Samstag, 25. Februar 2017 |
Schrobenhausen: Dreimal täglich kurbeln
Schrobenhausen

Dreimal täglich kurbeln

Schrobenhausen (SZ) Die Uhr im Turm der Schrobenhausener Vorstadtkirche St. Salvator tickt wieder richtig. Dafür sorgt jetzt jeden Tag Stephan Klebel aus Schrobenhausen. Er ist der neue Uhrenaufzieher, der bei der Stadt Schrobenhausen dafür nun unter Vertrag steht.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Ludwigsmoos: Mord im Kreuzacker

Mord im Kreuzacker

Ludwigsmoos (udp) "Kreuzacker - ein Donaumoos-Krimi" - das klingt nach Grusel mitten in der vertrauten Heimat. Valentina Binder aus Ludwigsmoos hat unter diesem Titel ihr erstes Buch verfasst.
weiter...

 

 

 

Karlshuld: Die Sache ist noch nicht vom Tisch

Die Sache ist noch nicht vom Tisch

Karlshuld (DK) Mit 49:1 Stimmen hat sich der Kreistag am Donnerstag wie berichtet, gegen den Kiesabbau bei Kochheim ausgesprochen. Der Entscheidung war eine ausgiebige Debatte mit zahlreichen Wortmeldungen vorausgegangen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Kommunalpolitik kann Spaß machen

Kommunalpolitik kann Spaß machen

Schrobenhausen (SZ) Die drei Nachwuchspolitiker Lucia Götz (15), Paul Suermann (15) und Walter Doyle (18) sind die Sprecher des Schrobenhausener Jugendstadtrats. Welche Aufgaben sie haben und wie sie sich für die Schrobenhausener Jugend einsetzen, erzählen die drei.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Die ersten Tierfotos sind da

Die ersten Tierfotos sind da

Schrobenhausen (SZ) Das ging aber schnell: Auf unseren Aufruf hin sind am Freitag schon die ersten Bilder von Haustieren eingegangen - Hunde, Katzen in vielen lustigen, fröhlichen Posen. Nächste Woche werden wir die ersten Ergebnisse präsentieren.
weiter...

 

 

 

Gachenbach: Spaß an Musik und Bewegung

Spaß an Musik und Bewegung

Gachenbach (hhn) Volkstanz muss nicht unbedingt verbunden sein mit Lederhosen und Dirndlgewand. Polka, Walzer, Zwiefacher und so manche Figurentänze lassen sich auch in Jeans und T-Shirt recht gut tanzen. 13 Paare haben gerade einen Volkstanzkurs mit Gertraud und Hans Hammer im Rahmen des Schrobenhausener Volkshochschulprogramms abgeschlossen. Auch dieser Kurs kam bei den Teilnehmern wieder sehr gut an. Im Rahmen dieser Reihe wurden schon in vielen Orten des Landkreises Volkstanzkurse veranstaltet. Diesmal war wieder einmal im Bürgerhaus in Gachenbach Station.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Ob die beiden Scharfzüngigkeit können?

Ob die beiden Scharfzüngigkeit können?

Schrobenhausen (SZ) Beim politischen Aschermittwoch in Bayern, da darf man mehr als sonst. Da darf man auch mal draufhauen, ein paar Witzchen reißen. Und man kann dem politischen Gegner auch etwas hinreiben, ein wenig grantln - und sogar: augenzwinkernd ein bisserl derblecken.
weiter...

 

 

 

 

 

Berg: Statt Orden gibt's Kartoffeln

Statt Orden gibt's Kartoffeln

Berg im Gau (kx) Rund hundert Frauen genossen das reichhaltige Frühstücksbuffet, das der Gartenbauverein Berg im Gau am Unsinnigen Donnerstag bereits zum siebten Mal in Dettenhofen veranstaltete.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Ein Ort der Begegnung

Ein Ort der Begegnung

Neuburg (SZ) Vorläufig heißt sie einfach nur "Begegnungsstätte", aber die Asylbewohner in der Lassigny-Kaserne sind aufgerufen, sich einen schönen Namen für ihren neuen Treff einfallen zu lassen. Die Einweihung jedenfalls gab einen Vorgeschmack auf künftiges gemütliches Zusammensein.
weiter...

