Verkauft werden dort unter anderem gut erhaltene Kinderkleidung in den Größen 50 bis 176, Umstandskleidung, Auto- und Fahrradsitze, Kinderwagen, Schlafsäcke, Kinderräder, Spielsachen, Dreiräder und vieles mehr, wie die Veranstalter mitteilen.

Auch beim diesjährigen Herbstmarkt können sich Interessierte gegen eine Gebühr von fünf Euro einen Tisch reservieren lassen, um ihre Sachen selbst zu verkaufen. Für weitere zwei Euro besteht die Möglichkeit, einen kleinen Zusatztisch zu reservieren. Verbindliche Anmeldungen müssen bis spätestens 22. Oktober bei Yvonne Pfaller (09442) 99 10 14 oder unter (0170) 356 47 58 vorgenommen werden. Die Tische stehen jeweils ab 13 Uhr zur Verfügung.