Samstag, 28. Februar 2015 |
Schrobenhausen: Sportliche Momente beim Volksfest
Schrobenhausen

Sportliche Momente beim Volksfest

Schrobenhausen (SZ) Die Suche nach neuen Ideen für das Schrobenhausener Volksfest ist noch nicht beendet. Und ein paar Ergebnisse kann Volksfestorganisator Josef Plöckl auch schon vorweisen. Darunter einige sportliche Momente.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Schrobenhausen (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zur Schrobenhausener Zeitung auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite der SZ.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: "Nicht zu kompliziert kochen"

"Nicht zu kompliziert kochen"

Schrobenhausen (SZ) Es wird gekocht ohne Ende, wenn man den Fernseher anschaltet. Der Sternekoch Christian Loisl hat sich mal die Mühe gemacht, eine Woche lang die Kochshows bei den verschiedenen TV-Sendern zu zählen: Auf rund 60 ist er gekommen. Trotzdem findet der gebürtige Münchner, dass die Schrobenhausener Kochshow „Biss um Biss“ der Stadtmarketinggenossenschaft (SMS) etwas ganz Besonderes ist. Darum ist er auch heuer wieder ihr Pate, wenn die Show am Samstag, 14. März, um 18 Uhr in der Alten Schweißerei startet.
weiter...

 

 

 

Herr: "Wir wollen was zerreißen"

"Wir wollen was zerreißen"

Herr Reich, Sie sind jetzt bald eineinhalb Jahre am neuen Standort. War die Entscheidung richtig
weiter...

 

 

 

Hohenwart: "Wir kommen gut zurecht"

"Wir kommen gut zurecht"

Hohenwart (SZ) Alfred Amenda ist eigentlich gelernten Heizungsbauer. Den väterlichen Handwerksbetrieb hat er den 80er und 90er Jahren zum Transportunternehmen umgebaut hat. Insgesamt 430 Mitarbeiter beschäftigt er am Stammsitz in Hohenwart, der Niederlassung in Ulm und an den fünf betriebseigenen Tankstellen.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: "Lieder wie das Leben"

"Lieder wie das Leben"

Pfaffenhofen (kx) „Lieder wie das Leben“ – unter diesem Titel findet im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses am jetzigen Sonntag, 1. März, um 19.30 Uhr, ein Abend mit Musik und Dichtung statt. Die Sopranistin Judith Spindler wird Lieder von Beethoven, Brahms, Haydn, Mendelssohn-Bartholdy, Mahler, Mozart, Reger, Schubert und Wolf singen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Auf dem Sprung nach England

Auf dem Sprung nach England

Schrobenhausen (SZ) Start der England-Tour oder Generalprobe – ganz genau wissen die Hot Lips wohl selbst nicht, wie sie ihren Auftritt im Herzoganger betiteln sollen. Fakt ist jedoch: Es ist der letzte Auftritt, bevor es tags darauf gen England geht.
weiter...

 

 

 

Starkbierfest beim SVW

Waidhofen (oh) Am kommenden Freitag, 13. März, bittet der SV Waidhofen zum Starkbierfest mit dem St.-Laurentius-Bock der Schlossbrauerei Unterbaar ins Vereinsheim. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro.
weiter...

 

 

 

 

 

Ein Tag der Gesundheit

Langenmosen (oh) Der Gesundheitstag findet am Samstag, 7. März, von 13 bis 16 Uhr im Gymnastikraum der DJK Langenmosen statt. In Zusammenarbeit des DJK Diözesanverband Augsburg und KV Nord werden an diesem Nachmittag Übungen für den Gesundheitssport gezeigt.
weiter...

 

 

 

"Ausfallschritte nach rechts"

Pfaffenhofen (SZ) In der Debatte um den vermeintlichen Asylmissbrauch durch Kosovaren hat sich nun auch die Grüne Jugend Pfaffenhofen zu Wort gemeldet: Sie keult kräftig aus gegen den CSU-Landtagsabgeordneten Karl Straub und die Junge Union – lobt im gleichen Atemzug aber auch die Verantwortlichen im Landkreis für den menschlichen Umgang mit Asylbewerbern.
weiter...