 

 

 

Auf dem Weg zum Volksfest

Scheyern (str) Nach dem Zuschlag beginnt die heiße Planungsphase: Nachdem der Pfaffenhofener Stadtrat beschlossen hat, dass das Kloster Scheyern in Kooperation mit dem Festwirt Wolfgang Dick das Traditionszelt am Pfaffenhofener Volksfest betreiben wird, haben sich die Verantwortlichen gestern zusammengesetzt, um die ersten Details festzumachen.
weiter...

 

 

 

Streit geht weiter

Pfaffenhofen (hl) Neue Runde in einem kuriosen Zivilverfahren vor dem Ingolstädter Landgericht: Am 27. März wird dort der Prozess um die Eigentumsrechte an einem angeblichen Gemälde des Renaissance-Genies Leonardo da Vinci fortgeführt.
weiter...

 

 

 

Nackt im Wald

Gerolsbach (kx) Ein Unbekannter war am Donnerstag im Gemeindebereich Gerolsbach gegen 17.15 Uhr nackt unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer habe etwa einen Kilometer vor Junkenhofen im sogenannten Forstholz einen nackten Mann gesehen, der in den dortigen Wald lief.
weiter...

 

 

 

Neue Leitungen

Schrobenhausen (oh) Die Stadtwerke in der Pöttmeser Straße zwischen dem Kreisverkehr Bürgermeister-Schnell-Straße und dem Bahnübergang Bürgermeister-Götz-Straße beginnen voraussichtlich am 1. März mit den Arbeiten zur Erneuerung der öffentlichen Wasserleitung. Je nach Zustand oder Bedarf werden auch die jeweiligen Hausanschlüsse saniert.
weiter...

 

 

 

Florentin Gaßner holt ersten Preis

Oberlauterbach (SZ) Einen ersten Preis hat sich Florentin Gaßner (Foto) im Fach Klavier beim Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" in Ingolstadt erspielt. Mit Bach, Schubert und Ravel konnte sich der 15-Jährige aus Oberlauterbach bei Aresing in der Altersgruppe IV behaupten.
weiter...

 

 

 

"Toni Erdmann"

Schrobenhausen (oh) Am kommenden Dienstag, 28. Februar, läuft im Kino für Toleranz im Cinepark-Kino um 20 Uhr der deutsch-österreichische Spielfilm "Toni Erdmann" aus dem Jahr 2016. Der neueste Film von Maren Ade ist heuer für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert.
weiter...

 

 

 

Erst zum Umzug, dann zur Party

Schrobenhausen (jsp) "Wir gehen auf 40 Gruppen zu", sagt Jürgen Kreuzer, Präsident der Schrobenhausener Faschingsgesellschaft Schromlachia, über die Teilnehmerzahl beim Gaudiwurm am Sonntag. Um 14 Uhr wird sich der närrische Zug in Bewegung setzen.
weiter...

 

 

 

Lampertshofener Weg gesperrt

Königsmoos (DK) Aufgrund von Baumpflegearbeiten im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht wird der Lampertshofener Weg zwischen Königsmoos und Lampertshofen voraussichtlich vom 27. Februar bis einschließlich 9. März jeweils zwischen 8 und 16 Uhr vollgesperrt. Die Umleitung für den überörtlichen Verkehr läuft über die Staatsstraße 2049 nach Stengelheim über die Staatsstraße 2046 nach Berg im Gau. Aus Richtung Lampertshofen kommend erfolgt die Umleitung umgekehrt.
weiter...

