Montag, 30. März 2015 |
Schrobenhausen: Wo sich andere Fraktionen schlaumachen
Schrobenhausen

Wo sich andere Fraktionen schlaumachen

Schrobenhausen (SZ) Der Hochwasserschutz, die Umgehungsstraßen oder der Bau einer Mehrzweckhalle anstelle der jetzigen Stadthalle sind Themen, für die sich Die Unabhängigen (DU) engagieren. Die gibt es mittlerweile seit 20 Jahren – ein Jubiläum, das der Verein in diesem Sommer feiern wolle, teilte Vorsitzender Ludwig Roßkopf am Freitag bei der Jahreshauptversammlung mit.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Schrobenhausen (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zur Schrobenhausener Zeitung auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite der SZ.
weiter...

 

 

 

 

 

Schrobenhausen: Monika Burger neue Blütenkönigin

"Freundlich, sympathisch, gut aussehend"

Gerolsbach (SZ) Es gibt wohl kaum eine Vereinsversammlung im Schrobenhausener Land, die so beliebt ist wie die Frühjahrsversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Gerolsbach. Denn da gibt es nicht nur zahlreiche hübsche Königinnen zu sehen, sondern auch die Michael-Maurer-Show zu erleben.
weiter...

 

 

 

Kleinhohenried: Bunt gemischtes Völkchen

Bunt gemischtes Völkchen

Kleinhohenried (SZ) „Mösler Buam haben ihre liebe Not“ sang der Weicheringer Werkstattgsang gestern im Haus im Moos. Warum die Mösler Buam kein einfaches Leben hatten, zeigt noch bis 14. Juni die Ausstellung „Mensch und Moor“.
weiter...

 

 

 

Waidhofen: Mit Fackeln zum Ort der Tat

Mit Fackeln zum Ort der Tat

Waidhofen (SZ) Fackelwanderungen zu jenem Ort, an dem vor mittlerweile 91 Jahren sechs Menschen ermordet wurden, gibt es mittlerweile regelmäßig. Unsere Zeitung bot eine ganz besondere Variante an: Buchautor Peter Leuschner war nämlich mit von der Partie.
weiter...

 

 

 

 

 

Edelshausen: Oswald Prummer weiter an der SGE-Spitze

Oswald Prummer weiter an der SGE-Spitze

Edelshausen (SZ) Bei der Jahreshauptversammlung der SG Edelshausen ist Paul Fischer, der dem Vereinsausschuss seit der Vereinsgründung 1990 angehörte, mit einem Geschenk verabschiedet worden. Keine Änderung gibt es dagegen an der Vereinsspitze: Oswald Prummer, seit 2005 Vorsitzender, wurde für weitere zwei Jahre gewählt.
weiter...

 

 

 

Erfolgreiches Jahr

Hohenwart (oh) Die Führung der Paartaler Gewerbevereinigung bleibt in bewährten Händen: Bei den Neuwahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden alle Amtsinhaber bestätigt. Vorsitzender bleibt Thomas Reis, Stellvertreter Josef Galli, Kassier Martin Lutz und Schriftführerin Sabine Schmidmeir.
weiter...

 

 

 

Kollision mit Anbauteil

Großhausen (oh) Bei der Kollision mit einem landwirtschaftlichen Anbauteil ist ein 83-jähriger Mann, der auf dem Beifahrersitz eines Autos saß, schwer verletzt worden. Das teilte die Aichacher Polizei am Wochenende mit. Die 66-jährige Fahrerin war am Freitag, gegen 15.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Walchshofen und Großhausen unterwegs.
weiter...

 

 

 

 

 

Magere Beute

Pöttmes (oh) Im Pöttmeser Gemeindeteil Osterzhausen drangen unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Sonntag durch Aufhebeln einer Terrassentür im Erdgeschoss in ein frei stehendes Einfamilienhaus ein. Wie die Polizei Aichach berichtet, durchwühlten sie mehrere Zimmer und richteten dabei Schaden in Höhe von rund 1000 Euro an.
weiter...

 

 

 

Wein, Tanz und Qigong in der Oase

Steinerskirchen (oh) So abwechslungsreich wie das Wetter soll im April auch das Programm in der Oase Steinerskirchen werden. Zu den regelmäßigen Angeboten gehören der Jugendgottesdienst mit Pater Norbert Becker am Ostersonntag und die Freistunde für Jugendliche und junge Erwachsene am Freitag, 17. April, mit Christian Lucya und dem BDKJ-Team.
weiter...

 

 

 

Tempo 30 an Haltestelle

Wangen (bdh) Ein Tempolimit auf 30 Kilometer pro Stunde war in der Waidhofener Bürgerversammlung für die Ortsdurchfahrt von Wangen vorgeschlagen worden. Der Gemeinderat hat eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung jetzt abgelehnt.
weiter...

 

 

 

Radfahrer verletzt

Karlskron (oh) Wegen eigener Unachtsamkeit ist ein 49-jähriger Radfahrer am Samstag gegen 12.45 Uhr bei einem Unfall im Karlskroner Gemeindeteil Walding verletzt worden. Der Mann, ein Zucheringer, war mit seinem Rennrad in der Ortsdurchfahrt von Walding unterwegs in Richtung Aschelsried.
weiter...