 

 

 

Trauercafé in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (oh) Der Hospizverein Pfaffenhofen bietet das Trauercafé – „Der offene Treff für Trauernde“ – am Sonntag, 8. März, von 14 bis 16 Uhr in der Ingolstädter Straße 16/2, Eingang Riederweg an. Für Trauende besteht dort die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen und zwei geschulten und erfahrenen Trauerbegleiterinnen.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Richtig versichert

Richtig versichert

Scheyern (SZ) Eigentlich krachte ihr Auto praktischerweise in das „richtige“ Haus – denn der Wagen einer 72-Jährigen blieb letztlich im Schaufenster ihrer eigenen Versicherung stehen. Die Seniorin hatte ihren Wagen am Mittwochnachmittag vor dem Haupteingang des Klosters Scheyern abgestellt.
weiter...

 

 

 

Sprechstunde rund um die Pflege

Hohenwart (oh) Der Landkreis Pfaffenhofen bietet regelmäßige Sprechstunden im Landratsamt sowie dezentral in den größeren Gemeinden des Landkreises durch die Sozialhilfeverwaltung an, bei denen sämtliche Fragen zur ambulanten und stationären Pflege und den damit zusammenhängenden rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Problemen erörtert und geklärt werden.
weiter...

 

 

 

Tag der offenen Tür

Aresing (oh) Am kommenden Freitag, 6. März, findet im Kindergarten Aresing von 14.30 bis 18 Uhr ein Tag der offenen Tür mit der Möglichkeit zur Neuanmeldung statt. Alle Interessenten sind willkommen, die Einrichtung zu besichtigen.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Fünf Beförderungen

Fünf Beförderungen

Hohenwart (oh) Mit dem Ablauf des vergangenen Jahres zufrieden zeigte sich Vorsitzender Thomas Schmid bei der Jahresversammlung der Hohenwarter Feuerwehr. Auch viele der neuen Mitglieder nahmen teil.
weiter...

 

 

 

Kindergarten: Anmeldung

Brunnen (b) In den beiden Kindergärten in der Gemeinde Brunnen können jetzt Mädchen und Buben für das neue Kindergartenjahr 2015/2016 angemeldet werden. Im Kindergarten Sonnenschein in Hohenried und im Kindergarten Pinocchio in Brunnen ist der Anmeldetag jeweils am Montag, 2. März, von 8 bis 15.30 Uhr.
weiter...

 

 

 

Wanderung mit dem BN

Schrobenhausen (oh) Unter dem Motto „Straßenring versus Naherholung und Naturerbe“ lädt der Bund Naturschutz (BN) am Sonntag, 1. März, zur Wanderung durch Fluren und Naherholungsgebiete um Schrobenhausen ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr der Wertstoffhof Mühlried.
weiter...

 

 

 

Kritik an Schrobenhausener Planung

Kühbach (roe) Die Stadt Schrobenhausen ist gerade dabei, in ihrem Flächennutzungsplan Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen auszuweisen. Ein durchaus probates Mittel, um einen potenziellen Wildwuchs solch baurechtlich privilegierter Windräder zu verhindern.
weiter...

 

 

 

Solide Daten und eine Kreditaufnahme

Kühbach (SZ) Die Marktgemeinde Kühbach steht finanziell auf gesunden Beinen. Dies wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich, als Bürgermeister Hans Lotterschmid und Kämmerer Stefan Mayer den Haushaltsentwurf für 2015 vorstellten. Der Etat zeichnet sich durch überaus solide Daten aus und beinhaltet eine Kreditaufnahme von einer Million Euro, die eigentlich gar nicht notwendig wäre. Warum das so ist, lässt sich durchaus nachvollziehen. Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde 2,5 Millionen Euro in Grundstückskäufe investiert – Stichwort: Baugebiet „An der Schildbreite“ – und damit deutlich an den Rücklagen geknabbert. Zumal man für heuer bereits ein ehrgeiziges Investitionspaket von 3,1 Millionen Euro geschnürt hat, will man die niedrigen Zinsen nutzen, die Rücklagen schonen und ein Darlehen aufnehmen, das später leicht zurückgezahlt werden kann – dann, wenn der erworbene Grund und Boden wieder Stück für Stück an die Häuslebauer verkauft wird. So ist der Blick auf den heuer auflaufenden Schuldenstand letztlich nur eine Momentaufnahme. Zum 1. Januar betrug er 945 000 Euro, Ende 2015 wird man abzüglich einer anstehenden Tilgung bei 818 000 Euro rangieren – plus besagter Million. Die Pro-Kopf-Verschuldung wird damit vorübergehend auf 439 Euro steigen. Ein keineswegs besorgniserregender Wert. Dass es heuer ausgesprochen gut „flutscht“ im Haushalt, hat mehrere Ursachen. Zum einen sorgen die geringen Gewerbesteuereinnahmen von vor zwei Jahren dafür, dass die Umlagekraft gesunken ist. Das wiederum führt zu einer höheren Schlüsselzuweisung durch den Staat und gleichzeitig zu einer niedrigeren Umlage an den Landkreis. Dass der seinen Hebesatz inzwischen bekanntlich nicht mehr erhöhen will, verstärkt den Effekt zusätzlich.
weiter...

