Gerolsbach (bdh) Mehrere Ortstermine und eine ganze Reihe von Behördenschreiben standen für die Mitglieder des Bauausschusses des Gerolsbacher Gemeinderats am Donnerstagabend auf der Tagesordnung. Beschlüsse wurden keine gefasst - das bleibt dem Gemeinderat vorbehalten, der am kommenden Dienstag zusammentritt.
weiter...

 

 

 

Wohlmuths Gemälde

Schrobenhausen (SZ) Zur Erinnerung an die Hungersnot von 1816/1817 hatte der Magistrat der Stadt Schrobenhausen beim örtlichen Maler Josef Wohlmuth ein Bild in Auftrag gegeben, das damals im Ratszimmer aufgehängt wurde und sich heute im Museum im Pflegschloss befindet. Er malte das Bild 1819.
weiter...

 

 

 

Bürgerbus: Kostenlos fahren

Schrobenhausen (kx) Bus fahren, ohne zu bezahlen - ist das möglich? Ja, sagt Schrobenhausens Bürgermeister und Vorsitzender des Vereins Arge Silberne Raute, Karlheinz Stephan. Der Grund: Das Ehrenamtsprojekt Bürgerbus besteht in diesem Monat seit zehn Jahren und der Verein will seine treuen Fahrgäste belohnen.
weiter...

 

 

 

Hoagarten beim Stief

Schrobenhausen (oh) Der nächste Schrobenhausener Hoagarten findet am Dienstag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Stief statt. Nach dem Faschingshoagarten wird es diesmal etwas ruhiger und die echte Volksmusik wieder mehr im Vordergrund stehen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Die Barriereunfreiheit testen

Die Barriereunfreiheit testen

Schrobenhausen (SZ) Der erste Altstadt-Workshop nach dem Bürgerentscheid war sicherlich einer der bisher langweiligsten; immerhin hat er ein konkretes Ergebnis erbracht: Am 17. März soll es eine Altstadtbegehung geben - um herauszufinden, wo es überall an der Barrierefreiheit hapert.
weiter...

 

 

 

Waidhofen: Glassigger aff fränggisch

Glassigger aff fränggisch

Waidhofen (SZ) Alte Klassiker gepaart mit fränkischen Mundarttexten - das klingt erst mal zweifelhaft und nicht umsetzbar. Bei der Franggn Mafia ist das anders. Am 27. Februar treten die Musiker im Gasthaus Bogenrieder in Waidhofen auf.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Stefan Kreitmeier ist jetzt im Amt

Stefan Kreitmeier ist jetzt im Amt

Neuburg (SZ) Bei einer Zusammenkunft der Kreisbrandinspektion Neuburg-Schrobenhausen wurde jetzt Kreisbrandrat Erwin Pfleger verabschiedet. Sein Nachfolger Stefan Kreitmeier freut sich auf die neuen Aufgaben. Drei neue Gesichter gibt es in den Reihen der Kreisbrandmeister.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: "Ständig mit Hetzparolen konfrontiert"

"Ständig mit Hetzparolen konfrontiert"

Schrobenhausen (SZ) Wie stellt sich die Situation der Helferkreise im Schrobenhausener Land dar? Heute der Blick nach Karlshuld und nach Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Kühbach: Saskia Atzerodt bricht bei Dreharbeiten zusammen

Saskia Atzerodt bricht bei Dreharbeiten zusammen

Kühbach (SZ) Sichtlich angeschlagen war die sonst so taffe Kühbacherin Saskia Atzerodt am Mittwoch in der dritten Folge von "Der Bachelor" zu sehen. Weil sie bei der Entscheidung fluchtartig den Frauen und dem "Bachelor" den Rücken kehrte und sich in die Villa verzog, sorgte sie erneut für Schlagzeilen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Schmankerl aus dem Hopfenland

Schmankerl aus dem Hopfenland

Pfaffenhofen (SZ) Freizeit- und Ausflugsangebote, kulinarische Schmankerl aus der Region und Aktionen zum Mitmachen bietet der Verein Hopfenland Hallertau den Besuchern auf der bayerischen Freizeitmesse free. Erstmals präsentiert sie sich mit einem Messestand.
weiter...

