Mittwoch, 01. Juli 2015 |
Schrobenhausen: Handlungspotenziale
Schrobenhausen

Handlungspotenziale

Schrobenhausen (SZ) Stadträte unterstützen und Grundlagenarbeit für die kommunalpolitischen Entscheidungen schaffen, das soll die CSU Schrobenhausen unter ihrem neuen Chef Martin Kaltenegger leisten. „Das ist mein momentaner Fokus“, sagt Kaltenegger. Und nicht nur das.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Jugendstadtrat wünscht sich eine Eisbahn

Schrobenhausen (jsp) Freies WLAN in der Innenstadt, eine Eisbahn und Thementage in der Altstadt an den Wochenenden: Mit diesen Wünschen konfrontieren die Schrobenhausener Jugendstadträte in ihrer jüngsten Sitzung die Geschäftsführerin der Stadtmarketinggenossenschaft Schrobenhausen (SMS), Lisa Stemmer (Foto). Doch schnell wird deutlich, dass es schwierig werden könnte, die Wünsche zu erfüllen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Eine fremde Welt auf der Bühne

Eine fremde Welt auf der Bühne

Schrobenhausen (SZ) „Gameboys“ – so der Titel des aktuellen Stücks, das die Theatergruppe des Gymnasiums Schrobenhausen derzeit auf die Bühne in der schuleigenen Aula bringt. Und wie zu erwarten: Es geht um den Zoff zwischen Eltern und ihren Sprösslingen beim Dauerthema Zocken.
weiter...

 

 

 

Gespaltene Meinung zur Asylsituation

Aresing (SZ) Damit hatte Bürgermeister Klaus Angermeier (CSU) bei der Sitzung am Montag nicht gerechnet: Mit 7:7 Stimmen lehnte sein Gemeinderat eine Nutzungsänderung des Gasthauses Zum Alten Wirt in Aresing ab, um die Räume für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Lustig, knifflig und cool

Lustig, knifflig und cool

Pfaffenhofen (SZ) Zwölf Themen, zehn Stunden, fünf Kilometer: Beim Wettbewerb „Fotogehgrafie“ der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen sind 40 Teilnehmer an den Start gegangen – alle bereit für die künstlerische Herausforderung, die heuer unter dem Motto „Veränderungen“ auf sie wartete.
weiter...

 

 

 

Am Kerschberg sollen 78 neue Bauplätze entstehen

Hohenwart (pee) Das Thema Bebauungspläne bleibt ein Dauerbrenner für die Marktgemeinderäte. Auch am Montagabend ging es um mehrere Gebiete. So wird künftig in Deimhausen in der Siedlung Marktkreppenäcker eine Bebauung bis zu einer Höchstgrenze von E + 1 (bisher: E + D) möglich sein.
weiter...

 

 

 

Stromkasten zerstört

Berg im Gau (kx) In Lebensgefahr brachten sich am frühen Montagmorgen nach Angaben der Nürnberger Bundespolizei bislang Unbekannte, die am Bahnübergang in Berg im Gau den Starkstromkasten sowie die komplette stromführende Verkabelung zerstörten. Die Notfallleitstelle der Bahn informierte gegen drei Uhr die Ingolstädter Bundespolizei darüber, dass die Schrankenanlage am Bahnübergang Brunnen Süd eine Störung anzeige.
weiter...

 

 

 

 

 

Altstadt: Heute Workshop

Schrobenhausen (mpy) Mitreden, mitgestalten – darum geht es am heutigen Mittwoch beim ersten von drei Workshops zum Thema Altstadt. Beginn ist um 19 Uhr im Blauen Saal der Volkshochschule Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Pobenhausen: Planänderung am Kalvarienberg

Planänderung am Kalvarienberg

Pobenhausen (shm) Der Abend am Pobenhausener Kalvarienberg war eigentlich ein wenig anders geplant: Doch das Programm musste umgestellt werden – kurzfristig.
weiter...

