Sonntag, 26. Oktober 2014 |
Schrobenhausen: Vom Glück, lehren zu dürfen
Schrobenhausen

Vom Glück, lehren zu dürfen

Schrobenhausen (SZ) „Für mich ist es ein Glück, am Gymnasium unterrichten zu dürfen“, sagt Hongjie Fan und schickt ihr offenes Lächeln hinterher. Seit Anfang dieses Schuljahrs lehrt die gebürtige Chinesin ihre Muttersprache am Schrobenhausener Gymnasium – quasi aus Peking, der drittgrößten Millionenmetropole der Welt, ins beschauliche Schrobenhausen katapultiert.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Schrobenhausen (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zur Schrobenhausener Zeitung auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite der SZ.
weiter...

 

 

 

 

 

Der Strom fließt, der Bagger steht

Schrobenhausen (SZ) Noch herrscht Stille auf der Baustelle der Rainerauspange am Rande Schrobenhausens. Dabei hätte der Bau schon am vergangenen Mittwoch beginnen sollen. Bevor gebaggert werden kann, müssen die 20-KV-Stromleitungen abgeschaltet werden. Und das dauert.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Ungezwungen mit der Gitarre auf Reisen

Ungezwungen mit der Gitarre auf Reisen

Schrobenhausen (oh) Mit Chris Columbus kommt nicht nur ein gebürtiger Schrobenhausener ins Herzog-Filmtheater, sondern auch ein echter Freigeist der Musik. Dort präsentiert er sein neues Album „Ungeniert“. Aufgrund der großen Nachfrage hat er bereits ein Zusatzkonzert angekündigt.
weiter...

 

 

 

Pobenhausen: Berührende Gesten der Freundschaft

Berührende Gesten der Freundschaft

Pobenhausen/Handforth (npi) Hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs besuchten vier Nachkommen des Kriegsgefangenen Anton Pichler aus Pobenhausen den Ort seiner vierjährigen Gefangenschaft, Handforth bei Manchester in England.
weiter...

 

 

 

 

 

Oberlauterbach: Ein Fest der Eigenständigkeit

Ein Fest der Eigenständigkeit

Oberlauterbach (SZ) Es war ein besonderes Jubiläum für die Oberlauterbacher: Die Mitglieder der dortigen Pfarrgemeinde feierten 150 Jahre Pfarreierhebung. Am 14. Oktober 1864 wurde der Aresinger Ortsteil eine eigenständige Pfarrei – auch dank des Geistlichen Joseph Jemiller.
weiter...

 

 

 

Berg: Von der Rohkartoffel zum fertigen Produkt

Von der Rohkartoffel zum fertigen Produkt

Berg im Gau (oh) Rund um die Speisekartoffel drehte sich die Besichtigung des Betriebes von Andreas Koppold in Eppertshofen in der Gemeinde Berg im Gau.
weiter...

 

 

 

Sielenbach: Fußball – die schönste Nebensache der Welt

Fußball – die schönste Nebensache der Welt

Sielenbach (oh) Katrin Herger aus einem kleinen Örtchen bei Obergriesbach hört gelegentlich gerne Radio – so weit, so gewöhnlich. Außerdem tritt die 26-Jährige in ihrer Freizeit leidenschaftlich für die Fußball-Damenmannschaft des TSV Sielenbach gegen den Ball – auch nichts Besonderes.
weiter...

 

 

 

 

 

Baby-Boomer feiern

Pfaffenhofen (kx) 1 357 304 Buben und Mädchen! Das Jahr 1964 ist bis heute das geburtenstärkste in der deutschen Geschichte. 1964: Die Beatles touren erstmals durch die USA, auf dem Oktoberfest kostet die Maß Bier 2,20 Mark. Die „Baby-Boomer“ sind oder werden heuer 50 Jahre alt – und das soll gefeiert werden.
weiter...

 

 

 

Oratorien: Vorverkauf startet

Pfaffenhofen (kx) Bei der Organisation des Oratorienkonzertes geht der Kirchenchor der Pfaffenhofener Stadtpfarrei heuer einen neuen Weg. „Nach dem Erfolg vor vier Jahren freuen wir uns sehr darauf, erneut das Stabat mater von Karl Jenkins zu singen und zu spielen“, sagt Kirchenmusiker Max Penger.
weiter...