 

 

 

: Die Sache mit dem Outen

Die Sache mit dem Outen

Pfaffenhofen (SZ) Mit nur sieben jungen Darstellern präsentiert der Theaterspielkreis in einer Uraufführung am 20. Februar das Stück "Bluegrassliebe" nach dem Roman von Eward van de Vendel, in einer Fassung von Sven. j. Olsson.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Der Friseurnachwuchs ist gefordert

Der Friseurnachwuchs ist gefordert

Neuburg (SZ) Praxiserfahrung ist immer die beste Prüfungsvorbereitung. Deshalb bietet die Friseur- und Kosmetikinnung Neuburg-Schrobenhausen alle zwei Jahre als Vorbereitung zur Gesellenprüfung regelmäßig das sogenannte Steckenreiterfrisieren an.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Bücherei bei Kindern immer beliebter

Bücherei bei Kindern immer beliebter

Pfaffenhofen (oh) Genau 1006 aktive Leser haben im vergangenen Jahr in der Stadtbücherei Pfaffenhofen insgesamt 37 317 Bücher und Hörbücher, CDs, Kassetten und Zeitschriften ausgeliehen. Davon waren 209 Kinder bis zwölf Jahre.
weiter...

 

 

 

Zwischen Goldschmieden und Schwertfechten

Pfaffenhofen (SZ) Viele neue Angebote sind im aktuellen Programm der Landkreis-vhs für das Frühjahrssemester 2016 enthalten. Sie laden dazu ein, "Neue Horizonte" zu entdecken. So lautet das Motto auf dem Titelblatt des neuen Programmheftes.
weiter...

 

 

 

Tafeln suchen Helfer

Pfaffenhofen (oh) Die Tafeln suchen dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Wie Uschi Schlosser vom Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt Pfaffen mitteilt, benötigen die Tafeln in Pfaffenhofen und in Hohenwart Mitstreiter.
weiter...

 

 

 

Keine Angst vor der eigenen Courage

Scheyern (hsg) Auf die Bremse sind einige Scheyerer Gemeinderäte getreten, als es in der Sitzung um die Neugestaltung der Ortsmitte ging - und das auf der Zielgeraden. Drei Wochen hatte der Rat Zeit, das 60-seitige Konzept der Dömges Architekten zu studieren. Bislang waren die Sanierung der Waldbauernschule und der Neubau des Rathauses nie umstritten. Trotzdem wurden nun Bedenken geäußert.
weiter...

 

 

 

Neue Frau für Integration

Pfaffenhofen (oh) Um das aktuelle Thema der Integration wird sich in Zukunft im Pfaffenhofener Rathaus Frederike Gerstner (Foto) kümmern.
weiter...

 

 

 

Neue Fahne für die Kühbacher Krieger?

Kühbach (tl) Nicht ganz zufrieden waren die Verantwortlichen der Krieger- und Soldatenkameradschaft in Kühbach mit dem Besuch bei der Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Anton Kosub konnte lediglich 17 Kameraden im Vereinslokal willkommen heißen.
weiter...

 

 

 

Bürgerversammlung in Langenmosen

Langenmosen (b) Nicht nur die Zahlen zum vergangenen Jahr wird Langenmosens Gemeindechefin Mathilde Ahle am kommenden Sonntag im Rahmen der Bürgerversammlung präsentieren, sondern auch aktuelle Informationen zur Unterbringung von Asylbewerbern im Gemeindebereich. Sie wird über mögliche Unterkünfte in Langenmosen sprechen und auch den Helferkreis vorstellen.
weiter...

 

 

 

Fahrplan für Sammlungen

Schrobenhausen (oh) Altpapier, besonders sortenreines, ist und bleibt ein begehrtes Gut. Zu Hochpreiszeiten schießen gewerbliche Sammler wie Pilze aus dem Boden, um davon zu profitieren. Gehen die Preise zurück, verschwindet auch manch vollmundige Versprechung so schnell, wie sie gemacht wurde.
weiter...

 

 

 

Gauschützenball mit 72 Königen

Schrobenhausen (kne) Der 39. Ball des Sportschützengaues Schrobenhausen erfreute sich erneut großer Beliebtheit. 657 Ballbesucher aus 29 Vereinen kamen in die Alte Schweißerei nach Schrobenhausen, um das Tanzbein bis in die frühen Morgenstunden zu schwingen.


weiter...

 

 

 

Sprachen lernen mit der vhs

Schrobenhausen (oh) Der "klassische" Sprachkurs ist nach wie vor ein Herzstück der Erwachsenenbildung. Dabei stehen in Zeiten immer engerer internationaler Verflechtungen neben Englisch als Weltsprache auch andere europäischen Sprachen wie Französisch, Italienisch und Spanisch zunehmend im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Rund ums Kind

Schrobenhausen (edf) Der Frühjahrflohmarkt des Elternbeirates der Kindertagesstätte Maria Ward findet am Samstag, 20. Februar, von 9 bis 12 Uhr im Pfarrsaal St. Jakob statt.
weiter...

 

 

 

Wer teilt, gewinnt

Mühlried (lmm) Unter dem Motto "Wer teilt, gewinnt" steht die diesjährige Kommunionvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft Heilig Geist Mühlried und St.
weiter...

