Donnerstag, 08. Dezember 2016 |
Schrobenhausen: Virtuos unterwegs
Schrobenhausen

Virtuos unterwegs

Schrobenhausen/Oberlauterbach (SZ) Adventliche und weihnachtliche Musik mit dem Bläserquartett Quattro Stagioni und dem Schrobenhausener Lenbachchor unter der Leitung von Markus Bartholomé gibt es am Samstag, 17. Dezember, in der Oberlauterbacher Filialkirche St. Wenzeslaus.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Es wird etwas teurer

Schrobenhausen (SZ) Für Trinkwasser und Abwasser werden die Schrobenhausener ab 1. Januar wohl etwas mehr Geld bezahlen müssen als vorher. Die Gebühren waren Thema in der jüngsten Verwaltungsratssitzung der Stadtwerke. Einstimmig wurden die neuen Gebührensätze beschlossen.


weiter...

 

 

 

Alberzell: Josef Höpp siegt beim Weihnachtsschießen

Josef Höpp siegt beim Weihnachtsschießen

Alberzell (kne) Wie in den vergangenen Jahren fand bei Frischauf-Schützenlust in Alberzell das Weihnachtsschießen im Rahmen des Königsschießens statt. An den insgesamt 20 Schießständen des Vereins im Dorf- und Schützenheim traten 11 Jungschützen und 28 Erwachsene an.
weiter...

 

 

 

Aichach: Es geht  mächtig voran

Es geht mächtig voran

Aichach (SZ) Die neue B-300-Trasse am Gallenbacher Berg ist asphaltiert, der zweite Bauabschnitt der Klingener Ortsdurchfahrt wird Ende dieser Woche für den Verkehr freigegeben, die Bahnunterführung nach Oberbernbach ist praktisch fertig.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: 20 Millionen Euro investieren

20 Millionen Euro investieren

Schrobenhausen (jsp) Mehr als 20 Millionen Euro wollen die Schrobenhausener Stadtwerke im kommenden Jahr investieren. Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens verabschiedete den Wirtschaftsplan einstimmig. Darin vorgesehen ist für das kommende Jahr auch ein Gesamtgewinn des Unternehmens in Höhe von etwas mehr als einer Million Euro.
weiter...

 

 

 

Heute: Kennen Sie . . .Freinhausen?

Kennen Sie . . .Freinhausen?

Heute geht es nach Freinhausen, einen Gemeindeteil, der im Zuge der Gebietsreform als einst eigenständige Gemeinde des Landkreises Schrobenhausen dem Landkreis Pfaffenhofen zugeordnet wurde und seit 1978 Teil des Marktes Hohenwart ist. Während man über den kleinen Weiler Steinerskirchen mit Kloster und Wallfahrtskirche gleich um die Ecke relativ häufig hört und liest, bleibt Freinhausen mit seinen zirka 350 Einwohnern meist im Verborgenen.

 Bilder | Video |weiter...

 

 

 

TSV-Stockschützen wollen wieder ein Mixedteam

Weilach (b) Auf ein durchaus erfolgreiches Jahr können die Stockschützen des TSV Weilach zurückblicken. Vor allem die Damen hatten Erfolge zu feiern, wie aus dem Bericht von Sport- und Abteilungsleiter Thomas Stichlmair im Rahmen der Jahreshauptversammlung hervorging.
weiter...

 

 

 

 

 

Advent beim Schnupfclub

Oberlauterbach (hvo) "Tannenduft und Lichterschein" - so lautet die erste Zeile der Einladung zur Weihnachtsfeier, die der Schnupfclub Oberlauterbach dieser Tage an seine Mitglieder und Freunde versandt hat. Die Feier findet am kommenden Samstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Gasthaus Buchberger-Kettner in Gerolsbach statt.
weiter...

 

 

 

Adventssingen im Zoo Augsburg

Augsburg (oh) Das Adventssingen im Löwenhaus im Augsburger Zoo findet heuer am Sonntag, 11. Dezember, ab 14 Uhr statt. Mit einer tierischen Weihnachtsgeschichte und Liedern feiert der Zoo den dritten Advent mit Groß und Klein.
weiter...

 

 

 

Noisehausen: Erster Act bekannt

Schrobenhausen (bsx) Der erste Act für die Neuauflage des Noisehausen-Festivals steht fest: Wenn am 29. Juli der Lenbachplatz wieder bebt, wird die Band Rainer von Vielen aus dem Allgäu dabei sein. Die Feuertaufe hatte die neue Veranstaltungsreihe im vergangenen Sommer bestanden, einer Neuauflage stand damit nichts mehr im Wege.
weiter...

 

 

 

Viele neue Ideen für Bürgermeister und Gemeinderat

Aresing (SZ) Ein positives Fazit hat Aresings Bürgermeister Klaus Angermeier über seine Sprechstunden gezogen, die er im November in Autenzell, Unterweilenbach und Oberlauterbach angeboten hatte: "Da sind sehr gute Diskussionen entstanden." Insgesamt mehr als 80 Einwohner der kleineren Gemeindeteile hatten die Gelegenheit genutzt, in entspannter Atmosphäre mit Angermeier zu sprechen, ihm ihre Probleme und Wünsche mitzuteilen. Der Bürgermeister und seine Gemeinderäte wiederum haben zahlreiche Anregungen erhalten, die nun in nächster Zeit umgesetzt werden könnten.
weiter...

 

 

 

Chorazon in St. Jakob

Schrobenhausen (tsj) "Dona nobis pacem", so lautet die Botschaft des Adventkonzerts von Chorazon.
weiter...

 

 

 

DU feiert besinnlich

Schrobenhausen (oh) Zur Weihnachtsfeier am kommenden Montag, 12. Dezember, bitten die Schrobenhausener Unabhängigen (DU) ihre aktiven und passiven Mitglieder, Gönner und Freunde mit Familien in das Gasthaus Natzer. Um 19 Uhr beginnt mit der Begrüßung durch den DU-Geschäftsführer, Stadt- und Kreisrat Josef Dietenhauser, der besinnliche Teil des Abends.
weiter...

 

 

 

St. Jakob: Die Könige eingekleidet

Schrobenhausen (sms) Mit dem Beginn des neuen Jahres werden mehr als 40 Mädchen und Buben in Begleitung eines Erwachsenen den Haushalten in Schrobenhausen einen Besuch abstatten. Eingestimmt auf ihre Tätigkeit wurden die angehenden Heiligen Drei Könige jetzt im Pfarrsaal der Stadtpfarrei St. Jakob.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Nach der Schule kräftig trommeln

Nach der Schule kräftig trommeln

Schrobenhausen (SZ) Mit Musik geht manches besser, auch im Kinder- und Jugendhilfezentrum Schrobenhausen. Dort ist mit Markus Schwarz seit geraumer Zeit ein Musiktherapeut tätig. Seine Arbeit wird zu einem guten Teil über Spenden finanziert. Über die Vorweihnacht der guten Herzen kann man helfen.
weiter...

 

 

 

Brunnen: (Lach-)Salve für den Bauern-Nero

(Lach-)Salve für den Bauern-Nero

Brunnen (SZ) Einen unterhaltsamen Abend erlebten die Besucher bei den vier Abendvorstellungen der Theatergruppe Brunnen. Für die Komödie "Da Bauern-Nero" bekam das Ensemble dabei viel Applaus spendiert und für die Besucher gab's im Gegenzug viel zu lachen.
weiter...

 

 

 

Aichach: Vielfalt aus dem Atelier

Vielfalt aus dem Atelier

Aichach (SZ) Neue Teilnehmer, neue Techniken und neue Perspektiven - so lässt sich die diesjährige Mitglieder-Jahresausstellung des Aichacher Kunstvereins auf den Punkt bringen. 40 Künstler zeigen im Sisi-Schloss 95 Arbeiten.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Am Kerschberg wird's konkreter

Am Kerschberg wird's konkreter

Hohenwart (SZ) Wenn der Hohenwarter Gemeinderat über Erschließungspläne diskutiert, ist er meistens unter sich. Das war am Montag anders. Diesmal kamen viele Besucher zu der Sitzung. Ein Grund war wohl auch das geplante Baugebiet Am Kerschberg II.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Fulminanz voraus

Fulminanz voraus

Schrobenhausen (oh) Mitten im Advent nähert sich ein musikalischer Höhepunkt in Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Ein Fuchs schützt das Haus vor ungebetenen Gästen

Ein Fuchs schützt das Haus vor ungebetenen Gästen

Schrobenhausen (SZ) Ein Fuchs ist er schon - der Steinmetzmeister und Bildhauer René Kress. Und ganz im Zeichen des Fuchses steht auch der von dem findigen Schrobenhausener entwickelte und patentierte Einbruchschutz für Haustüren und Fenster: der Tür- und Fensterfuchs.
weiter...

 

 

 

Grimolzhausen: Lücke geschlossen

Lücke geschlossen

Grimolzhausen (SZ) Vom Staatlichen Bauamt Augsburg wurde die Staatsstraße 2045 bei Grimolzhausen nun für den Verkehr freigegeben. Laut Uwe Fritsch, Bereichsleiter Straßenbau, kostete der Ausbau mit einer Länge von 2,9 Kilometern rund 4,5 Millionen Euro.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Hilfe gegen Bürokratiemonster

Hilfe gegen Bürokratiemonster

Neuburg (sja) Ein falscher Schritt hat Anja Runkel in die Reihen des Sozialverbands VdK gebracht. Ein falscher Schritt, den die Neuburgerin auf dem spiegelglatten Asphalt gemacht hat. Die Folgen eines schweren Sturzes im vergangenen Winter, mit denen Runkel noch heute zu kämpfen hat, gaben schließlich den Ausschlag dafür, dass sie sich zur Mitgliedschaft beim VdK entschloss.
weiter...

 

 

 

Kein Platz mehr: Landratsamt soll wachsen

Aichach (lca) Das Landratsamt soll wachsen. Nach vielen Jahren, in denen es in der Behörde enger und enger wurde und zugleich immer mehr Büros in angemietete Räume außerhalb des Blauen Palais umgezogen sind, werden jetzt für eine Erweiterung Nägel mit Köpfen gemacht.
weiter...

 

 

 

Wo soll der Schrank für Bücher hin?

Pöttmes (cal) Pöttmes bekommt einen Bücherschrank - wenn sich die Gemeinderäte auf einen Standort einigen können. Ein solcher Schrank ist öffentlich zugänglich und jeder kann Bücher entnehmen oder hineinlegen. Das System funktioniert inzwischen an vielen Orten und auch in Pöttmes wird das Konzept begrüßt.
weiter...

 

 

 

Advent in der Arena

Brunnen (dco) Zum elften Mal öffnet die Arena in Brunnen am kommenden dritten Adventssonntag, 11. Dezember, ihre Pforten für den Christkindlmarkt der Sportschützen Brunnen.
weiter...

 

 

 

Schuster stellt in Nürnberg aus

Schrobenhausen (SZ) Die Schrobenhausener Glaskünstlerin Brigitte Schuster stellt einige ihrer Objekte derzeit bei der großen Weihnachtsausstellung im Nürnberger Stadtmuseum Fembohaus aus. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit bieten dort Künstler und Kunsthandwerker ihre Objekte an.
weiter...

 

 

 

Der Nockherberg-Söder und die wilden Weiber

Scheyern (SZ) Der Kartenvorverkauf für die Gastspiele von Stephan Zinner sowie den Raith Schwestern samt dem Bleimer im Prielhof ist eröffnet. Sie treten auf Einladung von Skasa Event am 25. März (Stephan Zinner) beziehungsweise am 21. Oktober (D'Raith Schwestern und da Blaimer) in der Reihe "Kleinkunst im Gewölbe" auf.
weiter...

 

 

 

Spuk auf der Theaterbühne

Peutenhausen (klh) In Peutenhausen liegen die Theatervorbereitungen für diese Saison in den letzten Zügen. Schon Mitte Oktober begannen bei den selbst ernannten Theaterfreaks die Vorbereitungen, damit bei den Aufführungen im Dezember alles sitzt.
weiter...

 

 

 

Altbayrisches Adventsingen

Aichach (oh) Auch in diesem Jahr bietet die Aichacher Kulturszene wieder Besinnliches in der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit an - das Altbayrische Adventsingen am vierten Advent.
weiter...

 

 

 

Konzerte für Rockfans

Pfaffenhofen (SZ) Das Kontrastprogramm zur staden Zeit gibt es auch am dritten Adventswochenende im Stegerbräu-Soundkeller.
weiter...

 

 

 

Einbrecher scheitern an Terrassentür

Schrobenhausen (oh) Bislang unbekannte Einbrecher scheiterten in Schrobenhausen bei ihrer Tat. Wie die Polizei gestern Nachmittag mitteilte, versuchten die flüchtigen Täter am Montag zwischen 12.30 und 18 Uhr in ein Wohnhaus im Franziskanerweg einzusteigen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Helle Freude bei den Wurzelzwergen

Helle Freude bei den Wurzelzwergen

Schrobenhausen (SZ) Wegen der rückläufigen Anmeldezahlen zieht sich das BRK aus der Ferienbetreuung in Schrobenhausen zurück. Mit dem Verein Wurzelzwerge-Ferienbetreuung hat die Stadt Schrobenhausen nun einen neuen Träger gefunden.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Zillertaler Weihnacht im Pfarrsaal

Zillertaler Weihnacht im Pfarrsaal

Schrobenhausen (SZ) Warm ums Herz wurde es den Zuhörern von Rita und Andreas am vergangenen Samstagabend im Pfarrsaal. Ein weiteres Mal trat das Duo in Schrobenhausen auf. Restlos ausverkauft war das Konzert, zu dem rund 300 Schlagerfans gekommen waren.
weiter...

 

 

 

100 Prozent für Martin Wolf

Pörnbach (SZ) "Zwischen uns passt kein Blatt Papier" - dieses Bekenntnis zu Landrat Martin Wolf war bei der Delegierten-Versammlung der Pfaffenhofener Kreis-CSU mehrfach zu hören. Und es spiegelte sich im einstimmigen Votum für dessen erneute Kandidatur bei der Landratswahl am 7. Mai 2017 wider.


weiter...

 

 

 

Hohenwart: Im vierstufigen Wissenstest fast fehlerlos

Im vierstufigen Wissenstest fast fehlerlos

Hohenwart (SZ) Jugendwart Christoph Schartl der Feuerwehr Hohenwart kann stolz sein auf seine Jugend, die als nachfolgende Rettungskräfte für Mensch und Tier heranwächst. Den Wissenstest in vier Stufen der unter 18-Jährigen haben alle 17 gemeldeten Heranwachsenden fast fehlerlos abgelegt.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Zittern auf dem Stufenbarren

Zittern auf dem Stufenbarren

Schrobenhausen (SZ) Im Liegen sporteln durften diesmal beim Nikolausturnen des MTV Schrobenhausen die Stadträte. Das Quartett schlug sich am Sonntag in der Dreifach-Turnhalle beim Minigolf mit Handicap wacker. Alle Kindergruppen der Turnabteilung mit rund 150 Kindern zeigten in der gut besetzten Halle, was sie beim Bodenturnen und an den Geräten alles können.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Christkindl zu Besuch

Christkindl zu Besuch

Schrobenhausen (oh) Da freute sich Heimleiter Vincenzo Scalisi. Zum zweiten Weihnachtsmarkt im Park des Senioren- und Pflegeheimes St. Georg waren wieder viele Gäste gekommen.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Meister dank Korrektur

Meister dank Korrektur

Schrobenhausen (SZ) Unverhofft kommt oft, sagt der Volksmund. Und, wenn's die Leute sagen, wird schon was dran sein. Zumindest hat das jetzt der Fotoclub Schrobenhausen erlebt. Im Sommer war der Zusammenschluss begeisterter Lichtbildner bei der Deutschen Fotomeisterschaft mit seinen Werken noch auf Platz fünf gelandet. Nun haben die erfolgsverwöhnten Kamerakünstler doch noch den begehrten Titel errungen.
weiter...

 

 

 

Strobenried: Vorfreude auf den Heiligen Abend

Vorfreude auf den Heiligen Abend

Strobenried (SZ) "Mit Musik kann man Freude verkünden und die Menschen verbinden" - mit dieser Botschaft gingen viele Besucher am Sonntagabend vom Adventskonzert in Strobenried nachdenklich nach Hause. Rainer Burg von den Steirer Lumpen hatte die Veranstaltung zum dritten Mal organisiert.
weiter...

 

 

 

Waidhofen: "Ein großer und tragender Verein in der Gemeinde"

"Ein großer und tragender Verein in der Gemeinde"

Waidhofen (SZ) Mit Festgottesdienst, gemeinsamem Mittagessen und gemütlichem Beisammensein nach dem Festakt haben die 120 Mitglieder das 40-jährige Jubiläum des Frauenbundes Waidhofen gefeiert. Das Vorstandsteam hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Adventseinstimmung in der Klosterkirche

Adventseinstimmung in der Klosterkirche

Hohenwart (cor) Im weihnachtlichen Lichterglanz der fast voll besetzten Hohenwarter Klosterkirche standen am Samstagabend die Familie Eberwein aus der Hallertau und das Dellnhauser Bläserquartett auf der Bühne. Außerdem war keine Geringere als Schauspielerin Katrin Klewitz, eine ehemalige Hohenwarterin, mit von der Partie.
weiter...

 

 

 

Vortragsabend rund um die Egerländer in Schrobenhausen

Schrobenhausen (SOB) Einen Abend, an dem Stadtgeschichte lebendig wurde, erlebten am Dienstag rund 60 Zuhörer im vhs-Gebäude. Zum Thema „70 Jahre Vertreibung – 70 Jahre Ankunft in der neuen Heimat“ gab es den Film vom Bayerntreffen der Egerländer in Schrobenhausen aus dem Jahr 1957 zu sehen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter