Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gertraud Halbritter begrüßte zahlreiche Gäste, darunter auch Pfarrer Czeslaw Kubalski.

Musikgruppen, das Blechbläserensemble und der Frauenkreis unterhielten die Senioren mit Musik und Geschichten. Pfarrer Kubalski sprach ebenfalls ein kurzes Grußwort. Manfred Huml übernahm die Moderation. Als Solisten am Klavier spielten Lukas Ibel und Amelie Schauer. Darsteller beim Krippenspiel waren Simone Buhrow und Antonie Fritz, Elias Ibel und Josef Herold. Unterstützt wurden sie von den Solistinnen Luisa Sellerer und Amelie Schauer. Sehr gut kam auch das Blechensemble der Kolpingkapelle an. Gemeinsam sangen die Besucher die Advents- und Weihnachtslieder.

In der Pause wurden die Gäste mit Kaffee und selbst gemachten Kuchen und Torten vom Frauenkreis verwöhnt. Sehr gut gefielen die Tanzmäuse des Kindergartens unter der Leitung von Heidrun Reichel.

Evi Böhm interpretierte die Geschichte von einer besonderen Kerze; Gabi Weiß und Beate Huml beratschlagten, was sie ihrer Oma zu Weihnachten schenken sollen. Zum Schluss kam ein Gutschein von der Apotheke heraus. Zufrieden gingen alle nach dem gelungenen Nachmittag nach Hause. Gertraud Halbritter dankte allen Beteiligten. Jeder Besucher bekam ein selbst gebasteltes Präsent mit nach Hause.