 

 

 

Das Online-Problem

Scheyern (SZ) Online läuft nicht alles rund. Die ungünstige Infrastruktur der Gemeinde Scheyern mit ihren weit verzweigten Ortsteilen wirkt sich nachteilig auf die Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen aus.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sporteln und gleichzeitig Gutes tun

Sporteln und gleichzeitig Gutes tun

Schrobenhausen (oh) Mehr als 7800 Euro hat das Organisationsteam beim Stadtlauf an Einnahmen zusammenbekommen. Gespendet wird das Geld in diesem Jahr der unfallchirurgischen Abteilung des Krankenhauses. Gestern fand die Übergabe statt.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Finanzielle Stolpersteine auf dem Bildungsweg

Finanzielle Stolpersteine auf dem Bildungsweg

Neuburg (ahl) Sie sind jung und arbeitswillig, strebten den Hauptschulabschluss am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Neuburg an. Doch seit Schuljahresbeginn hat das Jobcenter drei Flüchtlingen die Zahlungen für den Lebensunterhalt eingestellt. Zwei haben die Schule bereits verlassen. Beim dritten steht es auf der Kippe.
weiter...

 

 

 

Bayrische Singstunde beim Forum

Schrobenhausen (hhn) Unter dem Motto „Besinnliche und augenzwinkernde Lieder von der Vergänglichkeit des Lebens“ lädt der Verkehrsverein Schrobenhausener Land am 2. November um 10.30 Uhr ins Kasino der Schrobenhausener Bank in der Lenbachstraße zu seinem Sonntagsforum ein.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Kompetenzen fördern und stärken

Kompetenzen fördern und stärken

Schrobenhausen (spe) „Die Schülermitverantwortung in Kompetenzen fördern und stärken!“ war das Seminar für die Schülersprecher des Gymnasiums Schrobenhausen überschrieben, das in der Oase Steinerskirchen stattfand. „Den Schülersprechern kommt eine wichtige Moderationsrolle zu.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Frischer Wind in der Kapelle

Frischer Wind in der Kapelle

Schrobenhausen (tsj) Ob wöchentliche Wort-Gottes-Feier oder Eucharistiefeier samstags im Zweiwochenturnus: „Die Gottesdienste in der Krankenhauskapelle sind für viele Patienten eine Kraftquelle“, berichtet Krankenhausseelsorgerin Margot Wienhart. Diese Woche umrahmten Mädchen der Maria-Ward-Schule unterstützt von den Musiklehrern Jeanette und Johann Pobitschka die Feier musikalisch.
weiter...

 

 

 

Vorstand bestätigt

Schrobenhausen (oh) Im Mittelpunkt der zweiten Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Hanfröste stand die Neuwahl des Vorstands. Diesmal konnten alle Positionen besetzt werden. Georg Hufnagl wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.
weiter...

 

 

 

Freibeträge beantragen

Schrobenhausen (oh) „Arbeitnehmer können ab sofort Lohnsteuerermäßigungsanträge für das Jahr 2015 bei den Finanzämtern einreichen“, erklärt Karl Ostermeier, Leiter des Finanzamts Schrobenhausen. Wird ein Freibetrag eingetragen, zieht der Arbeitgeber weniger Lohnsteuer vom Arbeitslohn ab, sodass ein höheres monatliches Nettoeinkommen verbleibt.
weiter...

 

 

 

Kolping feiert

Schrobenhausen (oh) Am 27. Oktober 1991 wurde Adolph Kolping durch den damaligen Papst Johannes Paul II. in Rom seliggesprochen. Dieses Ereignis feiert die Kolpingfamilie am kommenden Sonntag, 26. Oktober, mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Musikalisch und textlich wird der Gottesdienst zum Thema „Das Hauptgebot ist die Liebe“ gestaltet von Kolpingfamilie und dem Kolpingchor. Alle Lieder sind entnommen aus dem „Troubadour für Gott“ und laden förmlich zum Mitsingen ein. Alle Mitglieder der Kolpingfamilie sind herzlich eingeladen, diesen Gottesdienst mitzufeiern und der Erinnerung an die Seligsprechung ihres Gründervaters einen würdigen Rahmen zu verleihen.
weiter...

 

 

 

Lehrgänge bei der DJK

Schrobenhausen (oh) Der DJK-Diözesanverband Augsburg bietet am 22. und 23. November zwei Lehrgänge zur Verlängerung der Übungsleiterlizenzen C (Breitensport) und J (Jugend) in der Friedrich-Ebert-Schule in Augsburg an. Kinderbetreuung wird nach Wunsch ermöglicht.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Halali zur Herbstjagd

Halali zur Herbstjagd

Schrobenhausen (evm) Als einer der Höhepunkte der Reitsaison findet alljährlich die Herbstjagd des Pferdesportclubs Schrobenhausen statt. Auch heuer trafen sich dazu wieder Reiter und pferdesportbegeisterte Zuschauer.
weiter...