 

 

 

Vergebliche Flucht

Langenmosen (oh) Weil er etwas zu viel getrunken hatte, versuchte ein 30-jähriger Schrobenhausener mit seinem Auto zu flüchten, als er in der Nacht auf Sonntag gegen 0.15 Uhr in Langenmosen an einem Streifenwagen vorbeifuhr. Nachdem er die Beamten wahrgenommen hatte, raste er, wie die Polizei berichtet, mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortschaft und konnte den Streifenwagen sogar zunächst abschütteln.
weiter...

 

 

 

Symbolbild Gericht

Bewährungsstrafe für Messerstecher

Schrobenhausen / Ingolstadt (SZ) Die beiden Täter einer Messerstecherei in Schrobenhausen müssen nicht ins Gefängnis. Die Jugendkammer des Ingolstädter Landgerichts setzte für den Haupttäter die zweijährige Jugendstrafe zur Bewährung aus. Der jüngere Täter bekommt drei Wochen Jugendarrest.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Mindestlohn macht den Spargel teurer

Mindestlohn macht den Spargel teurer

Schrobenhausen (SZ) Der Schrobenhausener Spargel ist eine weithin geschätzte Spezialität. Wer ihn in den nächsten Wochen genießen will, muss voraussichtlich etwas mehr dafür bezahlen als noch im vergangenen Jahr. Josef Plöckl, Vorsitzender der Spargelerzeugergemeinschaft Südbayern, macht den gesetzlichen Mindestlohn für die absehbare Preiserhöhung verantwortlich. „Der Mindestlohn löst eine Anpassung der Preise aus“, sagt er. Und: „Eine Preisanpassung ist deshalb notwendig.“
weiter...

 

 

 

Boarisch gschbuid und gsunga

Klingsmoos (ct) Betont boarisch soll es zugehen, wenn Günter Halbich zu seinem bunten Abend nach Klingsmoos einlädt. Dazu hat er Künstler und Musiker aus der gesamten Region zusammengeholt. Er selbst ist bereits voll der Vorfreude.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: Neuer Pfarrer

Jetzendorf (str) Georg Martin wird der neue Leiter der Pfarrverbände Jetzendorf und Ilmmünster. Er tritt ab Oktober die Nachfolge von Konrad Eder an, der den Landkreis Pfaffenhofen nach mehr als elf Jahren verlassen wird. Martin ist 54 Jahre alt und bisher Pfarrer in Maisach im Landkreis Fürstenfeldbruck.
weiter...

 

 

 

Jugendamt sucht Gastfamilien

Schrobenhausen (SZ) Mit dem Zustrom an Asylbewerbern steigt auch die Zahl der minderjährigen Flüchtlinge, die ohne Begleitung ihrer Eltern nach Deutschland einreisen und sich hier aufhalten. Das stellt das Jugendamt vor besondere Herausforderungen.
weiter...

 

 

 

Trauer um Albert Probst

Pfaffenhofen (rg) Der Landkreis Pfaffenhofen trauert um seinen früheren Bundestagsabgeordneten Albert Probst. Der Garchinger CSU-Politiker, der über Jahrzehnte hinweg die Interessen des Wahlkreises Pfaffenhofen/Freising/Erding im Deutschen Bundestag vertreten hat, ist am Dienstag im Alter von 83 Jahren gestorben.
weiter...

 

 

 

Strobenried: Der Maibaum ist heuer Frauensache

Der Maibaum ist heuer Frauensache

Strobenried (SZ) In Feierlaune fasste eine Gruppe Strobenrieder Frauen einen Beschluss: Was bisher den (vorwiegend männlichen) Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr vorbehalten war, nämlich das Herrichten und Aufstellen eines Maibaums, darum wollen sie sich heuer selbst kümmern.
weiter...

 

 

 

Ende einer Ära bei den Pobenhausener Sängern

Pobenhausen (npi) Beim Männergesangverein Eintracht Pobenhausen bricht nach einem Vierteljahrhundert eine neue Zeit an. Bei den Neuwahlen während der Jahresversammlung übergab der langjährige Vorsitzende Erich Bachhuber seinen Posten nach 25 Jahren an Peter Reil.
weiter...

 

 

 

Neue Messe

Langenmosen (ca) Eine rührige Truppe ist der Männergesangverein Langenmosen. Und auch mit dem Nachwuchs sieht es wieder gut aus. Sechs neue Sänger haben die Proben des Vereins besucht, berichtete Chorleiter Hartwig Müller bei der Jahresversammlung.
weiter...

 

 

 

Lindach: Große Herausforderungen

Große Herausforderungen

Lindach (eg) Erneut haben 22 junge Landwirte ihr Studium an der Dr.-Eisenmann-Landwirtschaftsschule Pfaffenhofen erfolgreich beendet und dürfen nun den Titel „Staatlich geprüfter Wirtschafter für Landbau“ führen.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Schrobenhausen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter