Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung auf dem Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses, wo eigens ein Zelt aufgebaut wird, das mit Heizpilzen erwärmt wird, falls es trotz des Weines kühl werden sollte.

Tags zuvor, am heutigen Freitag, treffen sich die Helfer um 16.30 Uhr zum Zeltaufbau sowie zum Herrichten des Festplatzes.