 

 

 

Schule informiert

Schrobenhausen (oh) Am Donnerstag, 12. März, findet an der Maria-Ward-Realschule eine Informationsveranstaltung zum Übertritt in die fünften Jahrgangsstufen für das Schuljahr 2015/16 statt. Dazu sind alle Mädchen der vierten Klasse Grundschule und der fünften Klasse Mittelschule mit ihren Eltern eingeladen.
weiter...

 

 

 

Reifen entwendet

Schrobenhausen (oh) Drei unbekannte Täter entwendeten aus einem Reifencontainer bei einem Autohaus in der Augsburger Straße am Donnerstag, zwischen null und 2 Uhr mindestens 15 Kompletträder auf Alufelgen im Wert über 30 000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Um auf das Firmengelände zu gelangen, zwickten sie mit einem Bolzenschneider den Zaun auf.
weiter...

 

 

 

Auto erfasst Mutter und Kleinkind

Schrobenhausen (oh) Leicht bis mittelschwer verletzt wurden am Donnerstag gegen 12.25 Uhr eine 38-jährige Frau aus Schrobenhausen und ihr acht Monate altes Kleinkind bei einem Verkehrsunfall am Schleifmühlkanal. Die Frau war im verkehrsberuhigten Bereich zu Fuß mit ihrem Säugling im Kinderwagen unterwegs.
weiter...

 

 

 

Lehrgang: Fit mit 50 plus

Schrobenhausen (oh) Am 21. März veranstaltet der DJK-Diözesanverband Augsburg den Lehrgang „Fit mit 50 plus“ im Sportzentrum in Augsburg. Das Programm von 9.30 bis 16.30 Uhr beinhaltet reaktive Fitness, funktionelle Gymnastik, Sitzgymnastik und Qigong.
weiter...

 

 

 

Vortrag: Neue Medien

Schrobenhausen (oh) Das Gymnasium Schrobenhausen lädt zusammen mit dem Elternbeirat am Dienstag, 3. März, in die Aula des Gymnasiums zu einer Informationsveranstaltung über Soziale Netzwerke ein. Ziel der Veranstaltung ist es, Informationen über Soziale Netzwerke und Videospiele zu geben, auf Chancen und Risiken im Umgang mit diesen einzugehen und einen aktiven Beitrag im Bereich der Medienkompetenz zu leisten.
weiter...

 

 

 

Tipps für die Gründung

Schrobenhausen (oh) Mit kostenlosen Sprechtagen unterstützt die IHK Existenzgründer und Unternehmer im Landkreis.
weiter...

 

 

 

Edelshausen: Blick auf ein aktives Vereinsjahr

Blick auf ein aktives Vereinsjahr

Edelshausen (SZ) Auf ein lebendiges Vereinsjahr blickte der Edelshausener Krieger- und Soldatenverein zurück. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Michael Höchtl als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt. Außerdem wurden zahlreiche Mitglieder geehrt.
weiter...

 

 

 

Geld aus Haus gestohlen

Schrobenhausen (oh) In der Zeit von Montag, 23. Februar, 12 Uhr, bis Mittwoch, 25. Februar, 16.45 Uhr, wurde einem 87-jährigen Schrobenhausener eine größere Menge Bargeld aus seinem Einfamilienhaus in der Marienbader Straße gestohlen, wie die Polizei Schrobenhausen mitteilt. Weil keine Aufbruchspuren vorhanden sind, wird davon ausgegangen, dass sich der oder die bisher unbekannten Täter Zugang zum unversperrten Haus verschafften, als sich der Hausbewohner in der Garage aufhielt.
weiter...

 

 

 

Ein Abend bei der Arge

Schrobenhausen (bki) Die Arge Silberne Raute veranstaltet am Donnerstag, 5. März, um 18 Uhr im Haus der Begegnung einen Infoabend zum Thema „Mehr als Wände streichen“. Die Veranstaltung ist Teil einer Zusammenarbeit mit Audi.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sehnsucht nach Stille

Sehnsucht nach Stille

Schrobenhausen (mbs) Lärm gehört zum Leben, doch der Mensch sehnt sich nach Stille. Aber auch nicht immer. In einem Vortrag der Katholischen Erwachsenenbildung erläuterte Diplomtheologe Thomas Seibert, der Bildungsreferent der KEB der Diözese Augsburg, seine Gedanken über die Stille.
weiter...

 

 

 

Sängerduo in Karlskron

Karlskron (oh) Die Ruaßkuchlmusi – das bekannte Volksmusikduo mit Ingrid Harrer-Hoffmann und Dominik Harrer aus Möckenlohe (Landkreis Eichstätt) – kommt am Mittwoch, 6. Mai, in den Landgasthof Haas nach Karlskron. Los geht es um 19 Uhr.
weiter...

 

 

 

Schromlachia feiert die 90er Jahre

Schrobenhausen (hra) Nach dem Ende der „sehr erfolgreichen diesjährigen Faschingssaison“, wie die Schromlachia mitteilt, steht bei der Schrobenhausener Faschingsgesellschaft schon der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Am Samstag, 7. März, wird in der Schrobenhausener Stadthalle die große 90er-Party gefeiert.
weiter...

 

 

 

Stephan geht auf Tour

Schrobenhausen (jsp) Er geht wieder auf Tour: Schrobenhausens Bürgermeister Karlheinz Stephan absolviert im April und Mai sechs Bürgerversammlungen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Stadtwall als "unser Neuschwanstein"

Stadtwall als "unser Neuschwanstein"

Schrobenhausen (SZ) Der Bürgermeister-Stocker-Ring in Schrobenhausen soll neu gestaltet werden. Kosten soll das Projekt rund 750 000 Euro. Doch die Arbeiten werden quasi im Baukastenprinzip umgesetzt. Der Stadtrat beschloss das Konzept nach langer Debatte mit 18:4 Stimmen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Aktionen gesammelt

Aktionen gesammelt

Schrobenhausen (SZ) Da staunten Guido Büttner vom Kreisjugendring (KJR) Neuburg-Schrobenhausen und Schrobenhausens Vizebürgermeisterin Inge Eberle nicht schlecht: Rund 30 Menschen saßen im Jugendzentrum Zoom und wollten sich für ein Ferienprogramm in der Stadt engagieren.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Ein Hosianna auf Hohenwart

Ein Hosianna auf Hohenwart

Hohenwart (SZ) Eine für alle: Erstmals fand in Hohenwart eine einzige Bürgerversammlung für sämtliche Gemeindeteile statt. Nur etwa 70 Zuhörer interessierten sich am Mittwochabend dafür, was Bürgermeister Manfred Russer ihnen zu sagen hatte. Und Fragen gab es auch nicht viele.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Leipa erweitert, aber nicht in Schrobenhausen

Leipa erweitert, aber nicht in Schrobenhausen

Schrobenhausen (SZ) Die Leipa-Gruppe plant eine weitere massive Produktionserweiterung – allerdings nicht an ihrem Standort in Schrobenhausen. Wo das genau passieren soll, ist noch offen, der Unternehmenssitz in Schwedt gilt zurzeit als wahrscheinliche Option.
weiter...

 

 

 

Hörzhausen: Rocklegenden "Eissidissi" in Hörzhausen

Rocklegenden "Eissidissi" in Hörzhausen

Hörzhausen (SZ) Tomaten und Eier fliegen auf die Bühne und hochkarätige Gäste werden erwartet. Rund geht es in diesem Jahr bei der Theatergruppe der Katholischen Landjugend (KLJ), die mit „Eissidissi in Flintsbach“ eine moderne Komödie spielt.
weiter...

 

 

 

Aichach: Hauptstadtkunst im Paartal

Hauptstadtkunst im Paartal

Aichach (oh) Am morgigen Samstag, 28. Februar, findet im Pfarrzentrum St. Michael in Aichach wieder ein Konzert von Arzberger Classics statt. Diesmal kommen mit Georg Arzberger und den Geschwistern Klara und Arthur Hornig drei junge Musiker aus Berlin nach Aichach und bringen ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Schumann, Schostakowitsch und Beethoven mit.
weiter...

 

 

 

Urteil in langwierigem Doppelprozess ist gefallen

Neuburg (pz) Der sechste Verhandlungstag brachte die Entscheidung: Am Neuburger Amtsgericht verkündete Richter Gerhard Ebner das Urteil für zwei komplizierte Vorfälle. Die beiden Angeklagten – sie waren an einer Schlägerei vor einer Bar in der Unteren Altstadt beteiligt gewesen – wurden vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.
weiter...