 

 

 

Sturm lässt Lichter ausgehen

Schrobenhausen / Waidhofen (jsp) Das Sturmtief Thomas hat auch im Schrobenhausener Land einige Spuren hinterlassen. In einigen Gärten lagen umgeknickte Bäume, in Schrobenhausen blies der Wind einige Bauzäune um. Am schlimmsten traf es die Menschen in Waidhofen sowie in Teilen von Schrobenhausen und Hohenwart: Sie hatten für teilweise fast zwei Stunden keinen Strom.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Feuerwehr hat den Finger drauf

Feuerwehr hat den Finger drauf

Schrobenhausen (SZ) Wann immer Fußgänger gefahrlos über die Hörzhausener Straße gehen wollen, können sie das in Zukunft auf Knopfdruck tun. Eine neue Ampel macht's möglich. Doch auch die Feuerwehr hat immer einen Finger am entscheidenden Knopf.
weiter...

 

 

 

Karlshuld: Rote Karte für Kiesabbau

Rote Karte für Kiesabbau

Karlshuld (DK) Der Kreistag Neuburg-Schrobenhausen hat sich gestern in einer teils turbulenten Sitzung in Karlshuld gegen den geplanten Kiesabbau auf 42 Hektar Fläche bei Kochheim ausgesprochen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Wackere Männer mit Schaufeln

Wackere Männer mit Schaufeln

Schrobenhausen (SZ) Deutlicher kann das Zeichen "Jetzt geht's los" nicht ausfallen: Gestern Mittag gab es den symbolischen ersten Spatenstich für das viele Monate umstrittene neue Wohngebiet Am Rössfeld, südlich der Karlsbader Straße am Ortsrand zu Aresing.
weiter...

 

 

 

Trommeln mit Leidenschaft

Schrobenhausen (SZ) Eintauchen in eine fremde Kultur durften die Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule Schrobenhausen am gestrigen Donnerstag. Zu Gast war Trommler Louis Sanou aus Burkina Faso.


weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Die besten Vorleser

Die besten Vorleser

Schrobenhausen (sbz) In den Räumen der Buchhandlung an der Stadtmauer wurde mal wieder fleißig gelesen. Zehn Kinder stellten sich sichtlich nervös mit verschiedenen Textpassagen beim Kreisentscheid des traditionsreichen Vorlesewettbewerbes des Deutschen Buchhandels den Ohren einer Jury.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Die schönsten Tierfotos gesucht

Die schönsten Tierfotos gesucht

Schrobenhausen (SZ) In der Zeitung, da gibt es jeden Tag die neuesten Nachrichten zu lesen, das, was in und um Schrobenhausen passiert. Aber bei all den Nachrichten darf es doch auch ruhig mal was fürs Herz sein. Und was würde da besser passen als Fotos von denen, die zwar nicht reden können, aber ihren Besitzern trotzdem so viel Freude schenken.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sieht schlimmer aus als es ist

Sieht schlimmer aus als es ist

Schrobenhausen (SZ) Einen Waldfrevel glaubten zwei SZ-Leser in dieser Woche bei ihrem Spaziergang zwischen Schrobenhausen und Hörzhausen entdeckt zu haben. Dort liegen nicht allzu große Stämme, die offenbar frisch gefällt wurden, und in den Wald selbst sind lange Schneisen hineingebrochen, auf denen noch Äste und Zweige liegen. "In Anbetracht der relativ geringen Holzmengen am Wegrand ist offensichtlich durch Holzvollernter sehr großflächig Waldboden niedergewalzt worden", schreiben die beiden Spaziergänger, die alles fotografiert haben. Das habe mit nachhaltigem Wirtschaften nichts mehr zu tun, meinen sie.
weiter...

 

 

 

Bauabschnitte beim Kanal

Gachenbach (bdh) Vor allem den Anliegern der Unteren Ortsstraße steht in Gachenbach in diesem Jahr eine Dauerbaustelle bevor. Denn hier soll der Kanal saniert werden, und dafür muss der Asphalt aufgerissen werden. Allerdings soll sichergestellt werden, dass die Grundstückszufahrten weitestgehend frei sind, damit zum Beispiel die Zufahrt zu den Betrieben auch während der Bauphase möglich ist, sagte Bürgermeister Alfred Lengler.
weiter...