 

 

 

Hardt: Ein Tag auf dem Bauernhof

Ein Tag auf dem Bauernhof

Hardt (oh) „Wo wächst mein Mittagessen“ Unter diesem Motto stand heuer der BBV-Kindertag auf dem Bauernhof. Familie Birgmeir aus Hardt lud dazu 150 Kinder von den Kindergärten Hohenwart und Weichenried auf ihren Hof ein. Mit einer deftigen Brotzeit empfing Ortsbäuerin Gertraud Birgmeir die Kinder.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Erfolgreicher Filmabend

Erfolgreicher Filmabend

Schrobenhausen (oh) Als vollen Erfolg konnte KAB-Vorsitzender Peter Fischer den Filmabend über die Paar verbuchen.
weiter...

 

 

 

Zweckverband tagt heute

Hohenwart/Waidhofen (oh) Eine öffentliche Sitzung des Wasserzweckverbands Paartalgruppe findet heute Abend im Pfarrsaal bei der Marktkirche in Hohenwart statt. Beginn ist um 19 Uhr.
weiter...

 

 

 

Mühlried: Spiel und Spaß beim Mühlrieder Pfarrfest

Spiel und Spaß beim Mühlrieder Pfarrfest

Mühlried (SZ) Am Klettergerüst in Mühlried war reger Betrieb. Viele Kinder suchren einen Schatz. Dort sind nämlich im Sand viele Steine versteckt, die erst gefunden werden müssen. Das Spiel war ein Höhepunkt des Pfarrfests in Mühlried.
weiter...

 

 

 

Neue Führung

Pfaffenhofen (oh) Mit Beendigung des rotarischen Jahres Ende Juni, gab der Pfaffenhofener Rotary-Präsident Rainer-Bülent Nowak den Staffelstab an seinen bisherigen Vizepräsidenten Hans-Peter Sonnenborn weiter. Auf der traditionellen Übergabefeier am Samstag übernahm der neue Präsident Amt und Verantwortung.
weiter...

 

 

 

Vorfahrtsänderung ja oder nein

Aresing (pre) Verwirrspiel um die Vorfahrtsregelung: Aresings Bürgermeister Klaus Angermeier (CSU) informierte seine Räte bei der Sitzung am Montag, dass die Polizeiinspektion Schrobenhausen über die Zeitung Wind vom Ratsbeschluss zur Vorfahrtsregelung im Ortsteil Niederdorf bekommen habe. Ein Bewohner des Ortsteils hatte bei der vergangenen Bürgerversammlung beantragt, die Ortsstraße in Niederdorf als abknickende Vorfahrtsstraße in Richtung Dorfmitte zu beschildern und dafür die Zustimmung vom Gemeinderat erhalten.
weiter...

 

 

 

Erfreulicher Jahresabschluss

Hohenwart (pee) Mit den Beschlüssen zur Feststellung und Entlastung der Jahresrechnung 2014 hat der Marktgemeinderat das umfangreiche Zahlenwerk nun endgültig verabschiedet. Geschäftsleiter Ernst Petz gab nochmals die wichtigsten Daten bekannt und betonte dabei, dass es 2014 einen wirklich guten Abschluss gegeben habe – in den vergangenen zehn Jahren habe es nur zweimal geringfügig bessere gegeben.
weiter...

 

 

 

Ein Hauch von New York

Schrobenhausen (SZ) Einkaufen gehen, bis es dunkel wird – das können die Schrobenhausener am Freitag. Bei der langen Einkaufsnacht soll ein Hauch von Großstadt durch die City wehen, denn das Motto lautet New York – angelehnt an den Maler James Rizzi, dessen Werke in Schrobenhausen gezeigt werden.
weiter...

