Damit bis zum Fest Allerheiligen der Friedhof wieder im neuen Glanz erscheint, werden in erster Linie die Buchenhecken geschnitten sowie die Wege von Unkraut beseitigt. Anschließend werden die Wege wieder mit Kies aufgeschüttet.

Die Gemeinderäte Wolfgang Eberl und Stefan Koch bitten um tatkräftige Unterstützung möglichst vieler Freiwilliger. Diese sollen die benötigten Arbeitsgeräte wie Schubkarren, Kübel, Schaufel und Rechen mitbringen. Nähere Informationen sind bei Wolfgang Eberl, Telefon (09446) 28 88, oder bei Stefan Koch unter der Telefonnummer (09446) 91 93 90 erfragbar.