Ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg wurde mit seinem Pkw am Mittwochabend von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schrobenhausen im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Bürgermeister-Götz-Straße angehalten. Da der Mann laut Polizei nach Alkohol roch, wurde er zum Alkotest gebeten, der ein Ergebnis von über 0,5 Promille erbrachte. 

Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde unterbunden. Auf den Mann kommt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot zu.