 

 

 

Kindergarten ohne Küche

Gerolsbach (bdh) Bei der Erweiterung von Kinderkrippe und Kindergarten Villa Kunterbunt geht es jetzt Schlag auf Schlag. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Baumeisterarbeiten vergeben.
weiter...

 

 

 

Gespräch mit Politikerin

Nassenfels (fun) Am morgigen Freitag, 24. Februar, findet ein weiteres Fachgespräch in der Reihe "Die Abgeordnete informiert" für Land- und Forstwirte im Gasthaus Schweiger in Nassenfels statt.
weiter...

 

 

 

Maria-Ward-Schule stellt innovative Konzepte vor

Schrobenhausen (SZ) Im Rahmen der Schulentwicklungsmesse in der Wittelsbacher-Halle in Fürstenfeldbruck hatten innovative Schulen die Möglichkeit, ihre Ideen und Konzepte vor Kolleginnen und Kollegen, aber auch vor Schülern vorzustellen.
weiter...

 

 

 

Landfrauen verreisen

Schrobenhausen (SZ) Die BBV-Kreisverbände der Region 10, Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen bieten zusammen mit der BBV Touristik am Sonntag, 12. März, für alle Landfrauen und Interessierten eine Fahrt zum Bezirkslandfrauentag nach München an.
weiter...

 

 

 

Weinseminar der vhs

Pfaffenhofen (SZ) In einem Weinseminar an der Pfaffenhofener Volkshochschule erhalten Interessenten ab Mittwoch, 8. März, an fünf Abenden eine umfassende Einführung in die Welt des Weines in Theorie und Praxis. Weine verkosten, die entsprechenden Sinne schulen und das Sehen, Riechen und Schmecken zu beschreiben, ist ein Bestandteil des Seminars unter der Leitung von Weinfachmann Heinz Peters, das jeweils von 19 bis 21 Uhr über die Bühne gehen wird.
weiter...

 

 

 

Vernissage beim Kunstverein

Schrobenhausen (SZ) Nach "Blickwinkel Akt" gibt es ab heutigen Freitag eine neue Ausstellung beim Schrobenhausener Kunstverein. Ausstellen wird die Österreicherin Monika Breitenfellner. Seit 2009 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig.
weiter...

 

 

 

Kehraus vor dem Rathaus

Schrobenhausen (hra) Die Schrobenhausener Faschingsgesellschaft Schromlachia lässt es zum Endspurt noch einmal krachen. Nach dem eigenen Faschingsumzug am Sonntag geht es am Dienstag beim Kehraus vor dem Rathaus rund. Durch den Nachmittag führt Moderator Walter Mittermüller.
weiter...

 

 

 

Flohmarkt in St. Martin

Hörzhausen (oh) Ein sortierter Flohmarkt für Baby- und Kinderartikel mit Kaffee- und Kuchenverkauf findet am Sonntag, 5. März, im Pfarrsaal St. Martin in Hörzhausen statt.
weiter...

 

 

 

Schnippschnapp, Krawatte ab!

Schrobenhausen (jsp) Einmal im Leben vom Faschingsvirus gepackt - für immer infiziert. So ist das bei ihm, gibt Thomas Schneider gerne zu. Der Chef der Schrobenhausener Stadtwerke war vor 32 Jahren der sechste Faschingsprinz der Schromlachia.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Alles auf Anfang

Zu teuer: Stadtrat stoppt Ausschreibungen für Brandschutzsanierung des Pflegschlosses

Schrobenhausen (SZ) Deutlich teurer als geplant sollten zwei von drei Gewerken bei der Pflegschlosssanierung werden. Der Stadtrat hat am Dienstagabend die Reißleine gezogen: Die Aufträge sollen neu ausgeschrieben werden. Wann die Bauarbeiten beginnen können, ist noch völlig unklar.
weiter...