 

 

 

Betrunken am Steuer

Karlshuld (DK) Einen Autofahrer mit 2,3 Promille hat die Polizei am Freitag gegen 13 Uhr in Karlshuld gestoppt.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sicherheit für alle auf der Straße

Sicherheit für alle auf der Straße

Schrobenhausen (SZ) In Schrobenhausen sind sie alle drei bekannt als aktive Radler: Martha Schwarzbauer, Michael Stichlmair und Alois Forster. Auf die Frage, was die Drei denn eine, kommt es unisono wie aus der Pistole geschossen: „Das Radlfahrn“. Sie setzen nun mit vereinten Kräften alle Hebel in Bewegung für ein friedliches Miteinander im innerstädtischen Straßenverkehr Schrobenhausens.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Ein Abend im Pavillon

Ein Abend im Pavillon

Schrobenhausen (fat) Musik bis Sonntagfrüh gab es in der Städtischen Musikschule. Die Nacht der Musik war ein voller Erfolg, der Pavillon die ganze Zeit gut besucht bis proppenvoll. Auch Bürgermeister Karlheinz Stephan schaute vorbei und war begeistert von den Darbietungen.
weiter...

 

 

 

Zwei Gemeinden im Geschwindigkeitsrausch

Hohenwart/Langenmosen (SZ) Im Schrobenhausener Land schreitet der Breitbandausbau weiter voran. Gerade haben die Gemeinden Hohenwart und Langenmosen die entsprechenden Verträge mit der Deutschen Telekom, die den Zuschlag erhalten hatte, unterzeichnet.
weiter...

 

 

 

Erst mal anschauen

Gerolsbach (bdh) Durchaus etwas teurer werden könnte die Sanierung der Gerolsbacher Grundschule. Was alles gemacht werden soll, das muss der Gemeinderat demnächst entscheiden. Nachdem einige dringende, wegen des Brandschutzes erforderliche Arbeiten inzwischen erledigt worden seien, dränge die Zeit nicht so sehr, sagte Bürgermeister Martin Seitz, „wir müssen nichts übers Knie brechen.“ Vielmehr sollen sich die Gemeinderäte vor ihrer nächsten Sitzung zu einem Ortstermin im Schulgebäude treffen und sich dann Gedanken über den Umfang der Sanierung machen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Zeitlose Musik aus den 90er Jahren

Zeitlose Musik aus den 90er Jahren

Schrobenhausen (SZ) Am Donnerstag, 2. Juli, gibt es im Schrobenhausener Jugendzentrum wieder Crossover-Feeling aus den 90er Jahren. Die Band Maggies Farm, die Songs von Rage Against The Machine (RATM) covert, macht auf dem Weg nach Italien einen Zwischenstopp in Schrobenhausen und zeigt im Zoom ihr Können.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Dahinter steckte jede Menge Vorarbeit

Dahinter steckte jede Menge Vorarbeit

Schrobenhausen (SZ) Der Schrobenhausener Gesundheitstag mit der Live-Übertragung des Gesundheitsgesprächs mit Marianne Koch auf Bayern 2 war ein voller Erfolg. Was das W-Seminar Religion im Vorfeld an Recherche, Sponsorensuche und Moderatorenkurs geleistet hat, ist immens.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: DU-Mitglieder geehrt

DU-Mitglieder geehrt

Schrobenhausen (oh) Die Unabhängigen (DU) hatten ihre Mitglieder und Jubilare am vergangenen Samstag anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens zum Grillfest geladen.
weiter...

 

 

 

Gerolsbach: Organistin mit Leib und Seele

Organistin mit Leib und Seele

Gerolsbach (b) Als sie zum ersten Mal in der Gerolsbacher Kirche die Orgel spielte, wurde noch auf Latein gelesen und gesungen. Nun, mehr als 50 Jahre danach, hat die Pfarrei Sankt Andreas Hildegard Wintermayr in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
weiter...

 

 

 

Oberlauterbach: Viele Programmhöhepunkte beim Waldfest

Viele Programmhöhepunkte beim Waldfest

Oberlauterbach (SZ) Ein Waldfest in größerem Rahmen feierte der Schnupfclub Oberlauterbach am vergangenen Wochenende mit zahlreichen Gästen – sogar aus Schrobenhausen waren Besucher da. Zum 55. Jubiläum des Vereins waren vier Programmhöhepunkte vorgesehen, und jeder war ein Volltreffer.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Geschichte erleben

Geschichte erleben

Hohenwart (pee) Viel zu erzählen hatte Ernst Petz bei seiner Führung durch die Hohenwarter Geschichte. Zuvor begrüßte Bürgermeister Manfred Russer bei einem kleinen Sektempfang die Siegergruppe des Marktlaufes im Rathaus. Petz hatte, wie er es selbst nannte, ein geschichtliches Büffet im Eingangsbereich angerichtet.
weiter...

 

 

 

Hirschenhausen: 700 Fahrzeuge aus Uropas Zeiten

700 Fahrzeuge aus Uropas Zeiten

Hirschenhausen (ost) Das Oldtimerfest in Hirschenhausen hat Magnetwirkung: Mit 700 Fahrzeugen aus Urgroßvaters Zeiten, die den kleinen Ort in der Gemeinde Jetzendorf ansteuerten, gab es einen neuen Teilnehmerrekord und auch die weit über 2000 Besucher bedeuteten Rekord.
weiter...

 

 

 

Neuburg: "Ein bisschen Freude im tristen Alltag"

"Ein bisschen Freude im tristen Alltag"

Neuburg (tjs) Wer einen Blick in die Einfahrt zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber wirft, sieht die neue, rote Rutsche schon von weitem leuchten. Sie ist eines der Spielgeräte, für die der Verein „Asylsuchende sind Mitbürger“ Spenden gesammelt hat.
weiter...

 

 

 

Spiele an zwei Tagen

Schrobenhausen (oh) Am Freitag, 3. Juli, um 18 Uhr findet in der Christuskirche ein Jugendgottesdienst zum Thema Spielen statt. Eingeladen sind alle jungen Menschen und alle, die sich so fühlen.
weiter...

 

 

 

Ausbildung eigenhändig erfahren

Schrobenhausen (oh) Bereits zum dritten Mal findet aktuell das von der Agentur für Arbeit Ingolstadt geförderte Projekt „(M)Einblick – Vertiefte Berufsorientierung für Realschüler“ statt. 60 Achtklässler nutzen das Angebot, um Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.
weiter...

 

 

 

Grundkurs in Lithographie

Schrobenhausen (oh) Im Rahmen des Projekts „Praxis an Mittelschulen“ war die Eichstätter Künstlerin Li Portenlänger in der Klasse 7 Gtk der Schrobenhausener Michael-Sommer-Schule zu Gast. Seit dem Jahr 1998 leitet die Künstlerin die Städtische Lithographie-Werkstatt in Eichstätt.
weiter...

 

 

 

Das Kino für Toleranz gibt Einblicke in eine Welt voller Verbote

Schrobenhausen (oh) Am heutigen Dienstag, 30. Juni, läuft um 20 Uhr im Kino für Toleranz im Schrobenhausener CinePark der französisch-mauretanische Spielfilm „Timbuktu“ aus dem Jahr 2014. Der Film erzählt fiktive Episoden aus der neun Monate dauernden Besetzung Timbuktus durch Dschihadisten.
weiter...

 

 

 

Stadtlauf: Ab morgen anmelden

Schrobenhausen (jsp) Die dritte Auflage des Schrobenhausener Stadtlaufs startet am 12. September. Der Erlös der Aktion, die Manfred Dallmeier ins Leben gerufen hat, soll heuer an die Bischof-Sailer-Schule in Aresing gehen.
weiter...