 

 

 

Leader: Donaumoos wieder dabei

Schrobenhausen (bdh) Es hat wieder geklappt: Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos hat auch für die Förderperiode 2014 bis 2020 des EU-Programms Leader den Zuschlag erhalten. „Wir freuen uns riesig“, sagte gestern in einer ersten Reaktion LAG-Geschäftsführer Klaus Rössler.
weiter...

 

 

 

Weniger Arbeitslose

Schrobenhausen (oh) Einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit hat die Agentur für Arbeit im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen im Februar verzeichnet. Wie aus der Bilanz der Ingolstädter Agentur hervorgeht, seien damit derzeit 24 Menschen weniger als einen Monat zuvor arbeitslos gemeldet. „Es ist nicht selbstverständlich, dass bereits im Februar die Winterarbeitslosigkeit wieder sinkt“, sagte Manfred Jäger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur. Zuletzt sei das vor vier Jahren der Fall gewesen.
weiter...

 

 

 

Roßkopf: "Wir sind in der Pflicht"

Berg im Gau (SZ) Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimat, weil sie aufgrund von Kriegen und anderer Krisen für sich und ihre Kinder keine Zukunft mehr sehen. Andere werden aus religiösen oder ethnischen Gründen in ihren eigenen Ländern verfolgt und geächtet. „Und diesen Menschen wollen wir helfen“, sagte Herbert Müller vom Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, der in der jüngsten Sitzung des Berg im Gauer Gemeinderates zu Gast war. Müller ist inzwischen seit Dezember des vergangenen Jahres zuständig für die dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen im Landkreis. Er sucht händeringend nach Behausungen.
weiter...

 

 

 

Suche nach Betrügerin

Schrobenhausen (oh) Die Polizei sucht nach einer Wechselbetrügerin. Ihr Opfer wurde am Mittwoch gegen 12.30 Uhr eine Bäckereifachverkäuferin eines Backshops in einem Supermarkt an der Augsburger Straße. Die Unbekannte ließ sich einen 50-Euro-Schein wechseln, lenkte dabei die Verkäuferin ab und nahm sowohl Wechselgeld als auch die 50 Euro an sich und verschwand.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Winterstiefel für große und kleine Kosovaren

Winterstiefel für große und kleine Kosovaren

Schrobenhausen (SZ) Es sind selten die Vertreter der Politik, die sich um die ankommenden Flüchtlinge aus dem Kosovo kümmern – um sie kümmern sich vorwiegend private Hilfsorganisationen. Per Zufall erreichte jetzt die Humanitäre Hilfe im BRK-Kreisverband ein Notruf der Diakonie München.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Erfolgreich bei "Experimente antworten"

Erfolgreich bei "Experimente antworten"

Schrobenhausen (oh) „Dem Täter auf der Spur“ waren Clarissa und Victoria Bielewitz aus der Klasse 7 c sowie Luisa Hofer und Laura Renger aus der Klasse 5 c des Gymnasiums Schrobenhausen im Rahmen der Aktion „Experimente antworten“. Zuerst isolierten sie bei ihren Nachforschungen die DNA aus Speichelproben.
weiter...

 

 

 

MSC fährt ins Baltikum

Schrobenhausen (hra) Auch im Jahr 2015 unternimmt der MSC Schrobenhausen wieder einige Reisen. Eine führt vom 24. Juni bis zum 2. Juli ins Baltikum. Auch Nichtmitglieder können mitfahren.
weiter...

 

 

 

Termin für junge Bürger

Gerolsbach (bdh) Gleich zwei Bürgerversammlungen wird es in den kommenden Wochen in der Gemeinde Gerolsbach geben: Während zur Veranstaltung am Donnerstag, 19. März, im Alberzeller Dorfheim die gesamte Bevölkerung willkommen ist, ist der Termin am morgigen Samstag speziell für die jungen Gemeindebürger gedacht. Denn es ist eine Jugendbürgerversammlung, zu der Bürgermeister Martin Seitz und Jugendbeauftragter Xaver Schaipp einladen.
weiter...

 

 

 

Lange Tagesordnung

Waidhofen (bdh) Der Streit um die Baugenehmigung für seinen zweiten Schweinestall wird wohl noch einmal vor Gericht ausgefochten werden, doch im Umgriff seines ersten Stalls bei Diepoltshofen will sich Landwirt Markus Mayr jetzt bauliche Veränderungen genehmigen lassen. Er hat sowohl den Neubau eines Getreidelagers mit Einhausung als auch den Neubau eines Stahlbetongüllebehälters mit Abdeckung sowie die Versetzung eines bestehenden Edelstahlgüllebehälters mit Abdeckung beantragt.
weiter...

