An den öffentlichen Teil schließt sich eine nichtöffentliche Sitzung an.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem mehrere Bebauungspläne, die nach der Abwägung der Bedenken und Anregungen der Träger öffentlicher Belange mit einem Satzungsbeschluss aufgestellt werden sollen. Das sind "Am Weingarten III" in Pondorf sowie das Baugebiet "In den Gwänden" in Berghausen, ebenso wie "Auf der Holzen II" in Hexenagger. Für den Bebauungsplan "Zur Froschau Nord" in Steinsdorf soll der Aufstellungsbeschluss gefasst werden. Ebenso wie für die zweite Änderung des Bebauungsplanes "Tuifelfeld II" in Pondorf.

Mit der Bedarfsanmeldung für das Programmjahr 2018 der Städtebauförderung in Oberbayern beschäftigt sich das Gremium ebenso wie mit der Gewährung von Zuwendungen. So hat das katholische Pfarramt Altmannstein einen Antrag auf Erhöhung des Zuschusses gestellt wegen der Kostensteigerung für die Orgelrenovierung in der Pfarrkirche Heilig Kreuz.

Als letzter Punkt des öffentlichen Teils steht die Bestätigung der neu gewählten Kommandanten der Feuerwehr Berghausen auf der Tagesordnung.