Ein 62-Jähriger aus Baden-Württemberg fuhr mit einem Lkw am Montagnachmittag auf der Lindenstraße und wollte die Kreuzung mit der Straße am Krautgarten in Richtung Kienberg überqueren. Hierbei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines 34-jährigen Mannes aus Monheim, der mit seinem Pkw auf der Straße Am Krautgarten in Richtung Rennertshofen fuhr. Es kam zu einem Zusamemnstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall erlitt die 34-jährige Beifahrerin des Monheimers leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. D

er unfallbeteiligte Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgschleppt werden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 8000 Euro.