Montag, 25. September 2017
Lade Login-Box.
 
Altmannstein: 75-mal Blut gespendet
Altmannstein

75-mal Blut gespendet

Altmannstein (ied) Zum Blutspendetermin in Altmannstein sind am Mittwoch 174 Personen gekommen, von denen 166 zur Spende zugelassen worden sind.

Symbolbild Rettungsdienst
Pietenfeld

Zwei Biker verletzt

Pietenfeld (DK) Auf der Bundesstraße 13 sind gestern am Nachmittag ein 49-jähriger Motorradfahrer und seine 15-jährige Tochter auf dem Sozius schwer verletzt worden.

DONAUKURIER
Neumarkt

Entsetzen auch bei der SPD

Neumarkt/Dietfurt (swp/uke) Tiefe Enttäuschung herrschte bei der Wahlnachlese der Sozialdemokraten, die sich zusammen mit ihrem Direktkandidaten Johannes Foitzik in einem Neumarkter Gasthaus ...


 
aktuelle Polizeimeldungen

Wallfahrt von Kolping

Riedenburg (dra) Die Wallfahrt des Kolping-Bezirksverbands Kelheim findet am Sonntag statt. Organisiert wird die Traditionsveranstaltung heuer von der Kolpingfamilie Altmannstein. Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Kirche in Sollern.

"Es muss endlich etwas passieren"

Riedenburg (DK) Auch, wenn es nach Ansicht des Riedenburger Stadtrats so schnell wie möglich gehen soll: Heuer wird sich auf dem Areal des Kindergartens Maria Schutz wohl nicht mehr viel tun. Damit man aber im Frühjahr mit den Bauarbeiten beginnen kann, sollen nun die Ausschreibungen starten.

Zehn Lehrlinge

Kelheim (DK) Zehn neue Auszubildende haben bei den Raiffeisenbanken im Landkreis Kelheim ihre berufliche Laufbahn begonnen. "Wir freuen uns über die Verstärkung", sagte Jürgen Sturm, Ausbildungsleiter in Bad Abbach.

Riedenburg: Erschütterndes Verbrechen
Riedenburg

Erschütterndes Verbrechen

Riedenburg (ksm) Bei einem Spaziergang machen Passanten am 10. April eine grausige Entdeckung. Auf einer Lichtung unweit der Kelheimer Schleuse finden sie die Leiche einer Frau.

Bangen um den Fasching

Meihern (ksm) Gibt es einen Fasching im Besenbinderreich von Altmühlmünster, Meihern und Deising? Oder gibt es keinen? Diese Fragen beschäftigten die Mitglieder des Faschingsvereins MDA heuer mehr als ein halbes Jahr.

Havarie verzögert Sanierungsarbeiten

Riedenburg (ksm) Eine Großbaustelle im Herzen der Kernstadt wirkt sich 2016 auf das alltägliche Leben der Riedenburger aus. Die Stabbogenbrücke wird aufwendig saniert, mehrere Monate kann der Verkehr nicht über die Querung über den Main-Donau-Kanal rollen und auch für Fußgänger ist der Übergang zeitweise nicht möglich.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport

Torloses Remis

Kelheim (DK) Dem ATSV Kelheim ist in der Bezirksliga Niederbayern West am Samstag vor heimischem Publikum kein Treffer gelungen. Nach dem torlosen Unentschieden gegen die DJK SV Altdorf bleibt die Mannschaft von Trainer Thomas Rappl allerdings Tabellenführer.

Neumarkt holt einen Punkt

Neumarkt (DK) Der ASV Neumarkt hat in der Bayerliga Süd auch seine fünfte Partie in Folge nicht gewonnen.

Riedenburg: TV Riedenburg rutscht weiter ab
Riedenburg

TV Riedenburg rutscht weiter ab

Riedenburg (smx) Der TV Riedenburg will in der Kreisliga 2 Regensburg nicht richtig in Trab kommen. Am Samstag verlor die ersatzgeschwächte Schäffer-Elf gegen den ATSV Pirkensee-Ponholz mit 1:3 (0:2). Dabei war der TV gut eine halbe Stunde in Überzahl. Lediglich zehn Punkte hat der Bezirksliga-Absteiger nach neun Partien jetzt auf dem Konto.

Bad Abbach im Keller

Bad Abbach (DK) Der TSV Bad Abbach ist in der Landesliga Mitte im Heimspiel gegen den TSV Kareth-Lappersdorf immerhin zu einem torlosen Unentschieden gekommen.

Eichstätt rettet in der Schlussminute einen Punkt

Eichstätt (dno) Der Fußball-Regionalligist VfB Eichstätt hat sich in der Regionalliga Bayern gegen den TSV 1860 Rosenheim für eine starke zweite Halbzeit spät belohnt. Der kurz zuvor eingewechselte Michael Panknin traf in der 90. Minute per Elfmeter zum verdienten 1:1 (0:1)-Ausgleich. "Wenn man so spät den Ausgleich erzielt, dann muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Aber wenn man die Chancenverteilung über das gesamte Spiel sieht, dann muss man auch feststellen, dass viel mehr drin gewesen wäre", meinte VfB-Coach Markus Mattes.

Dietfurt: Die Abstiegszone kommt näher
Dietfurt

Die Abstiegszone kommt näher

Dietfurt (DK) Der Negativtrend beim TSV Dietfurt hält an. Durch eine unglückliche 1:2 (0:1)-Heimniederlage gegen den TV Oberndorf rutschen die Altmühlstädter in der Tabelle der Bezirksliga Oberpfalz Süd immer weiter ab.

Beilngries: Niederlage fällt zu hoch aus
Beilngries

Niederlage fällt zu hoch aus

Beilngries (DK) Die erste Fußballmannschaft des 1. FC Beilngries hat in der Bezirksliga Oberpfalz Süd ihre fünfte Heimniederlage in Folge kassiert. Gegen die SpVgg Lam unterlag die Truppe von Spielertrainer Christoph Karch mit 1:4 (1:1).

Töging: Töging empfängt den Tabellenführer
Töging

Töging empfängt den Tabellenführer

Töging (mxi) Der SV Töging steht vor seiner nächsten großen Aufgabe in der Kreisliga 2 Regensburg. An diesem Sonntag (15.15 Uhr) empfängt die Truppe um Coach Oliver Überall den neuen Tabellenführer, den FC Pielenhofen-Adlersberg.

Riedenburg: "Wir haben gewusst, dass es schwer wird"
Riedenburg

"Wir haben gewusst, dass es schwer wird"

Riedenburg (DK) Mit zehn Punkten aus acht Spielen ist der TV Riedenburg eher mittelmäßig in die Saison der Kreisliga 2 Regensburg gestartet. An diesem Samstag (16 Uhr) empfängt der TV den ATSV Pirkensee-Ponholz. Zuvor hat sich Abteilungsleiter Florian Schöberl (Foto) Zeit für ein Gespräch genommen.

Noch ohne Auswärtssieg

Sandersdorf (flh) Am siebten Spieltag der Kreisliga 1 Donau/Isar müssen die Fußballer des FC Sandersdorf an diesem Sonntag (15 Uhr) bei der Landesligareserve des SV Manching antreten. Dort treffen die Schützlinge von Trainer Giuseppe Mele auf den nächsten unangenehmen Gegner, denn die Grünhemden sind schwer zu bespielen und haben erst einmal - am vergangenen Spieltag beim 0:1 gegen den Aufstiegsaspiranten SV Türkisch Ingolstadt - verloren.

Fehler melden