 

 

 

Berg: Breitbandausbau kostet 2,8 Millionen Euro

Breitbandausbau kostet 2,8 Millionen Euro

Berg im Gau (SZ) Berg im Gau bekommt ein neues Gewerbegebiet und der Breitbandausbau wird weiter vorangetrieben. Das waren die Hauptthemen der fast zweieinhalbstündigen Februarsitzung des Gemeinderats am Dienstagabend.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Die Schönheit und das Auge des Betrachters

Die Schönheit und das Auge des Betrachters

Schrobenhausen (SZ) Monika Breitenfellner findet Schönheit genau dort, wo viele sie am wenigsten wahrnehmen: rund um Industriegebäude und Firmengelände. Ab Freitag zeigt die österreichische Künstlerin ihre ungewöhnlichen Bilder in der Galerie des Schrobenhausener Kunstvereins - und daran ist Dieter Wührl nicht ganz unschuldig.
weiter...

 

 

 

Mainburg: Ein gutes Jahr für den Hopfen

Ein gutes Jahr für den Hopfen

Mainburg (SZ) Zufrieden über das Betriebsergebnis im Wirtschaftsjahr 2015 und 2016 hat sich Vorsitzender Johann Pichlmaier vor Kurzem bei der Vertreterversammlung der Hopfenverwertungsgenossenschaft (HVG) in der Mainburger Stadthalle geäußert. Doch die Entwicklung in den USA beobachtet er mit Sorge.
weiter...

 

 

 

Königsmoos: Neuer Interessent für Supermarkt

Neuer Interessent für Supermarkt

Königsmoos (SZ) Kommt doch noch ein Supermarkt nach Königsmoos? Schon lange steht ein solcher auf der Wunschliste der Gemeinde ganz oben - gleich hinter einem Arzt. Ein Grundstück wäre in Rathausnähe vorhanden, doch bislang waren interessierte Supermarktketten immer wieder abgesprungen.
weiter...

 

 

 

Aresing: Lincoln und Conchita feierten mit

Lincoln und Conchita feierten mit

Aresing (abk) Gut besucht war, trotz vieler anderer Faschingsveranstaltungen, der heurige BCA-Sportlerball. Die Band Lauterbacher Lausbuam sorgte nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Andreas Zeitlmair für klasse Partystimmung.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Der schwierige Blick in die Zukunft

Der schwierige Blick in die Zukunft

Neuburg (lm) "Bauer unser" bringt den Agrarier-Stand ungeschminkt in die deutschen Kinos, in den österreichischen läuft er schon, recht zur Zufriedenheit seiner Produzenten. Vor dem offiziellen Deutschlandstart lud der Maschinenring jetzt zu einer Voraufführung ein. Die Diskussion im Anschluss war fast aufschlussreicher als das zuvor Gesehene.
weiter...

 

 

 

Berg: Aufnahmen aus dem Untergrund

Aufnahmen aus dem Untergrund

Berg im Gau (ed) Für die bevorstehende Kanalsanierung in den Gemeindeteilen Berg im Gau, Siefhofen und Dirschhofen soll die Firma R. K. Kanalservice aus Ehekirchen TV-Untersuchungen vornehmen. Dafür lag dem Gemeinderat ein Angebot über 65 000 Euro vor.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Schluchtenflitzer spenden 5000 Euro

Schluchtenflitzer spenden 5000 Euro

Schrobenhausen (mpy) War das ein Spektakel: Hunderte Mopeds und Mofas aus ganz Deutschland und sogar darüber hinaus rund ums SSV-Heim in der Högenau. Der Aufwand, den die Schluchtenflitzer betrieben, die dieses mittlerweile größte deutsche Mopedtreffen veranstalten, hat sich in vielerlei Hinsicht gelohnt: Nicht nur die vielen lustigen, spannenden, fröhlichen Momente sind geblieben, sondern auch Geld.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Richtig in Szene gesetzt

Richtig in Szene gesetzt

Scheyern (SZ) Wohin ihr Weg sie führt, das weiß Agathe Riener noch gar nicht. Doch die Scheyrerin hat den besten Grundstein für ihre Zukunft gelegt: Sie ist bei den Auszubildenden Bundessiegerin im Bereich Fotografie.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter