Samstag, 29. April 2017
Lade Login-Box.
Schrobenhausen: Maibaum entführt
Schrobenhausen

Maibaum entführt

Schrobenhausen (oh) Schwups, da war er weg: Nicht schlecht staunte Interimsdirektor Thomas Roth, als er am Dienstagmorgen sein Büro im Haus Nikolaus in Schrobenhausen betrat.


 
aktuelle Polizeimeldungen
Schrobenhausen: Caritas: Immer mehr Angebote
Schrobenhausen

Caritas: Immer mehr Angebote

Schrobenhausen (SZ) Ein Neubau für drei Millionen Euro mit 1360 Quadratmetern Nutzfläche - damit setzt der Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen ein Zeichen. Was macht eine solche Investition erforderlich? Darüber sprachen wir mit der Caritas-Vorsitzenden Elisabeth Teschemacher.

Schrobenhausen: Ausflug auf den Geschichtenteppich
Schrobenhausen

Ausflug auf den Geschichtenteppich

Schrobenhausen (SZ) 15 Erzieher, Lehrer und andere Interessierte waren am Donnerstagabend beim Workshop von Autorin Karimé zum Thema "Geschichtenerzählen und -erfinden für Kinder" in der Buchhandlung an der Stadtmauer dabei.

Karlshuld: Schon am ersten Tag war die Hütte voll
Karlshuld

Schon am ersten Tag war die Hütte voll

Karlshuld (SZ) Volksfestzeit in Karlshuld, das bedeutet, dass die Bevölkerung aus allen Winkeln und Ecken zur Donaumoos-Wiesn strömt. Schon zu Beginn am Donnerstag war das Zelt rappelvoll und einige drehten sogar im Regen ihre Runden über den Festplatz.

Schrobenhausen: Martin Luther und die Kunst
Schrobenhausen

Martin Luther und die Kunst

Schrobenhausen (mbs) Vor 500 Jahren trat Martin Luther mit seien 95 Thesen in Wittenberg an die Weltöffentlichkeit, nach diesem halben Jahrtausend feiern die protestantischen Kirchen dieses Jahr ihr großes Jubiläum. Es wird auch im katholischen Raum beachtet und positiv begleitet.

Hörzhausen: "Tolle Eigenleistung, gute Ideen" beim Dorfplatz
Hörzhausen

"Tolle Eigenleistung, gute Ideen" beim Dorfplatz

Hörzhausen (SZ) Der Startschuss zum Bürgerversammlungsreigen 2017 fällt just in dem Ortsteil, der einwohnertechnisch einen Sprung hingelegt hat: "Hörzhausen hat die 900-Marke gerissen", verkündet Bürgermeister Karlheinz Stephan am Donnerstag im örtlichen Sportheim. Seine Stellvertreterin - bekanntlich Hörzhausenerin - ist entzückt: Da wäre jetzt aber "ein Tusch" fällig, findet Inge Eberle.

Gerolsbach: Ehrenurkunde für Martin Schaipp
Gerolsbach

Ehrenurkunde für Martin Schaipp

Gerolsbach (SZ) Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Krieger- und Soldatenvereins Gerolsbach. Vorsitzender Christoph Schmidmeier überreichte Martin Schaipp eine Ehrenurkunde und würdigte so das jahrzehntelange Engagement Schaipps.

Schlägerei zum Auftakt

Karlshuld (SZ) Bei einem Streit am Donnerstag um 21.30 Uhr zwischen zwei jungen Männern aus Karlshuld versetzte ein 20-Jähriger einem 19-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Da der Täter erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle nach Neuburg gebracht.

Lieder der Reformation

Schrobenhausen (oh) Im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017 lädt die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag um 18 Uhr zu einer musikalisch-poetisch-theologischen Entdeckungsreise in die Christuskirche ein. Kirchenmusikerin Karin Schuster stellt Lieder Luthers und der Reformation vor - als Choräle an der Orgel, aber auch als geistliche Gesänge nur mit der Gitarre.

Die Bürger sind gefordert

Karlskron (SZ) Auch wenn der Gemeinderat Ja gesagt hat - jetzt haben die Bürger das Wort. Karlskrons Rathauschef Stefan Kumpf (CSU) wies in der jüngsten Sitzung ausdrücklich darauf hin, dass nun die Karlskroner aufgefordert sind, die Unterlagen für das neue Baugebiet Brautlach III im Rathaus einzusehen und ihre Stellungnahmen dazu abzugeben.

Neuwahlen bei der CSU

Gachenbach (oh) Neuwahlen stehen am Sonntag, 7. Mai, um 9.30 Uhr während der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Gachenbach im Bürgerhaus Gachenbach an. Zunächst werden Vorsitzende Martina Fischer und Schatzmeister Wieland Meyer ihre Rechenschaftsberichte ablegen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Letzter Saisonauftritt

Schrobenhausen (baa) Für die Handballer des SSV Schrobenhausen steht am morgigen Sonntag die letzte Partie der aktuellen Saison auf dem Programm. Dabei treffen sie in der heimischen Dreifachsporthalle auf den TSV Mainburg II, Spielbeginn ist wie gewohnt um 16.30 Uhr.

Sepp Brosi guter Dritter

Mühlried (hvo) Bei den Kegel-Bezirksmeisterschaften in Stepperg spielte Sepp Brosi vom SC Mühlried groß auf - und landete am Ende auf der Bronzeposition.

25. Mai statt 1. Mai

Schrobenhausen (rks) Erst am 2. April abgebrochen, jetzt verlegt worden: Es dauert doch noch ein bisschen, bis die Fußballpartie zwischen dem SV Wagenhofen und den FC Türkenelf Schrobenhausen in die Wertung der A-Klasse Neuburg eingeht.

Schrobenhausen: Auf der Jagd nach dem Schwäbischen Meistertitel
Schrobenhausen

Auf der Jagd nach dem Schwäbischen Meistertitel

Schrobenhausen (oh) Dank einer überaus erfolgreichen Punktrunde 2016/17, die mit einer Bilanz von neun eigenen Siegen und lediglich einer Niederlage abgeschlossen wurde, hat sich die U14-Mannschaft der Schrobenhausener Basketballer für die Schwäbische Meisterschaft 2017 qualifiziert. Am heutigen Samstag trifft der Green-Devils-Nachwuchs jetzt beim Final-Four-Turnier in Gersthofen auf die besten Vertretungen aus den anderen Ligen.

Weilach: Unglückliche Pleite gegen den Meister
Weilach

Unglückliche Pleite gegen den Meister

Weilach (bic) In einem Nachholspiel der Verbandsliga Süd musste die erste Mannschaft des Pool-Billard-Clubs Hoaße Greim eine unglückliche 4:6-Niederlage zu Hause gegen den BSC Augsburg einstecken. Durch diesen Misserfolg gegen die schon vor der Partie als Meister und Aufsteiger feststehenden Schwaben mussten die Weilacher nun den zweiten Tabellenplatz an den BSV Pfaffenhofen I abgeben.

Ingolstadt: Ohne den letzten Biss kein Erfolgserlebnis
Ingolstadt

Ohne den letzten Biss kein Erfolgserlebnis

Ingolstadt (baa) Ihr letztes Auswärtsspiel der laufenden Saison endete für die Handball-Herrenmannschaft des SSV Schrobenhausen mit einem Misserfolg: Nach einer sehr hitzigen und hart umkämpften Partie musste sie sich knapp mit 28:29 bei der HG Ingolstadt II geschlagen geben.

Langenmosen: Die ganz große Dramatik fehlt diesmal
Langenmosen

Die ganz große Dramatik fehlt diesmal

Langenmosen/Berg im Gau (SZ) Wenn am Sonntag die DJK Langenmosen auf eigenem Geviert den BSV Berg im Gau zum Altlandkreisderby erwartet (Anstoß 15 Uhr), ist es mit der ganz großen Brisanz dieses Duells nicht mehr so weit her. Beide Klubs haben mit Blick auf das Klassement schließlich ihr Soll schon so gut wie erfüllt.

Es droht ein unattraktives Kampfspiel

Hohenwart (cbo) Vor einem richtungweisenden Wochenende steht der TSV Hohenwart. Sollten die Paartaler ihr sonntägiges Heimspiel gegen den TSV Großmehring gewinnen, also einen unmittelbaren Konkurrenten von ihnen, dann würden sich die Kicker von Spielertrainer Roland Baumgärtner damit ein schönes Polster auf die direkten Abstiegsränge erspielen.

In der Erfolgsspur

Brunnen/Schrobenhausen (SZ) Kann die DJK Brunnen am Sonntag im Altlandkreisderby (Anstoß 15 Uhr) beim FC Schrobenhausen seine Siegesserie fortsetzen und ihren vierten Erfolg am Stück einfahren? Oder gelingt es den Platzherren, auch in ihrer sechsten Begegnung 2017 ungeschlagen zu bleiben? Ja, beide Klubs sind aktuell in sehr guter Verfassung - und dementsprechend groß sind die Erwartungen bei diesem Aufeinandertreffen.

Große Zufriedenheit auch ohne Aufstieg

Hörzhausen (SZ) Für den SV Hörzhausen steht am Sonntag das letzte wohl große Highlight in der diesjährigen A-Klassen-Saison auf dem Programm. Um 15 Uhr gastiert dann der TSV Weilach zum Derby beim SVH - und jener würde sich gegen die Grünweißen liebend gerne für die unglückliche 2:3-Pleite an Ostern rehabilitieren.

Fehler melden