Der Stadtarchivar lag also richtig mit der Annahme, dass das Bild wohl bei einem Fest in Riedenburg entstanden ist.

Bei der Gruppe auf nebenstehendem Bild handelt es sich wohl um einen Verein. "Vermutlich entstand das Foto bei einem Ausflug. Die Mauern im Hintergrund könnten die Befreiungshalle in Kelheim zeigen", mutmaßt Halbritter. Auf jeden Fall haben sich Frauen, Männer und Kinder für den Anlass fein herausgeputzt. Wer etwas zu dem Bild weiß, kann sich bei Maximilian Halbritter unter der Telefonnummer (09442) 91 81 23 melden.