Im Auftrag der Stadt Riedenburg informierte Kriminalhauptkommissarin Gabi Bauer von der Kripo Landshut über das Thema "Sicher leben im Alltag".

Vorbeugende Maßnahmen gegen Einbrüche kamen da in Wort und Bild detailliert zur Sprache, ebenso wie falsche Polizisten, betrügerische Schlüsseldienste, Falschgeldidentifikation, Methoden von Trickdiebstählen und natürlich auch Telefonbetrügereien, bei denen mit fingierten Anrufen viele zumeist ältere Menschen immer wieder Opfer von professionellen Betrügern werden. Auch viele nützliche Tipps zur Prävention von diversen Verbrechen und Betrügereien im Alltag gab Gabi Bauer anhand von konkreten Beispielen. Gespannt verfolgten alle den Vortrag, in dem ab und zu auch Fragen der Zuhörer beantwortet wurden. Nach dem Vortrag durfte sich Elisabeth Wirth über die Gratulation zum 70. Geburtstag freuen.