Samstag, 25. Februar 2017 |

 

Riedenburg: Erschütterndes Verbrechen

Erschütterndes Verbrechen

Riedenburg (ksm) Bei einem Spaziergang machen Passanten am 10. April eine grausige Entdeckung. Auf einer Lichtung unweit der Kelheimer Schleuse finden sie die Leiche einer Frau.
weiter...

 

 

 

Bangen um den Fasching

Meihern (ksm) Gibt es einen Fasching im Besenbinderreich von Altmühlmünster, Meihern und Deising? Oder gibt es keinen? Diese Fragen beschäftigten die Mitglieder des Faschingsvereins MDA heuer mehr als ein halbes Jahr.
weiter...

 

 

 

Havarie verzögert Sanierungsarbeiten

Riedenburg (ksm) Eine Großbaustelle im Herzen der Kernstadt wirkt sich 2016 auf das alltägliche Leben der Riedenburger aus. Die Stabbogenbrücke wird aufwendig saniert, mehrere Monate kann der Verkehr nicht über die Querung über den Main-Donau-Kanal rollen und auch für Fußgänger ist der Übergang zeitweise nicht möglich.
weiter...

 

 

 

Umstrittener Beitrag

Riedenburg (ksm) Für Wirbel sorgt im Januar ein Beitrag von Bürgermeister Siegfried Lösch in einem sozialen Netzwerk.
weiter...

 

 

 

Zauberhafte Musik in einer Sommernacht

Sandersdorf (ais) Es ist ein lauer Spätsommerabend im September, Schloss Sandersdorf strahlt in warmen Farben - und dazu tönen und plätschern, schmettern und fließen Ouvertüren und Arien von Johann Simon Mayr und Wolfgang Amadeus Mozart durch den Schlosshof.
weiter...

 

 

 

Bauland heiß begehrt

Altmannstein (ais) Über 7000 Menschen wohnen in Altmannstein. Bauland ist eines der wichtigsten Themen in der Marktgemeinde. Während des Jahres werden laut Bürgermeister Norbert Hummel (CSU) über 20 erschlossene Grundstücke verkauft, außerdem gehen um die 50 Bauanträge bei der Kommune ein.
weiter...

 

 

 

Unzählige Helfer

Altmannstein (ais) Es ist eigentlich deutschlandweit das bestimmende Thema in diesem Jahr: die Flüchtlingswelle. In jede Stadt und in jede Gemeinde kommen Asylbewerber. So auch nach Altmannstein.
weiter...

 

 

 

Neue Rektorin

Mindelstetten (fj) Die Vakanz ist beendet: Die Grundschule Mindelstetten hat wieder eine eigene Schulleitung. Zur Freude der Eltern und der Gemeinde kann mit Verena Ingold für die Stelle wieder eine erfahrene Lehrerin gewonnen werden.
weiter...

 

 

 

Lagerhalle steht lichterloh in Flammen

Mindelstetten (ais) Ein Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Mindelstetten zerstört in der Nacht von 23. auf 24. Oktober eine Lagerhalle. Emmeram Seitz, der Sohn der Besitzerin, schätzt den Schaden zwei Tage nach dem Feuer unserer Zeitung gegenüber auf über eine Million Euro. Menschen und Tiere kommen glücklicherweise nicht zu Schaden.


weiter...

 

 

 

Wege für die Sicherheit

Mindelstetten (fj) Schon zu Zeiten von Bürgermeister Emmeram Batz sind die westlich von Mindelstetten gelegenen Ortsteile Hüttenhausen und Offendorf durch Geh- und Radwege erschlossen worden, die an der Kreisstraße EI 31 entlang führen. Auch das nördlich gelegene Tetten-agger erhielt damals entlang der B 299 einen solchen Weg.
weiter...