 

 

 

Auf Philipps Spuren im Schloss

Neuburg (SZ) Bernd Neuner wird sich am Sonntag, 14. Februar, in der Reihe "Sonntags im Schloss" auf die Spuren des Pfalzgrafen Philipp (1503 bis 1548) begeben. Da das kleine Fürstentum Pfalz-Neuburg für zwei Regenten nicht genug Raum bot, verdingte sich Philipp, der eineinhalb Jahre jüngere Bruder Ottheinrichs, getreu seines Wahlspruchs "Nichts unversucht" bei den Habsburgern.
weiter...

 

 

 

Pilgern in die Normandie

Schrobenhausen (oh) Nach Frankreich führt eine Studien- und Pilgerreise, die das Dekanat Neuburg-Schrobenhausen unter Leitung von Dekan Pfarrer Werner Dippel vom 11. bis 17. Juli anbietet. Dabei werden laut Dekanat bedeutende Wallfahrtsorte sowie das Wirken großer Heiligenpersönlichkeiten und die Herrlichkeit majestätischer Kathedralen erkundet.
weiter...

 

 

 

Lummerland: Flohmarkt

Mühlried (oh) Einen Flohmarkt für Kindersachen organisiert die Mühlrieder Kindertagesstätte Lummerland.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Kreisel an B 300-Kreuzung möglich

Kreisel an B 300-Kreuzung möglich

Schrobenhausen (SZ) An der Mühlrieder B 300-Kreuzung könnte ein Verkehrskreisel entstehen. Im Staatlichen Bauamt in Ingolstadt gebe es entsprechende Ideen, sagte Schrobenhausens Bürgermeister Karlheinz Stephan. Zu dem Thema liegt nun auch ein Antrag der Wählergruppe DU vor.
weiter...

 

 

 

: Zu Ehren des Reinheitsgebots

Zu Ehren des Reinheitsgebots

Kühbach (SZ) Für Umberto Freiherr von Beck-Peccoz steht fest: Das bayerische Reinheitsgebot war seiner Zeit weit voraus und ist absolut einzigartig in der Welt. "Das erlebe ich regelmäßig, seitdem wir unser Bier auch in Italien verkaufen: Der Ruf des bayerischen Bieres ist wie Donnerhall!", sagt der Geschäftsleiter der Kühbacher Brauerei.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: "Wir sind Helfer, aber keine Deppen"

"Wir sind Helfer, aber keine Deppen"

Schrobenhausen (SZ) Zuletzt berichteten wir über die Situation der Helferkreise in Gachenbach und Königsmoos, heute geht es in zwei weitere Gemeinden im Schrobenhausener Land.
weiter...

 

 

 

Lindach: Bis zu 50 Jahre dabei

Bis zu 50 Jahre dabei

Lindach (oh) Auch heuer haben die Lindacher Schützen ihre Vereinsmitglieder zur jährlichen Jahreshauptversammlung in ihr Vereinslokal eingeladen. Der Einladung folgten rund 45 Mitglieder, die Schützenmeister Franz Plöckl begrüßte.
weiter...

 

 

 

Sandizell: Vier Kurse, 140 Teilnehmer

Vier Kurse, 140 Teilnehmer

Sandizell (pcr) Der Skiclub Sandizell ist zufrieden mit seiner Arbeit der vergangenen Wochen. So sei das Abschlussrennen an der Winklmoosalm in Reit im Winkl im Rahmen des letzten Skikurstages wieder sehr gut angenommen worden.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Weil sie kleinen Seelen eine Familie geben

Weil sie kleinen Seelen eine Familie geben

Schrobenhausen (oh) Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gibt es mehr als 30 Kinder, die nicht bei ihrer eigenen Familie leben können, jedoch das Glück haben, dass sich eine Pflegefamilie um sie kümmert. Ihnen wurde jetzt mit einem großen gemeinsamen Mittagessen gedankt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Zurück auf leisen Pfoten

Zurück auf leisen Pfoten

Neuburg (SZ) Die Wildkatze ist groß im Kommen. Nicht in rapide ansteigenden Zahlen, sondern in der Wahrnehmung der Naturschützer. 2015 hat sich auch der Bund Naturschutz Neuburg-Schrobenhausen stark engagiert, um herauszufinden, ob die europäische Wildkatze im Landkreis wieder heimisch ist.
weiter...

 

 

 

: Wer hat die besseren Argumente?

Wer hat die besseren Argumente?

Pfaffenhofen (SZ) Sollten Auswahlverfahren für Ausbildungsplätze anonymisiert über die Bühne gehen? Mit diesem Thema mussten sich unter anderem die Teilnehmer der diesjährigen Schyren-Debatte auseinandersetzen, bei der vergangene Woche nach dem Modus von "Jugend debattiert" die rhetorische Talente aus der Mittel- und Oberstufe in zwei Wettkampfklassen gegeneinander antraten.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter