Dienstag, 30. Mai 2017
Lade Login-Box.
 
Schrobenhausen: Ein Parkhaus am Bahnhof?
Schrobenhausen

Ein Parkhaus am Bahnhof?

Schrobenhausen (mpy) Die Idee ist bestechend: Angenommen, Pendler könnten gleich bei der B 300 ihre Autos parken, in Busse umsteigen und müssten gar nicht erst in die Stadt fahren, wo sie ...

Koppenbach: Keine Chance für neue Bauplätze
Koppenbach

Keine Chance für neue Bauplätze

Koppenbach (SZ) Mehr als 100 000 Euro an Straßenausbaubeiträgen hat der Markt Hohenwart Grundstückseigentümern in Koppenbach gestundet. Dafür gelten deren Parzellen als mögliches künftiges Bauland.

Schrobenhausen: Der Hass im Internet
Schrobenhausen

Der Hass im Internet

Schrobenhausen (SZ) Die Maria-Ward-Realschule Schrobenhausen ist unter dem Titel "Make Your School" eine von fünf Projektschulen bundesweit. Ihr Thema: Cybermobbing.

Rathaus Schrobenhausen
Schrobenhausen

Heute scheppert's im Stadtrat

Schrobenhausen (SZ) Wenn es nach Bürgermeister Karlheinz Stephan (CSU) geht, wird der dritte Bürgermeister der Stadt, Franz Mühlpointner (BVS), bald nicht mehr im Verwaltungsrat des ...


 
aktuelle Polizeimeldungen
Schrobenhausen: Blasmusik zum Aufwachen
Schrobenhausen

Blasmusik zum Aufwachen

Schrobenhausen (oh) Auch das sonnige Wetter hatte seinen Anteil an der heiteren Stimmung beim Bläserkonzert der Musikschule am vergangenen Sonntag. Im lichtdurchfluteten Pavillon spielten Klarinetten, Posaunen, Saxofone, Querflöten, Altflöte und natürlich das Klavier munter auf und streiften dabei alle Epochen der Musikgeschichte.

60 Tiere und Artisten im Zelt

Neuburg (SZ) Der Zirkus Barnum ist zurzeit in Neuburg am Südpark zu Gast. Vorstellungen sind noch bis 5. Juni täglich (außer am Dienstag und Mittwoch) um 16 Uhr geplant.

Kühbacher Wiesn blieb überwiegend friedlich

Kühbach (SZ) Die Kühbacher Burschen können sich freuen: Sie haben beim diesjährigen Brauereifest 160 Hektoliter Weißbier verkauft. 80 Freiwillige schenkten im neuen Weißbierzelt aus.

Kultursommer gestartet

Pfaffenhofen (mck) Die Ausstellung "Ladder to Heaven - Zeitgenössische Originalgrafik" hat am Freitag Vernissage gefeiert. Diese war zugleich der Startschuss für den Pfaffenhofener Kultursommer mit seinem umfangreichen Programm sowie für den Kulturweg, der in den kommenden Monaten vom Gartenschaugelände durch die Innenstadt führt, durch Ausstellungen und vorbei an Denkmälern, Urban Art und Kunstinstallationen.

Bienenschwarm sorgt für Aufregung

Schrobenhausen (SZ) Ein reisender Bienenschwarm ist auf dem Lande ein durchaus bekanntes Ereignis. In der Stadt bekommt so ein Bienenschwarm schon etwas mehr Beachtung.

Dorffest in Hörzhausen

Hörzhausen (oh) Am kommenden Pfingstsonntag veranstaltet der Sportverein Hörzhausen sein Pfingstdorffest. Um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst, der vom Schrobenhausener Stadtpfarrer Josef Beyrer zelebriert wird. Ab 11 Uhr wird als Mittagessen für die Besucher Sau vom Grill angeboten.

Frühschoppen mit Weißwurst

Aresing (whm) Der Skifahrerstammtisch Aresing veranstaltet am kommenden Pfingstsonntag, 4. Juni, auf der gemeindlichen Streuobstwiese auf dem ehemaligen Kaufmair-Anwesen seinen alljährlichen Weißwurstfrühschoppen. Beginn ist gleich im Anschluss nach der Kirche um 9.15 Uhr.

MSC fährt nach Nürnberg

Schrobenhausen (hra) Auch in diesem Jahr bietet der MSC Schrobenhausen wieder einen Vereinsausflug an. Ziel wird am Samstag, 17. Juni, die fränkische Metropole Nürnberg sein. Nürnberg liegt an der Pegnitz und ist nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns.

Schranke blieb lange zu

Brunnen (bdh) Für rund 90 Minuten blieb gestern an der Kreisstraße ND 22 bei Brunnen die Bahnschranke zu, zudem leuchtete das rote Licht. Manche Autofahrer wendeten und suchten sich einen anderen Bahnübergang, andere fuhren mutig trotzdem über die Schienen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Eichstätt: Langer Wettkampftag im Freibad
Eichstätt

Langer Wettkampftag im Freibad

Eichstätt (SZ) Bereits zum zwölften Mal richtete nun der PSV Eichstätt das Internationale Eichstätter Jahrgangs- und Mastersschwimmen aus, zu dem auch heuer wieder Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet und bis aus Südtirol anreisten. Der SSV Schrobenhausen nahm mit einer achtköpfigen Wettkampfmannschaft teil, die sich ein großes Programm mit vielen Starts vorgenommen hatte.

Pipinsried: Alles hängt von den Löwen ab
Pipinsried

Alles hängt von den Löwen ab

Pipinsried (SZ) Der kommende Donnerstag, 1. Juni, wird zum Fußball-Festtag in Pipinsried. Stand jetzt heißt der Gegner in der Aufstiegsrelegation zur Regionalliga SV Schalding-Heining. "Wir müssten schon über uns hinauswachsen, um das zu schaffen", sagt der Präsident.

Schrobenhausen: Das Saisonende steht unmittelbar bevor
Schrobenhausen

Das Saisonende steht unmittelbar bevor

Schrobenhausen (SZ) Nur noch ein Spieltag steht in den Kreis-, A- und B-Klassen Neuburg beziehungsweise Aichach auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit also, in Sachen Auf- sowie Abstiegskämpfe ein bisschen genauer hinzusehen.

Jetzendorf setzt sich klar durch

Eching (rks) Das war doch mal eine gelungene Trotzreaktion des TSV Jetzendorf: Nachdem er im Hinspiel der ersten Landesliga-Relegationsrunde nur ein mageres 2:2-Unentschieden zu Hause gegen den TSV Eching erreicht hatte, gelang ihm gestern, auf gegnerischem Terrain, ein fulminanter 4:0-Erfolg. Der Mann des Tages hieß hierbei Marian Knecht, denn gleich drei der vier Tore gingen auf sein Konto.

Es bleibt eng im Keller

Hohenwart (rks) So sehr sich die zweite Garnitur des TSV Hohenwart auch bemüht: Kommt ihr Schlussspurt im Abstiegskampf der A-Klasse Donau/Isar IV trotzdem zu spät? So schafften die Paartaler gestern Nachmittag zwar einen beeindruckenden Kantersieg gegen die SpVgg Steinkirchen - aber da der SV Fahlenbach (3:3-Unentschieden beim ST Scheyern II) und der MTV Pfaffenhofen II (4:1 in Ilmmünster) zur gleichen Zeit ebenfalls punkteten, liegen die Mannen um Spielertrainer Franz Sedlmair immer noch einen Zähler vom rettenden Ufer entfernt.

Hohenwart: Am Ende doch eine klare Angelegenheit
Hohenwart

Am Ende doch eine klare Angelegenheit

Hohenwart (SZ) In einer munteren Partie hat der TSV Hohenwart am gestrigen Sonntagnachmittag eine herbe 0:5-Heimniederlage gegen den Aufstiegsaspiranten TSV Etting einstecken müssen. Zeitgleich hat der TSV Oberhaunstadt den Meistertitel der Kreisliga Donau/Isar I schon einen Spieltag vor Saisonschluss eingetütet.

Ehekirchen: Ein bitterer Abschied
Ehekirchen

Ein bitterer Abschied

Ehekirchen (SZ) Das einjährige Landesliga-Abenteuer des FC Ehekirchen ist gestern Abend jäh zu Ende gegangen. Die Truppe um Spielertrainer David Bulik musste sich nach einem aufopferungsvollen Kampf dem BSK Olympia Neugablonz mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. Das Hinspiel war 1:1 ausgegangen.

Erneut ein Dreier ohne Gegentor

Mühlried (rks) Die Titelentscheidung in der B-Klasse Aichach ist auf das Pfingstwochenende verschoben worden. Erst dann steht fest, ob der aktuell führende BC Rinnenthal II auf direktem Weg eine Etage nach oben klettern darf - oder doch der TSV Hollenbach II.

Böse Überraschung

Schrobenhausen (SZ) Zumindest die zweite Garnitur des FC Ehekirchen durfte sich gestern freuen, das 4:1 gegen den SV Thierhaupten II war bereits ihr 17. Saisonsieg. Mit anderen Worten: Der Meistertitel der B-Klasse Neuburg geht heuer völlig zurecht an sie.

Fehler melden