Samstag, 25. Februar 2017 |

 

15.02.2016 17:45 Uhr | x gelesen
    Drucken Text vergrößern

Messerattacke in Kelheim


Ingolstadt (dk) Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen einen 26 Jahre alten Mann, der in Kelheim seine Freundin angegriffen haben soll. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, wird ihm vorgeworfen, mit einem Messer auf die 19-Jährige losgegangen zu sein.


Die Frau und zwei weitere Männer erlitten dabei leichte Verletzungen. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Freitag. Der 26-Jährige war im Laufe eines Spaziergangs mit seiner Freundin in Streit geraten und hatte plötzlich ein Messer mit einer 30 Zentimeter langen Klinge gezogen. Zunächst verletzte er einen seiner beiden Begleiter, der dazwischengegangen war.

Als die 19-Jährige auf ihrer Flucht stürzte, verletzte er auch sie. Erst das Einschreiten des dritten Mannes beendet die Auseinandersetzung, auch er erlitt leichte Verletzungen. Der mutmaßliche Angreifer befindet sich mittlerweile in Haft. Die Polizei geht davon aus, dass Beziehungsprobleme die Tat ausgelöst haben. Sie ermittelt wegen versuchten Totschlags.
Stefan Janda

Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

Vorlesen  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren
Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Benutzername  
Passwort      
Noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos registrieren!
Anmeldung über Cookie merken