 

 

 

Schnappi im Pfarrsaal erleben

Schrobenhausen (oh) Das Kindertheater Richter kommt nach Schrobenhausen. Es ist am Dienstag, 10. März, im Pfarrsaal der Schrobenhausener Stadtpfarrei St. Jakob zu Gast und spielt sein aktuelles Programm.
weiter...

 

 

 

Aktionstag fällt aus

Schrobenhausen (oh) Der angekündigte und ursprünglich für den morgigen Samstag, 28. Februar, geplante Aktionstag rund ums Kolpinghaus findet nicht statt. Dies teilt die Kolping-Familie mit. Laut Aussagen der Verantwortlichen des Schrobenhausener Kolpinghauses können die im Außenbereich geplanten Maßnahmen witterungsbedingt noch nicht abgehalten werden.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sieben Mädchen und drei Jungen

Sieben Mädchen und drei Jungen

Schrobenhausen (sbz) In den Räumen der Buchhandlung an der Stadtmauer wurde mal wieder fleißig gelesen. Das ist an sich nicht ungewöhnlich, wären es nicht zehn Kinder gewesen, die sich sichtlich angespannt, aber souverän mit ihren ausgewählten Textpassagen den Ohren einer Jury stellten.
weiter...

 

 

 

Flohmarkt in Mühlried

Mühlried (oh) Der Frühjahrsflohmarkt der Pfarrgemeinde Heilig Geist Mühlried findet an diesem Samstag, 28. Februar, von 9 bis 12 Uhr im Pfarrsaal Mühlried statt. Angeboten werden Frühjahrs- und Sommerkleidung in den Größen 50 bis 176 sowie andere Kinderartikel wie zum Beispiel Kinderwagen, Autositze, Fahrräder, Dreiräder, Rutschen und andere Sportartikel.
weiter...

 

 

 

Tag der ewigen Anbetung

Schrobenhausen (hbb) In der Stadtpfarrei St. Jakob in Schrobenhausen sind die Gläubigen heute, Freitag, 27. Februar, in die Frauenkirche zum Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten eingeladen. Das ist in der Diözese Augsburg an jedem Tag des Jahres in einer anderen Pfarrgemeinde der Fall.
weiter...

 

 

 

Die Oase im März

Steinerskirchen (oh) Im März rückt die Oase Steinerskirchen die Fastenzeit in den Blick. Mit seinem Programm stellt das Bildungshaus der Herz-Jesu-Missionare verschiedenste Aspekte der vorösterlichen Zeit in den Mittelpunkt. So gibt es Veranstaltungen, die den ruhigen, besinnlichen, aber auch den kreativen und lebensfrohen Ansprüchen von Jung und Alt entsprechen sollen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Keine Flüchtlinge im Brunnenhof

Keine Flüchtlinge im Brunnenhof

Schrobenhausen (SZ) Die Überraschung kam per E-Mail: Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen sieht baurechtlich keine Chance, im Brunnenhof Asylbewerber unterzubringen. Mit dieser Nachricht konfrontierte Bürgermeister Karlheinz Stephan seine Stadträte bei einer Besichtigung des Areals.
weiter...

 

 

 

Eikam und Fuchs liefern sich Rededuell

Schrobenhausen (jsp) Bei der Debatte um die Unterbringung von wohnungslosen Menschen in Schrobenhausen stellte eine eventuelle Containerlösung den größten Streitpunkt im Stadtrat dar. Dabei gab es auch einen Schlagabtausch zwischen Stefan Eikam (SPD) und Bastian Fuchs (CSU).
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Perlen der Kirchenmusik zur Fastenzeit

Perlen der Kirchenmusik zur Fastenzeit

Pfaffenhofen (kx) Eine außergewöhnliche Kirchenkonzertreihe steuert ihrem Ende entgegen: Am zweiten Fastensonntag, 1. März, beginnt um 11.45 Uhr in der Pfaffenhofener Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist der neunte und damit vorletzte Zyklus von „Memo – einfach alles!“.
weiter...

 

 

 

Hallo: Immer mit voller Power – auch im Proberaum

Immer mit voller Power – auch im Proberaum

Hallo zusammen, seit wann gibt es eigentlich Jeff Vader
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter