Sonntag, 25. Februar 2018
Lade Login-Box.
 
Mindelstetten: Andere Schule oder teures Ticket
Mindelstetten

Andere Schule oder teures Ticket

Mindelstetten/Riedenburg (DK) Das Landratsamt Eichstätt übernimmt seit dem laufenden Schuljahr nicht mehr die Kosten für Busmonatskarten von Mindelstetten und Hiendorf nach Riedenburg.

Riedenburg

Geschliffene Literatur

Riedenburg (DK) Da steh' ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor. Dieser oder ein ähnlicher Gedanke dürfte Hans Dieter Roth in jenem Moment durch den Kopf gegangen sein.

Altmannstein: "Man wird feinfühliger"
Altmannstein

"Man wird feinfühliger"

Altmannstein (DK) Der Verein Würde im Alter will für Altmannstein einen Helferkreis aufbauen. Dazu sind kostenlose Schulungen angedacht, für die sich jeder melden kann, der Interesse hat.

DONAUKURIER
Hamberg

Jubiläen und Fortbildungen

Hamberg (swp) Hinter der Feuerwehr Hamberg liegt ein ereignisreiches Jahr. Zusammen mit den anderen Ortsvereinen wurde zum Beispiel im Frühjahr 2017 der neue Festplatz an der Schöndorfer Straße ...


 
aktuelle Polizeimeldungen

Vortrag über das Schnarchen

Mindelstetten (fj) Die BBV-Landfrauengruppe Mindelstetten-Imbath-Grashausen organisiert in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk BBV einen Vortrag zum Thema "Schnarchen und Atemaussetzer". Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 28. Februar, um 14.30 Uhr im Landgasthof Braun in Imbath. Carsten Helbig, Internist am Klinikum im Naturpark Altmühltal, berichtet über Schnarchen und Atemaussetzer während des Schlafs. Es wird erläutert, wann Schnarchen als harmlos betrachtet werden kann und wann es ein Symptom für eine schlafbezogene Atmungsstörung ist. Weiter erfahren die Teilnehmer, wer von einer sogenannten CPAP-Therapie, der Beatmung während des Schlafs, profitieren kann. Zur Deckung der Kosten wird eine Teilnahmegebühr von zwei Euro pro Person erhoben.

Mendorfer Katholiken wählen

Mendorf (dfk) Auch in der Benefiziumsgemeinde Mendorf sind die Gläubigen an diesem Wochenende zur Wahl des Pfarrgemeinderates aufgerufen. Allerdings wird hier ein Benefiziumsrat gewählt. Als Kandidaten haben sich dafür Elisabeth Appelsmayer, Elisabeth Fuchs, Theresia Fuchs, Brigitte Jilke, Renate Lehmeier, Elisabeth Proger und Martin Sedl-meier bereiterklärt.

Neubau eines Pfarrzentrums

Denkendorf (DK) Die Katholische Kirchenstiftung St. Laurentius Denkendorf beabsichtigt den Neubau eines Pfarrzentrums für die Pfarrgemeinde Denkendorf in der Hauptstraße. Dabei soll das bestehende Pfarrhaus zurückgebaut werden.

Anmeldung und Infos

Denkendorf (wth) Am Samstag, 24. Februar, von 9 bis 12 Uhr findet in der Kinderkrippe Marienheim, im Kinderhaus Dörndorf (derzeit noch Meierhofhaus), in den Kindergärten Marienheim und St. Leonhard, dem Kinderhaus Storchennest, im Hort an der Schule Denkendorf und der Mittagsbetreuung der Informations- und Anmeldetag statt.

Nachwuchstruppe wächst weiter

Hamberg (swp) Die 46 aktiven Feuerwehrmänner und acht -frauen aus Hamberg sind im vergangenen Jahr zu zehn Einsätzen gerufen worden. Das hat Kommandant Christian Preischl bei der Jahresversammlung mitgeteilt.

"Wo gehobelt wird, da fallen Späne"

Breitenbrunn/Hamberg (swp) In Hamberg beginnt an diesem Samstag um 20 Uhr die Theatersaison. Die Laiendarsteller der Theatergruppe Vogelfrei freuen sich auf die Premiere der Komödie "Wo gehobelt wird, da fallen Späne" von Toni Lauerer.

Ökumenischer Gebetstag

Riedenburg (DK) Die Feier des Weltgebetstages findet am Freitag, 2. März, um 19 Uhr in der Evangelischen Christuskirche in Riedenburg statt. Der Weltgebetstag befasst sich in diesem Jahr mit Surinam, einem kleinen Staat an der Nordostküste Südamerikas.

Herrenrunde um die Jahrhundertwende

Riedenburg (ksm) Wer sind diese 28 vornehmen Herren? Warum steht der Gentleman rechts auf einem Stuhl? Und was hat es mit den Abzeichen am Jackett auf sich? "Es könnte sich um Festzeichen handeln", mutmaßt Maximilian Halbritter.

Jachenhausen: Reinhold Mayer ist der neue Vorsitzende
Jachenhausen

Reinhold Mayer ist der neue Vorsitzende

Jachenhausen (elw) Fleißig geübt worden ist bei der Feuerwehr Jachenhausen im Vorjahr, um die 14 Einsätze erfolgreich bewältigen zu können. So lautet die Bilanz bei der Jahresversammlung der Wehr. Die Posten der beiden Vorsitzenden wurden neu vergeben.

Symbolbild Polizei
Kelheim

Mehr Tote, mehr Alkoholfahrten

Kelheim (DK) "Sowohl positive als auch negative Tendenzen" meldet die Polizeiinspektion Kelheim jetzt bei der Vorlage der Verkehrsunfallstatistik 2017. Demnach haben sich in der Nordhälfte des Landkreises Kelheim insgesamt 2452 Verkehrsunfälle ereignet. Trotz einer Erhöhung der Gesamtunfallzahlen ergaben sich erfreuliche Rückgänge im Bereich der Hauptunfallursachen Geschwindigkeit und Alkohol, heißt es aus der Kreisstadt.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Lokalsport
Diefurt: Nur die Goldmedaille fehlt noch
Diefurt

Nur die Goldmedaille fehlt noch

Diefurt (DK) Am Montag beginnt die Eisstock-Weltmeisterschaft im österreichischen Amstetten. Die deutsche Nationalmannschaft wird im Mannschaftsspiel vom Dietfurter Christoph Öttl als Kapitän angeführt.

Tests am Wochenende

Mindelstetten/Laimerstadt (en) Sofern es die Bodenverhältnisse zulassen, kommt es an diesem Wochenende zu Fußballtestspielen. Nachdem das Spiel des FC Laimerstadt am vergangenen Sonntag in Meilenhofen ausfallen musste, hoffen die Niederbayern, an diesem Samstag beim TV 1841 Ingolstadt auflaufen zu können.

Spannende Themen beim BFV-Bezirkstag

Amberg (DK) Der Oberpfälzer Bezirkstag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) schließt den Reigen der Neuwahlen in den Fußballbezirken Bayerns ab. Am Montag, 12. März, ab 19 Uhr tagen die Delegierten in Amberg und werden eine neue Führungsmannschaft wählen. Der Stabwechsel an der Spitze des Fußballbezirks Oberpfalz war schon länger geplant.

Starke Leistung

Nittenau (rbl) Auch beim dritten Schach-Wertungsturnier des OSJ-Cups in Nittenau sind die Nachwuchsspieler aus Saal und Riedenburg in zwei Altersklassen erfolgreich gewesen. Das Turnier war mit 91 Teilnehmern gut besucht.

Seidl verpasst Grand Slam

Pförring/Düsseldorf (szj) Nach seinem starken dritten Platz in Paris vor zwei Wochen wollte Judoka Sebastian Seidl vom TSV Abensberg ab heute eigentlich beim zweiten Grand Slam des Jahres in Düsseldorf nachlegen.

Riedenburg: Mit Selbstvertrauen zu den Auswärtsspielen
Riedenburg

Mit Selbstvertrauen zu den Auswärtsspielen

Riedenburg (swl) Nach den beiden überzeugenden Siegen vom vergangenen Wochenende geht die Kreisklassen-Mannschaft der Riedenburger Volleyballerinnen zuversichtlich und mit gestärktem Selbstvertrauen in die beiden Auswärtsspiele am morgigen Samstag.

Sieger werden geehrt

Kelheim (DK) Die Siegerehrung des 9. Landkreis-Kelheim-Laufcups findet am Freitag, 2. März, in Kelheim statt. Die Zeitplanung sieht in etwa wie folgt aus: Einlass ab 18 Uhr, Begrüßung der Gäste ab 18.30 Uhr (Grußwort von Kelheims Bürgermeister Horst Hartmann, Landrat Martin Neumeyer und von Karsten Wettberg). Von etwa 18.30 Uhr bis 19 Uhr sollen dann die Ehrungen der Kinder und Jugendlichen und der Gewinner des Juniorcups über die Bühne gehen. Von etwa 19 Uhr bis 19.30 Uhr finden dann die Ehrung der Altersklassen bei den Erwachsenen und für den Gesamtcup statt.

Eichstätt: Mission Klassenerhalt 2.0
Eichstätt

Mission Klassenerhalt 2.0

Eichstätt (DK) Mit zwei Tagen Verspätung greift der VfB Eichstätt am Wochenende wieder ins Geschehen der Regionalliga Bayern ein. Die Partie beim FC Bayern München II wurde nämlich auf Veranlassung der Gastgeber von Freitag auf Sonntag (14 Uhr, Grünwalder Stadion) verlegt. Vor dem Auftakt in die Restrunde fassen wir alles Wichtige rund um die Mannschaft von Trainer Markus Mattes zusammen.

Relativ entspannt in die Frühlingsrunde

Töging (mxi) Am vergangenen Freitag haben die Fußballer des SV Töging das Training für die anstehende Rest-Rückrunde in der Kreisliga 2 Regensburg wieder aufgenommen. Spielertrainer Oliver Überall konnte zum Trainingsauftakt lediglich 14 Spieler begrüßen.

Mehrere Podestplätze, aber auch Enttäuschungen

Fürstenzell (pz) Die Karateka des TV Riedenburg haben bei der niederbayerischen Nachwuchs-Meisterschaft am Wochenende mehrere starke Platzierungen und Podestplätze eingefahren. In der Kategorie Kata Einzel Kinder A weiblich holte sich TVR-Kämpferin Lea Knittl den dritten Platz.