Ort: Schrobenhausen, Schützenweg
Zeit: Freitag, 11.08.2017, 17:27 Uhr

Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Am frühen Freitagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Schrobenhausen bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen 46-jährigen Schrobenhausener, der mit einem VW unterwegs war. Bei der Kontrolle schlug den Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwas über 0,7 Promille. Der Mann musste sein Fahrzeug stehen lassen. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei und ein einmonatiges Fahrverbot.