 

 

 

Münchentour der CSU

Gachenbach (oh) Der Gachenbacher Ortsverband der CSU lädt zu einer Tagesfahrt nach München ein. Sie findet am Montag, 17. November, statt. Auf der Tour wird zunächst Halt am Bayerischen Landtag gemacht.
weiter...

 

 

 

Nachmittag für Familien

Pobenhausen (npi) Die Pfarrei St. Quirinus Pobenhausen veranstaltet am jetzigen Sonntag einen Pfarrfamiliennachmittag im Saal des Bürgerhauses. Hierzu sind alle Bürger der Pfarrgemeinde herzlich eingeladen, wie die Organisatoren mitteilen.
weiter...

 

 

 

Tolle Stimmung und noch bessere Weine

Hohenwart (kgg) Die Bewohner des Seniorenzentrums von Hohenwart haben ein herrliches Weinfest erlebt.
weiter...

 

 

 

Star kämpft gegen Hunger

Gerolsbach (kx) Die aktuellen Kriegsschauplätze, bekannte Bürgerkriegsregionen sowie auch die Ebolaepidemie bereitet den Hilfsorganisationen dieser Erde zunehmend Sorgen, warnt die Schlagersängerin Claudia Jung (Foto), die sich selbst seit mehr als zwölf Jahren als Botschafterin für die Welthungerhilfe einsetzt. Jung – die aktuell auch im Kreistag des Landkreises Pfaffenhofen und ehemals im Gerolsbacher Gemeinderat sitz – befürchtet, dass die Lage in vielen Ländern bedrohlich bleibt.
weiter...

 

 

 

Ungarischer Film im Kino für Toleranz

Schrobenhausen (oh) Das Kino für Toleranz ist wieder da. Gezeigt wird der ungarische Film „Das große Heft“ aus dem Jahr 2013. Er behandelt vor allem die Frage, wie sich Moral entwickelt, in einer Welt, deren Maxime rücksichtslose Grausamkeit und Zerstörung sind. Termin ist der kommende Dienstag, 28. Oktober. Los geht es im Cine Park um 20 Uhr.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Empfang für Bretting

Hohenwart (jsp) Eben noch auf Hawaii, jetzt schon in Hohenwart: Die Triathlon-Weltmeisterin Nicole Bretting soll am Sonntag für ihren sportlichen Triumpf gebührend belohnt werden. Bürgermeister Manfred Russer plant für die 42-Jährige einen großen Empfang auf dem Hohenwarter Marktplatz.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Bauprojekt kommt voran

Bauprojekt kommt voran

Schrobenhausen (SZ) Ein zentrales Gebäude in der Lenbachstraße wird sein Gesicht deutlich verändern: Der Öfelebräu soll umgebaut und erweitert werden. Den Plänen eines Investors gab der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig statt.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Hohenwarter Musikprojekt startet durch

Hohenwarter Musikprojekt startet durch

Hohenwart (SZ) Im Paartal macht sich zurzeit eine Kombo auf, die Bühnen im Schrobenhausener Land zu erobern – und noch weit darüber hinaus. Aktuell ist sie auf dem Sampler Alpenpower 3 zu hören, der am 22. November in den Handel kommen wird. Die Rede ist von Hudlhub.
weiter...

 

 

 

"Keine neuen Verpflichtungen eingehen"

Schrobenhausen (jsp) Insgesamt 10,7 Millionen Euro Gewerbesteuern wollte die Stadt heuer einnehmen. Inzwischen hat die Stadt rund 11,1 Millionen Euro in der Kasse.
weiter...

 

 

 

Bald rollt der erste Bagger

Schrobenhausen (SZ) Ästhetisch gestaltetes Grün, statt Innenstadtbrache: Bereits in der kommenden Woche soll mit den Arbeiten für den Duftgarten in der Lachen begonnen werden. Der Abschluss der Bepflanzung ist bereits für Mitte November vorgesehen.
weiter...

 

 

 

München: Innovation zahlt sich aus

Innovation zahlt sich aus

München/Schiltberg (oh) Eine besondere Ehre wurde jetzt einer Firma aus dem Schrobenhausener Land zuteil: Stephan Götzl, seines Zeichens Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, zeichnete nämlich die Riedlberger Bau GmbH aus Schiltberg auf dem Wirtschaftstag der Kreditgenossenschaften vor 700 mittelständischen Unternehmensvertretern als „Bayerns Mittelstandsbetrieb des Jahres 2014“ aus.
weiter...

 

 

 

Aresing: Mit dem Bus in die Berge

Mit dem Bus in die Berge

Aresing (abk) Die Mitglieder des Ballclubs Aresing haben auch heuer einen Vereinsausflug unternommen. Diesmal führte sie der Weg ins Ahrntal bei Südtirol. Bei herrlichem Wetter ging es mit dem Bus über den Brenner, erste Haltestelle war das Kloster Weinstift.
weiter...

 

 

 

Alberzell: Dorferneuerung perfekt umgesetzt

Dorferneuerung perfekt umgesetzt

Alberzell (SZ) „Dort, wo so ein Verfahren richtig gelebt wird“, wollte Pfaffenhofens Landrat Martin Wolf den aktuellen Landkreisbericht des Amts für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberbayern vorstellen. Also hatte er sich für Alberzell entschieden, wo in kurzer Zeit viel passiert ist.
weiter...

 

 

 

Unterstützung bei gesunder Ernährung

Waidhofen (oh) Das neue Netzwerk „Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu sechs Jahren“ im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist jetzt mit einer Auftaktveranstaltung gestartet. Sie fand im Kindergarten St. Franziskus in Waidhofen statt. Ziel ist es, Wissen über moderne Ernährung zu verbreiten.
weiter...

 

 

 

Bäuerinnen treffen sich

Karlskron (oh) Die Arbeitstagung der Ortsbäuerinnen und deren Stellvertreterinnen steht wieder an. Sie findet heuer am Montag, 10. November, im Gasthaus Haas in Karlskron statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.
weiter...

 

 

 

Gröbste Mängel sind behoben

Karlshuld (SZ) Gravierende Sicherheitsmängel am Feuerwehrgerätehaus Karlshuld stellte Anfang dieses Jahres die Kreisbrandinspektion fest. Bürgermeister Karl Seitle gab jetzt Entwarnung: Die gröbsten Mängel seien beseitigt, der Betrieb könne weiter gehen – zumindest für die kommenden fünf Jahre.
weiter...

 

 

 

Besuch beim Pfarrfamilienabend

Mühlried (oh) Zum Pfarrfamilienabend am Samstag, 25. Oktober, sind alle Mitglieder und Freunde der Pfarrei Heilig Geist Mühlried eingeladen. Er beginnt mit einem Vorabendgottesdienst um 19 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Schrobenhausen (SZ) Sich den Kummer von der Seele zu reden stand beim ersten Abend zum Thema Pflege klar im Vordergrund, zu dem Brigitte Behrendt und Ute Natzer ins Haus der Begegnung geladen hatten.
weiter...

 

 

 

Borussen kegeln

Schrobenhausen (lag) Der dritte von insgesamt vier Durchgängen der 30. Kegelmeisterschaft des Schrobenhausener Borussia Mönchengladbach Fanclubs findet an diesem Samstag statt. Den zweiten Durchgang gewann Stefan Fleischmann zusammen mit dem Titelverteidiger Klaus Otillinger.
weiter...

 

 

 

Sonntag für die Mission

Hörzhausen (enf) „Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln“: Unter diesem Motto begeht die Missio (Internationales Katholisches Missionswerk) den Sonntag der Weltmission, die Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit.
weiter...

 

 

 

LAG: Aresing bleibt dabei

Aresing (bdh) Die Mitgliedschaft in der für das EU-Förderprogramm Leader zuständigen Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos ist auch der Gemeinde Aresing jährlich 60 Cent pro Einwohner (statt bisher 43 Cent) wert.
weiter...

 

 

 

Breitensportangebot des FC Gerolsbach wächst weiter

Gerolsbach (bxh) Da herrschte große Freude unter den Mitgliedern des FC Gerolsbach: Denn dank der erfolgreichen Prüfung zum Qi-Gong-Lehrer von Ernst Sengotta, Vorsitzender des Vereins, kann das Breitensportangebot in Zukunft qualitativ und quantitativ nochmals erweitert werden.
weiter...

 

 

 

Reh kreuzt Fahrbahn: Totalschaden

Brunnen/Kaltenherberg (oh) Ein Leichtverletzter und etwa 6000 Euro Schaden – so lautet die Bilanz eines Ausweichmanövers wegen eines über die Straße laufenden Rehs. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.55 Uhr.
weiter...

 

 

 

Rückschau auf die Ferien

Waidhofen (oh) Der Sommer ist längst vorbei und bald schon beginnt die staade Zeit. Die Gelegenheit, sich noch einmal an die warmen Tage zu erinnern, bietet sich den Waidhofener Kindern und ihren Familien am Sonntag, 2. November.
weiter...

 

 

 

DJK-Vorstand unverändert

Langenmosen (thn) Da bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DJK Langenmosen keine Neuwahlen auf dem Programm standen, bleibt die Besetzung des Vorstandes auch im Jahr 2015 unverändert.
weiter...

 

 

 

Containerbüro aufgebrochen

Königsmoos/Rosing (oh) Unbekannte Täter haben die Eingangstür eines Containerbüros einer metallverarbeitenden Firma in der Zeller Straße aufgehebelt. Die Tat ereignete sich zwischen 17.10 Uhr am Dienstag und 8 Uhr am Mittwoch.
weiter...

 

 

 

Breitband Thema im Rat

Waidhofen (bdh) Informationen zur Hochgeschwindigkeits-Breitbandversorgung stehen auf der Tagesordnung, wenn sich der Waidhofener Gemeinderat am Dienstag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Pfarrheim zu seiner nächsten Sitzung trifft. Dann geht es auch um einen einstigen Dauerbrenner, um den es in letzter Zeit ruhig geworden ist: die Verkehrssituation im Wolfshofer Weg in Rachelsbach.
weiter...

 

 

 

KUG soll Windräder bauen

Gerolsbach (bdh) Eine neue Aufgabe soll das Gerolsbacher Kommunalunternehmen (KUG) bekommen: den Bau und Betrieb von Windkraftanlagen. Das bedeutet, dass die Gemeinde nun in den Bau des Windparks im Gröbener Forst einsteigen kann – wenn der Gemeinderat dem in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 27. Oktober, zustimmt.
weiter...

 

 

 

Der nächste Turm strahlt im Licht

Schrobenhausen (oh) Neue Woche, neuer Turm: Anlässlich des 600-jährigen Jubiläums der Stadtmauer lässt die Stadt Schrobenhausen bekanntlich die Türme ihrer historischen Stadtmauer beleuchten. Dies geschieht abwechselnd bis zum ersten Adventswochenende.
weiter...

 

 

 

Hoagarten zum Jubiläum

Gerolsbach (oh) Völlig unterschiedlich sind die Veranstaltungen, die sich der Hospizverein Pfaffenhofen anlässlich seines 20-jährigen Bestehens in jeder Gemeinde ausgedacht hat.
weiter...

 

 

 

Austropop vom Feinsten

Scheyern (kx) Für das kommende Jahr hat sich das Skasa Event Management einiges vorgenommen. Geboten wird ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit bekannten Musikern. Zu erleben sind sie in kleinerem Rahmen bei Kleinkunst im Gewölbe oder auf der Open-Air-Bühne im Prielhof.
weiter...

 

 

 

Mühlbauer-Haus wird etwas größer

Schrobenhausen (jsp) Der Umbau des alten Mühlbauer-Hauses in der Lenbachstraße fällt etwas größer aus als geplant. Das hat Folgen, wie der Schrobenhausener Stadtrat erfuhr: Auf dem Grundstück kann nun lediglich noch ein Parkplatz statt vier nachgewiesen werden.
weiter...

 

 

 

Obdachlose wieder Thema

Schrobenhausen (jsp) Das alte katholische Jugendheim am Bürgermeister-Stocker-Ring in Schrobenhausen wird nicht zum Obdachlosenheim umfunktioniert.
weiter...

 

 

 

Stadt zahlt 60 Cent pro Einwohner

Schrobenhausen (jsp) Die Arbeit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos ist der Stadt Schrobenhausen schon einiges an Geld wert: Der Stadtrat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, den Mitgliedsbeitrag auf 60 Cent pro Einwohner anzuheben.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Wohnen im alten Industriebetrieb

Wohnen im alten Industriebetrieb

Schrobenhausen (SZ) Begeistert zeigten sich die Schrobenhausener Stadträte von der Idee, die alte Tierkörperbeseitigungsanlage bei Mühlried mit neuem Leben zu füllen. Die Eigentümer des Industriegeländes wollen dort einen Handwerkerhof und Wohnungen unterbringen.
 Video |weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sturm schaltet den Strom ab

Sturm schaltet den Strom ab

Schrobenhausen (jsp) „Eigentlich war der Sturm nach 20 bis 30 Minuten vorbei“, sagt Schrobenhausens Feuerwehrkommandant Manfred Irrenhauser-Kress, wenn er sich an den Gewittersturm am vergangenen Dienstagabend erinnert. Ganze vier Einsätze mussten er und seine Leute in der Stadt erledigen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Beste ihres Ausbildungsberufes

Beste ihres Ausbildungsberufes

Schrobenhausen (SZ) Als Beste ihres Ausbildungsberufs in ganz Oberbayern haben drei Jugendliche von Unternehmen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ihre Lehre abgeschlossen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter