Mittwoch, 26. Juli 2017
Lade Login-Box.
 
Blick ins Hohenwarter Storchennest: Die beiden überlebenden Storchenjungen bei der Beringung.
Hohenwart

Pech im Storchennest

Schrobenhausen (SZ) Die Hohenwarter Storchenfamilie hat einen weiteren Jungvogel verloren. Anfang der Woche stürzte das Tier bei seinem ersten Flugversuch ab, wie der Pfaffenhofener ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Andi Baierl
Schrobenhausen

Noisehausen voraus

Schrobenhausen (SZ) „Ich bin relativ entspannt“, sagt Andi Baierl. Ungewöhnlich, denn heute mitgezählt sind es noch vier Tage bis am Lenbachplatz sein Baby, das große Noisehausen-Festival steigt. Doch Baierl und sein Team liegen gut in der Zeit – auch wenn es noch ein paar offene Baustellen gibt.

Gerolsbach: Ein Fest aus Sound und Sehenswertem
Gerolsbach

Ein Fest aus Sound und Sehenswertem

Gerolsbach (SZ) Ein Tag für alle Sinne war der Kunstmarkt in Lichthausen, zu dem die Musik- und Tanzwerkstatt und die Gerolsbacher Kunstschule Pennello am vergangenen Sonntag gemeinsam eingeladen hatten.

Drei Tac-Begeisterte: Der Erfinder des Tac-Spiels Karl Wenning (l.) und Kai Angne vom Tac-Verlag (r.) mit Michi Schön.
Gerolsbach

Leid und Freud ganz nah beieinander

Gerolsbach (SZ) Zwei Teams aus Gerolsbach haben bei der Tac-Weltmeisterschaft in Schloss Blumenthal bei Aichach. Während sie im Spiel leer ausgingen, hatten sie woanders mehr Glück: Die Gerolsbacher erhielten den Zuschlag, die Deutsche Meisterschaft 2018 ausrichten zu dürfen.

Große Pläne haben sie gerne im Gachenbacher Gemeinderat. Hier begutachten die Volksvertreter das Bauvorhaben eines Unternehmers, der sich im neuen Gewerbegebiet ansiedeln will.
Gachenbach

Zone 30 für Gachenbach und ein neuer Name für den Kindergarten

Gachenbach (SZ) Weil die Sebastianstraße und auch die Ziegelstraße während der Vollsperrung der Unteren Ortsstraße in Gachenbach gerne als Umfahrungsstrecken genutzt werden, hatte sich der Gachenbacher Gemeinderat bereits vor drei Wochen dazu entschieden, hier eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Kilometer pro Stunde zu erlassen.

Kräftig strampeln, um Wasser zu erhitzen: Wie schwer es ist, Energie herzustellen, erfuhren die Schrobenhausener Gymnasiasten von Edgar Heck vom Bund Naturschutz.
Schrobenhausen

Weg von Atom und Kohle

Schrobenhausen (SZ) Wie genau funktioniert eigentlich eine Gemeinde in puncto Energie? Schrobenhausener Gymnasiasten experimentierten dazu am Energiespardorf.

Königsmoos: Drei marode Brücken
Königsmoos

Drei marode Brücken

Königsmoos (DK) Jede Menge Bauanfragen, einige Zuschussanträge und neue Straßennamen beschäftigten den Königsmooser Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend. Mit drei maroden Brücken kommen einige Ausgaben auf die Kommune zu, wie Bürgermeister Heiner Seißler erläuterte.

Brunnen: Spannendes Finale
Brunnen

Spannendes Finale

Brunnen (SZ) Der TC Brunnen veranstaltete wieder das alljährliche Gemeindeturnier und Sommernachtsfest. Dieses Jahr haben insgesamt zwölf Mannschaften teilgenommen und bis zuletzt gekämpft. Das spannende Finale fand schließlich zwischen dem Gemeinderat Brunnen und dem Burschenverein statt, wobei sich der Burschenverein wieder einmal mit einem klaren Sieg den ersten Platz sicherte.

Scheyern: Adelshochzeit in Scheyern
Scheyern

Adelshochzeit in Scheyern

Scheyern (SZ) Eine glanzvolle Adelshochzeit hat das Kloster Scheyern erlebt: Constantin Alexander Graf von Salm-Hoogstraeten (31) vermählte sich am Wochenende mit einer Bürgerlichen: der jungen Augsburger Ärztin Cornelia (29), die gerade ihr Staatsexamen abgelegt hat.

Schrobenhausen: Zu Besuch in der Goldenen Stadt
Schrobenhausen

Zu Besuch in der Goldenen Stadt

Schrobenhausen (SZ) Ein freudiges Wiedersehen mit alten und neuen Gesichtern gab es beim Partnerschaftstreffen der Kolpingfamilien aus Schrobenhausen und Velká Bítes. In diesem Jahr hatte die tschechische Kolpingfamilie zu einem gemeinsamen Wochenende nach Prag eingeladen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Pipinsried: Kein Punkt, kein Tor, keine große Kulisse
Pipinsried

Kein Punkt, kein Tor, keine große Kulisse

Pipinsried (SZ) Der erste Auftritt des FC Pipinsried in der Fußball-Regionalliga - er wurde gestern Abend zu einer trostlosen Angelegenheit, und das nicht nur wegen des miesen Wetters. So verloren die Gelbblauen am Ende nicht nur etwas unglücklich das Match - nämlich mit 0:2 (0:0) gegen den FC Schweinfurt 05 - sondern zudem ihren Spielertrainer Fabian Hürzeler.

Gleiches Finale, neuer Sieger

Klingsmoos (kjo) Nach Abschluss der Punktrunde stand im Veranstaltungskalender des TC Klingsmoos nun die Ausrichtung der die Vereinsmeisterschaft der Herren. Wie bereits im Vorjahr, so kämpften auch heuere wieder sechs Teilnehmer um den Titel.

Mühelos weiter

Hollenbach (kx) Beim Kampf um den Oberbayernpokal, also der Bezirksjugendscheibe in der Disziplin Luftgewehr, konnten die Jungschützen aus dem Gau Pöttmes-Neuburg gelassen an ihren jüngsten Wettbewerb herangehen. Der Grund: Ihr Gegner, die Vertretung des Gaus Ammersee, trat wegen fehlender Schützen gar nicht erst an.

88 Sommerbiathleten

Staudheim (oh) Das Wetter hätte nicht besser sein können, als die Gaujugendleitung des Gaus Pöttmes-Neuburg zum Sommerbiathlon 2017 lud. Prompt wurden von den teilnehmenden Jungschützen sehenswerte Schieß- sowie Laufleistungen gezeigt.

Die drei ?Flame Towers? ? ein Wahrzeichen von Baku: In der aserbaidschanischen Hauptstadt werden noch bis zum 4. August die Europameisterschaften 2017 im Sportschießen ausgetragen ? mit der deutschen Nationalkaderschützin Silvia Rachl aus Singenbach.
Baku

Silberner Start in Aserbaidschan

Baku (SZ) Mit einem goldenen Auftakt klappte es zwar nicht ganz – aber zumindest einmal Edelmetall hat Silvia Rachl (kleines Bild) bei den Europameisterschaften 2017 im Sportschießen schon in der Tasche.

Meister 2017: das erste Damentennisteam des BC Aresing mit (hinten, v. l.) Theresa Irrenhauser, Karin Fasold, Sabine Bader, Sabrina Kocher sowie (vorne, v. l.) Theresa Prokop, Regina Irrenhauser, Nina Schleeh und Bettina Baierl.
Aresing

Zweimal ganz vorne

Aresing (oh) Alle Punktspiele 2017 seiner sechs im Tennisbezirk München-Oberbayern gemeldeten Vertretungen sind mittlerweile absolviert – und der BC Aresing darf sich jetzt völlig zu Recht über beziehungsweise mit zwei frischgebackenen Meisterteams freuen.

Meister im Doppelpack: Die erste Vertretung des SV Steingriff (dunkle Trikots) holte in der Saison 2016/17 ebenso den Titel in der A-Klasse Neuburg wie die zweite Garnitur der Lilaweißen (helle Kleidung) in der Reservenrunde ihrer Spielklasse.
Steingriff

„Immer ein Platz für die eigenen Jugendspieler“

Steingriff (SZ) In der Saison 2014/15 war der SV Steingriff noch in der B-Klasse Neuburg auf Punktejagd gegangen. Innerhalb von nur drei Spielzeiten schafften die Lilaweißen nun den Sprung zwei Etagen nach oben. Damit ist der Altlandkreis nun endlich wieder in der Kreisklasse Neuburg vertreten.

Paris

Neue Heimat Paris Saint-Germain

Paris/Schrobenhausen (SZ) Melike Pekel ist nun endgültig bei den ganz Großen angekommen! Die aus Schrobenhausen stammende Torjägerin geht in den beiden nächsten Spielzeiten für den FC Paris Saint-Germain auf Punktejagd - also für einen der führenden Damenfußballvereine in ganz Europa.

Mühlried: "Schlechte Gastgeber"
Mühlried

"Schlechte Gastgeber"

Mühlried (mav) Am Ende wurde es in freundschaftlicher Atmosphäre doch noch einmal hektisch: Dass der späte Mühlrieder Treffer zum Turniersieg mit ziemlicher Sicherheit aus einer Abseitsposition heraus fiel und trotzdem zählte, wollten einige Aresinger zunächst nicht akzeptieren.

Hügellauf am Samstag

Hilgertshausen (htk) Am kommenden Samstag, 29. Juli, trägt die Laufsport-Abteilung des TSV Hilgertshausen ihren achten Oberilmtaler Hügellauf aus. Es gelten folgende Startzeiten: Um 15 Uhr wird der Schülerinnen- und Schülerlauf über zwei Kilometer angeschossen - der Nachwuchs kann sich auf einem Zwei-Kilometer-Kurs messen.

Fehler melden