Trotz Mahnungen und Einschaltung eines Inkassobüros hat der Mann die Behandlungskosten nicht beglichen. Nun sieht er sich mit einer Anzeige wegen Betruges konfrontiert, welche bei entsprechender Verurteilung die Rechnung von rund 250 Euro für den Tierarzt übersteigen dürfte.
.