 

 

 

Windparkbau im Plan

Gerolsbach (bdh) Beim Bau des Gerolsbacher Windparks laufe weiterhin alles nach Plan, wie Bürgermeister Martin Seitz erklärte. Das erste Fundament ist inzwischen gegossen (wir berichteten), und auch der Verlegung des Netzanschlusskabels nach Schrobenhausen stehe nichts mehr im Wege.
weiter...

 

 

 

Frische Farbe für Sankt Stephan

Singenbach (bdh) Die Sankt-Stephan-Kapelle in Singenbach bekommt einen neuen Anstrich. Das ist der Gemeinde, der das Kirchlein gehört, erst einmal gut 12 000 Euro wert, wobei, wie Bürgermeister Martin Seitz erklärte, die Kosten noch steigen könnten, wenn sich nach dem Aufstellen des Gerüsts herausstellen sollte, dass der Verputz in größerem Maße ausgebessert werden muss.
weiter...

 

 

 

Straßenbau vergeben

Gütersberg/Singenbach (bdh) „Das ist fast keine Straße mehr, das sind nur noch Löcher“: Die Einschätzung von Bürgermeister Martin Seitz ließ keinen Zweifel daran aufkommen, dass eine Sanierung der oberen Gemeindeverbindungsstraße von Strobenried nach Gütersberg unumgänglich ist. Allerdings sollen nur die Löcher gestopft werden – mit einer Generalsanierung der Strecke will Seitz warten, bis es ein entsprechendes Förderprogramm und damit Geld vom Staat dafür gibt.
weiter...

 

 

 

Neue Straßenkarte

Gerolsbach (bdh) Die Gemeinde Gerolsbach hat keine Faltpläne mehr, neue sollen gedruckt werden. Da stellte sich für UB-Gemeinderätin Annette Schütz-Finkenzeller in der jüngsten Sitzung die Frage: Sind gedruckte Pläne im Zeitalter von Online-Kartendiensten und Navigationssystemen im Auto überhaupt noch zeitgemäß? Ja, meinten die Räte schließlich mit großer Mehrheit, und entschieden sich mit 13:3 Stimmen dafür, neue Straßenkarten in Auftrag zu geben.
weiter...

 

 

 

Bus fährt zu VdK-Debatte

Brunnen (b) Um das Thema „Armut in einem reichen Land“ geht es am Donnerstag, 16. Juli, beim VdK-Podiumsgespräch auf dem Schrannenplatz Neuburg. Der Ortsverband Brunnen setzt ab Schrobenhausen einen Bus ein, der über Brunnen nach Neuburg fährt.
weiter...

 

 

 

Auf den Spuren der Wisente

Karlskron (oh) Der Aktiv-Park macht am kommenden Sonntag, 5. Juli, Station im Donaumoos und begibt sich auf die Spuren der Wisente.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Sozialstation blickt auf 40 Jahre zurück

Sozialstation blickt auf 40 Jahre zurück

Schrobenhausen (SZ) Vor 40 Jahren gehörte die Sozialstation Neuburg-Schrobenhausen zu den ersten in Bayern. „Viel ist geschehen, viele Aufgaben waren zu lösen“, stellte die geschäftsführende Pflegedienstleisterin Annette Eisenmann rückblickend bei der Feier zum Jubiläum am Samstag fest.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Der Integrative Hort von St. Josef stellt sich vor

Der Integrative Hort von St. Josef stellt sich vor

Schrobenhausen (SZ) Ein grüner Supermann mit charakteristischer Augenbinde hängt im Gang des Integrativen Kinderhortes. In einem anderen Zimmer haben sich die Kinder mit bunten Händen an den Wänden verewigt. Beim Tag der offenen Tür präsentierte sich am Samstag der frisch renovierte Hort der Öffentlichkeit und stellte Besuchern sein pädagogisches Konzept vor.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: "Abitur ist erst der Anfang"

"Abitur ist erst der Anfang"

Schrobenhausen (SZ) Bereits das Motto, das sich die diesjährigen Abiturienten ausgedacht hatten, „Abi 20:15 – Abgang zur Primetime“ lässt auf einen ausgesprochen kreativen Jahrgang schließen. Am Freitag wurden die Abiturienten in der Alten Schweißerei der Bauer AG offiziell verabschiedet.
weiter...

 

 

 

Kleinhohenried: Ausstellung rund um die Kartoffel

Ausstellung rund um die Kartoffel

Kleinhohenried (SZ) Die Ausstellung selbst kam fast ein wenig zu kurz. Festakt und Kartoffelsuppe liefen ihr klar den Rang ab. Am Sonntag wurde im Haus im Moos die Kartoffelausstellung eröffnet, die den Startschuss für das Leader-Projekt „Unser Kartoffel Land Neuburg-Schrobenhausen“ markiert.
weiter...

 

 

 

Dankbare Erinnerung an geliebte Menschen

Schrobenhausen (tsj) In manch anderen Kliniken bereits Usus, so wird es eine Premiere für das Krankenhaus Schrobenhausen sein: Die Rede ist vom ersten Gedenkgottesdienst für die Angehörigen der im Krankenhaus Verstorbenen am Samstag, 4. Juli – ein großes Anliegen der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Seelsorgeteams.
weiter...

 

 

 

Ein Tag für Frauen

Schrobenhausen (oh) Der traditionelle „Tag der Frau“ für Frauen aus der Diözese Augsburg findet im Schönstatt-Zentrum Memhölz am Samstag, 11. Juli, und Sonntag, 12. Juli, statt. Referentin Schwester Nurit Stosiek aus Vallendar-Schönstatt spricht zum Tagungsthema „Was uns im Gleichgewicht hält“. Das Programm ist an beiden Tagen dasselbe und beginnt jeweils um 9.30 Uhr. Die Eucharistiefeier mit Spendung des Muttersegens für Frauen, die ein Kind erwarten, wird um 14.30 Uhr gefeiert. Anmeldung und Information: Sofie Neugschwender, Sonnenstraße 1, Mühlried, Telefon (0 82 52) 74 70.
weiter...

 

 

 

Nächtlicher Brand

Burgheim (oh) Eine defekte Waschmaschine hat in der Nacht auf Sonntag einen Brand in einem Wohngebäude in der Illdorfer Straße in Burgheim verursacht. Gegen 0.45 Uhr hörte ein Anwohner in der Illdorfer Straße eine Explosion und sah anschließend im Bad des betroffenen Gebäudes Flammen aufsteigen.
weiter...

 

 

 

Habt ihr einen bestimmten Berufswunsch?

Iovan Darman Kejo (18), aus dem Irak: „Zusammen mit meiner Familie – ich habe sechs Geschwister – bin ich vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Seit einem Jahr wohne ich in Eichstätt. Weil es mir gefällt, Haare zu schneiden, hoffe ich, dass ich einen Ausbildungsplatz als Friseur bekomme.
weiter...

 

 

 

Abschiebung vom Tisch?

Pfaffenhofen (rs) Der 19-jährige Syrer Abdulrahim Ashmawi (kleines Foto) muss zumindest vorerst nicht mehr befürchten, dass er nach Ungarn abgeschoben wird. „Eine Rückführung von Asylbewerbern in dieses Land ist derzeit gar nicht möglich, weil Ungarn einseitig ein EU-Abkommen zur Flüchtlings-Aufnahme aufgekündigt hat“, teilte der CSU-Landtagsabgeordnete Karl Straub gestern mit.
weiter...

 

 

 

Markus Käser wehrt sich

Pfaffenhofen (oh) Mit deutlichen Worten hatten die CSU-Politiker Christian Moser und Fabian Flössler den SPD-Kreischef angegriffen: Nun wehrt sich Markus Käser gegen diese Vorwürfe, er würde nur aus reinem Populismus gegen die Pläne einer Wirtschaftsschule „ätzen“.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter